Mehr als Pflege

Gesundheits- und KrankenpflegerInnen betreten neues Terrain. Zu Recht. Denn die neue Gesetzgebung eröffnet dieser Berufsgruppe viele Chancen. Über den Umbruch in der Pflege, über die Ausbildung und ihre Rolle in Wissenschaft und Medizin.

Foto Lena Hochleuthner

Ich muss nicht hinterfragen, ob es Sinn macht

Lena verfolgte ursprünglich ein berufliches Ziel in der Tourismuswirtschaft. Heute studiert sie im vierten Semester Gesundheits- und Krankenpflege.

Weiterlesen

Mündige PatientInnen brauchen eine hohe Gesundheitskompetenz, die die FH Campus Wien erforscht

Eine gut entwickelte Gesundheitskompetenz befähigt die Menschen Erklärungen und Informationen zu ihrer Gesundheit/Krankheit richtig umzusetzen. Das wirkt sich entscheidend auf den Behandlungserfolg und die Kosten aus.

Weiterlesen

Studierende in Funktionsraum
Elisabeth Haslinger-Baumann im Interview

Intelligentes Tool für die häusliche Pflege

Elisabeth Haslinger Baumann, Forschende und Lehrende an der FH Campus Wien, entwickelt gemeinsam mit der Technik einen intelligenten Trinkbecher. Sie erzählt, wie die Entwicklung voranschreitet.

Zum Interview

Handle nicht gerne, ohne zu wissen warum

Patricia plant ihr Auslandssemester in den USA. Nach dem Studium will sie in der Pflegeforschung aktiv sein, um die Qualität im Pflegeberuf zu steigern.

Zum Interview

 

Foto: Privat

Portrait Patricia Lang
Portrait Theresa Binder

Es spukt ein falsches Bild von der Pflege in den Köpfen

Theresas Vorliebe zu antiker Literatur, Geschichte und Latein eröffnen ihr genau die Kritikfähigkeit, die es braucht, um die Pflege aus der Tradition in die Moderne zu heben.

Zum Interview

 

Foto: Privat

Der Bachelor am Krankenbett

"Dabei stehen wir erst am Anfang des strukturellen Wandels im Gesundheitssystem. Es geht um eine organisatorische Leistungsbereitschaft, die in einer Leitungsverantwortung münden kann", Michaela Dorfmeister, Direktorin und Standort-Studiengangsleitung am SMZ-Ost im Interview.

Weiterlesen in der News

Portrait Michaela Dorfmeister
Portrait Andreas Stöger schwarz weiß

Mir hat einfach etwas gefehlt

Andreas beendet sein Studium im Sommer 2017. Seine Ausbildung vor dem Studium war weder Sprungbrett noch Endstation. Er wollte nämlich etwas ganz anderes.

Weiterlesen

 

Foto: Privat

 

 

Ein Department positioniert sich

Durch die GuKG­Novellierung 2016 wird die Grundausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege in den tertiären Bildungsbereich übergeführt. Die neue Gesetzeslage sieht eine künftige Dreiteilung der Gesundheits­ und Krankenpflegeberufe vor.

Weiterlesen

Ansprache von Vizerektorin Roswitha Engel