Doktoratsservice

Doktoratsservice

Sie sind hauptberuflich Lehrende*r und Forschende*r oder wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in an der FH Campus Wien und denken über ein Doktorat nach?

Die FH Campus Wien bietet Unterstützung bei der Anbahnung und Abwicklung von Doktorats-/PhD Studien in gemeinsamer Abwicklung mit Universitäten an. Eine erste Doktoratskooperation ist derzeit mit der TU Wien im Aufbau, weitere sind zukünftig geplant.

Unterstützung für Mitarbeiter*innen

Das Doktoratsservice unterstützt derzeit vor allem Mitarbeiter*innen bei der ersten Anbahnung für eine mögliche Betreuung ihres Dissertationsvorhabens, das von der FH Campus Wien in Kooperation mit einer Universität abgewickelt wird. Seit März 2016 können Mitarbeiter*innen der FH Campus Wien auch die bereits etablierte Forschungsfreistellung im Rahmen der Anschubfinanzierung für die intensivere Bearbeitung der eigenen Dissertation beantragen.

Absolvent*innen und externe Interessent*innen

Doktoratsvorhaben von Absolvent*innen und externen Interessent*innen, die nicht an unserer FH angestellt sind, können wir unterstützen, wenn diese im Rahmen eines laufenden Forschungsprojektes an der FH Campus Wien abgewickelt werden. Offene Stellen in Forschungsprojekten finden Sie auf https://www.fh-campuswien.ac.at/karriere

Zulassung zum Doktoratsstudium

Eine Voraussetzung für die Zulassung zum Doktoratsstudium ist ein facheinschlägiger Diplom-/Masterabschluss. Bei der ersten Kontaktaufnahme ist es hilfreich eine kurze Beschreibung Ihres angestrebten Forschungsvorhabens mitzuschicken. Je nach Forschungsthema kann das Doktoratsservice an mögliche Wissenschafter*innen der FH Campus Wien verweisen. 

Betreuung durch FH-Wissenschafter*innen

Auf der Homepage bzw. in unserer Publikationsdatenbank können Sie nach angestellten Wissenschafter*innen der FH und Ihren Forschungsschwerpunkten für eine mögliche Betreuung Ihres Dissertationsvorhabens recherchieren.

Für Austausch und Vernetzung: PhD Get together

Für alle Interessierten findet einmal pro Semester das PhD Get-together statt, bei dem ein bunt gemischtes Publikum aus Dissertant*innen, Post-Docs und angehenden Doktorand*innen zusammentrifft, um neueste Informationen zu erhalten, Kontakte zu knüpfen und sich in einem gemütlichen Rahmen untereinander auszutauschen.

Vizerektor Heimo Sandtner, in dessen Verantwortungsbereich auch das Doktoratsservice der FH Campus Wien fällt, informiert im Rahmen des PhD Get-togethers über die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung, die die Fachhochschule für ihre Mitarbeiter*innen bereithält. Der direkte Support der angehenden Doktor*innen erfolgt am Doktoratsservice unserer FH, wo sich Liesa Ziegler um dieses Thema kümmert.

Doktorat/PhD im Hinterkopf?

Denken Sie über ein Doktorat/ein PhD-Programm nach? Dann kontaktieren Sie uns unter doktorat@fh-campuswien.ac.at Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

doktorat@fh-campuswien.ac.at
T: +43 1 606 68 77-1583

 

Der Weg zur Doktorarbeit

Absolvent*innen des Masterstudiums Health Assisting Engineering sind zum Doktorat an einer technischen oder medizinischen Universität zugelassen. Das ist in der Verordnung vom Wissenschaftsministerium, mit allen Auflagen zu den jeweiligen Studiengängen, klar definiert. Dennoch kommen insgesamt nur vier Prozent aller Doktorand*innen von Fachhochschulen. Die Gründe sind trotz vieler Bemühungen nach verstärkter Transparenz nicht immer ersichtlich.

weiterlesen

3 Fragen - 3 Antworten zum Doktorat nach dem FH-Abschluss

Agnes Sturma, Absolventin des Bachelorstudiums Physiotherapie und des Masterstudiums Health Assisting Engineering. Derzeit Doktorandin an der MedUni Wien / Christian Doppler Labor zur Wiederherstellung von Extremitätenfunktionen.