Qualität

Gemeinsam sind wir Qualität: Staatspreis Unternehmensqualität 2022

Wir finden, unsere Spitzenleistungen sind erneut staatspreisverdächtig! Hohe Qualität zeichnet die FH Campus Wien aus. Mit der Bewerbung für den Staatpreis Unternehmensqualität 2022 wollen wir die Leistungen aller Interessensgruppen der FH Campus Wien sichtbar machen. Denn Qualität entsteht nur gemeinsam! Der Staatspreis Unternehmensqualität ist eine Auszeichnung für die erfolgreichsten und besten Unternehmen Österreichs. Auf Basis des EFQM Modells werden die Stärken und Potenziale identifiziert, das Excellence-Niveau hervorgehoben und die besten Organisationen in den einzelnen Kategorien ausgezeichnet.
Mehr Infos zum Staatspreis

Feedback erwünscht!

Rückmeldungen sind nicht nur ein wichtiger Grundpfeiler, um unsere Arbeit weiter zu verbessern, sondern auch das Herzstück unseres ausgezeichneten Qualitätsmanagements. Nutzen Sie die Gelegenheit und teilen Sie dem Qualitätsmanagement-Team der FH Campus Wien hier anonym Ihr Feedback mit.

Qualität ist ein wichtiges Thema. Warum?

  • Studienzeit ist Lebenszeit: Qualität im Lehr- und Lernprozess sowie hohes Eigenengagement ermöglichen in dieser wichtigen Lebensphase persönliches Wachstum und Gelegenheiten zur gemeinsamen Weiterentwicklung.
  • Der Zukunft eine Richtung geben: Die Qualität der Ausbildung trägt entscheidend zum Erfolg des beruflichen bzw. akademischen Werdegangs bei.
  • Unsere gesellschaftliche Verantwortung: Unsere Hochschule ist ein Ort des gemeinsamen Forschens, Entwickelns, des kritischen Diskurses und der Innovation. Eine hohe Qualität in Lehre und Forschung ist Voraussetzung, um dabei als Wissensgemeinschaft unserer hohen Verantwortung gerecht zu werden.

Unser Zugang zu Qualität ist:

  • Umfassend: Entsprechend dem Total Quality Management Ansatz (TQM) beziehen wir unsere Qualitätsarbeit nicht nur auf unsere Kerntätigkeit, sondern generell auf alle Interessengruppen und Aspekte im Kontext der FH. Orientierung bietet uns dafür das EFQM Modell.
  • Systematisch: Durch breit abgestimmte Prozesse und Strukturen gestalten wir Qualität in allen Leistungsbereichen und sorgen so für kontinuierliche Verbesserung. Den Leitfaden dazu bildet die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001, nach der wir seit 2011 zertifiziert sind.
  • Evidenzbasiert: Zahlreiche regelmäßige Erhebungen und Analysen sorgen dafür, dass Rückmeldungen von Interessengruppen und Leistungskennzahlen in allen Bereichen fundierte Entscheidungen ermöglichen.

 

Unsere Aktivitäten

Die FH Campus Wien verfügt über ein gemäß § 18 und § 22 HS-QSG zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015 und EFQM, in das alle Studien- und Lehrgänge sowie Standorte integriert sind. Ausgebildete Qualitätsbeauftragte aus den Studien- und Lehrgängen betreuen laufend das Qualitätsmanagementsystem und halten dieses aufrecht. Die Qualitätsbeauftragten werden laufend über Neuerungen informiert und in periodischen Treffen miteinander vernetzt.

Die Qualität der Kernaufgaben wird regelmäßig mit folgenden zentral koordinierten Instrumenten beurteilt und weiterentwickelt:

  • Lehrveranstaltungsevaluierungen
  • Befragungen über die gesamte Studienzeit (Erstsemestrigen-, Studierenden-, Praktikums-, Studienabschluss- und Alumnibefragungen)
  • Befragungen weiterer Interessengruppen wie z.B. Mitarbeiter*innen
  • Rankings
  • Prozess- und Dokumentenmanagement
  • Auswertungen und Analysen
  • Themenspezifische Evaluierungen
  • Risiko- und chancenorientierte Maßnahmen
  • Interne und externe Audits

Ausgezeichnetes Qualitätsmanagement

Als erste österreichische Hochschule stand die FH Campus Wien im Finale für den Staatspreis Unternehmensqualität 2015 und errang den Sieg in der Kategorie Non-Profit. Für die Bewerbung um den Preis war ein Assessment erforderlich. Dieses brachte uns neben der Nominierung auch die damals höchstmögliche Auszeichnung im Qualitätsmanagement "Recognised for Excellence – 5 Star". Die FH Campus Wien war somit die erste Hochschule im deutschsprachigen Raum, die fünf Sterne bekam. Auf diesem Weg machen wir weiter! Daher bereiten wir uns aktuell auf eine neuerliche EFQM-Bewertung im Rahmen des Staatspreis Unternehmensqualität 2022 vor.

Zwei Säulen im Qualitätsmanagement

Die zwei wichtigsten Säulen im Qualitätsmanagementsystem der FH Campus Wien sind:

Evaluierungsmanagement

Das Feedback von Studierenden, Absolvent*innen, Lehrenden und Mitarbeiter*innen ist für den Status quo des Qualitätslevels und zum rechtzeitigen Erkennen ungünstiger Entwicklungen enorm wichtig. An der FH Campus Wien werden Befragungen regelmäßig durchgeführt und die Ergebnisse in anonymisierter Form sowohl den Befragten als auch den Verantwortlichen (z. B. Studien-/Lehrgangsleiter*innen, Hochschulleitung) zur Verfügung gestellt.

Prozessmanagement

Prozesse und deren Schnittstellen werden definiert und dokumentiert, Aktivitäten zur selbstbestimmten Prozessverbesserung angestoßen und das Prozessdenken in der Organisation gefördert. Alle Prozesse der FH Campus Wien sind in einer interaktiven Prozesslandkarte abgebildet. Inwieweit die Prozesse auch wie beschrieben gelebt werden, wird regelmäßig im Rahmen von Qualitätsaudits überprüft.

 

Kontakt