Bewerbung und Aufnahme

Um sich für ein Studium zu bewerben, müssen Bewerber*innen bestimmte Voraussetzungen erfüllen und ein Bewerbungsverfahren durchlaufen. Die Aufnahme an der FH Campus Wien erfolgt aufgrund von Kriterien wie dem Abschlusszeugnis, Berufserfahrung, Motivationsschreiben und gegebenenfalls einem Aufnahmegespräch. Die genauen Anforderungen variieren je nach Studiengang.

Allgemeine Voraussetzungen für das Studium

Folgende Zugangsvoraussetzungen berechtigen zur Zulassung zum Aufnahmeverfahren:

  • Reifeprüfungszeugnis (z.B. Maturazeugnis) oder ein gleichwertiges ausländisches Zeugnis oder
  • Berufsreifeprüfung oder
  • Studienberechtigungsprüfung oder
  • Einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen

Für Personen aus Drittstaaten gelten gesonderte Regelungen für die Zulassung.

Für Dokumente, die weder in Deutsch noch Englisch verfasst sind, wird eine beglaubigte Übersetzung benötigt.


    Bewerbungsprozess

    Online bewerben und Dokumente hochladen

    Innerhalb der Bewerbungsfrist kann man sich online für das jeweilige Studium anmelden. Das Online-Bewerbungsformular finden Sie auf der jeweiligen Studiengangsseite. Der Studiengangsseite entnehmen Sie bitte auch, welche Dokumente für eine vollständige Bewerbung nötig sind.

    Dabei gilt es zu beachten, dass das Zwischenspeichern der Online-Bewerbung nicht möglich ist. Sie müssen Ihre Bewerbung in einem Durchgang abschließen. Ihre Bewerbung ist gültig, wenn Sie alle verlangten Dokumente und Unterlagen vollständig hochgeladen haben. Sollten zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung noch Dokumente fehlen (z.B. Zeugnisse), können Sie diese auch später per E-Mail, Post oder persönlich nachreichen, allerspätestens jedoch bis zum Beginn des Studiums.

    Schriftlicher Aufnahmetest

    Nachdem Sie sich erfolgreich online beworben haben, werden Sie zu einem schriftlichen Aufnahmetest eingeladen.
    Die Inhalte des schriftlichen Aufnahmetests sind studienabhängig und umfassen:

    • Allgemeinwissen
    • Logisches Denkvermögen
    • Naturwissenschaftlich-technisches Verständnis
    • Fachspezifische Fragen
    • Fragen zum Berufsfeld

    Zusätzlich gibt es für manche Studien- und Lehrgänge zusätzliche Voraussetzungen.
    Bitte informieren Sie sich dazu auf der jeweiligen Informationsseite des Studiengangs.

    Bewerbungsgespräch

    Wenn Sie beim schriftlichen Aufnahmetest das erforderliche Mindestniveau erreicht haben, geht es zum Bewerbungsgespräch. Das Bewerbungsgespräch findet mit einer Bewerbungskommission statt.
    Auf diese und ähnliche Fragen sollten Sie sich vorbereiten:

    • Motivation - warum gerade dieses Studium?
    • Berufliche Visionen - welche Vorstellungen haben Sie?
    • Persönlichkeit - womit können Sie überzeugen?
    • Stärken, Schwächen, Ausdauer, Belastbarkeit - wie schätzen Sie sich ein?
    • Berufsbegleitend studieren - wie haben Sie das geplant?

    Jene Personen, die das mehrstufige Aufnahmeverfahren mit den besten Ergebnissen abschließen, erhalten einen Studienplatz. Die Testverfahren orientieren sich grundsätzlich an den Fähigkeiten, die für den angestrebten Beruf erforderlich sind.

    Hier geht es zu den Studien- und Lehrgängen mit aktuell geöffnetem Bewerbungsverfahren


    Studieren mit Behinderung

    Sie möchten sich für ein Studium bewerben und brauchen aufgrund einer Behinderung, chronischen Erkrankung oder Beeinträchtigung Unterstützung? Kontaktieren Sie bitte:

    Mag.a Ursula Weilenmann

    Barrierefrei studieren und arbeiten

    Gender & Diversity Management/ Implementierung

    +43 1 606 68 77-6142

    barrierefrei@fh-campuswien.ac.at

    www.fh-campuswien.ac.at/barrierefrei

     

    Wir haben auch noch mehr Angebote zum barrierefreien Studieren und Arbeiten an der FH Campus Wien.


    Deutschkenntnisse

    Für die Zulassung zu einem deutschsprachigen Studium an der FH Campus Wien sind Deutschkenntnisse auf zumindest Niveau B2, teilweise auch C1, des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachzuweisen. Informationen zum notwendigen Sprachniveau finden Sie auf der jeweiligen Studiengangsseite unter dem Punkt Zulassungsvoraussetzungen.

    Bitte legen Sie den Sprachnachweis (Deutsch-Zertifikat) gemeinsam mit dem Antrag auf Zulassung zum Studium vor. Bewerber*innen, die über ein Reifezeugnis einer deutschsprachigen Schule oder einen Abschluss eines mindestens dreijährigen deutschsprachigen Studiums verfügen bzw. die Ergänzungsprüfung in Deutsch (Niveau B2) an einer deutschsprachigen Hochschule erfolgreich absolviert haben, sind vom Nachweis mittels Deutsch-Zertifikat ausgenommen.

    Das im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorzulegende Deutsch-Zertifikat kann u. a. über folgende Institute erworben werden:

    Im Einzelfall entscheidet die Studiengangs- bzw. die Hochschullehrgangsleitung über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen.


    Studienzeit verkürzen oder verlängern

    Anrechnungen Bachelorstudium

    Wir rechnen Studierenden mit facheinschlägigen Vorkenntnissen – wie HTL-Absolvent*innen oder Studienabbrecher*innen an Universitäten oder Fachhochschulen – einzelne Lehrveranstaltungen an. Dabei müssen die nachgewiesenen Kenntnisse mit den Inhalten der entsprechenden Lehrveranstaltung übereinstimmen. Über die Anrechnung entscheidet die Studiengangsleitung zu Semesterbeginn.

    Anrechnungen Masterstudium

    Wenn Sie über Qualifikationen verfügen, die über die Zugangsvoraussetzungen für ein Masterstudium hinausgehen, rechnen wir diese auch an. Die Entscheidung erfolgt im Einzelfall.

    Flexibel Studieren

    Die FH Campus Wien bietet mit dem Modell des Flexiblen Studierens die Möglichkeit Ihr Studium an Ihre individuellen Lebensumstände anzupassen.

     

    Kontaktieren Sie uns

    Bitte Studiengang/Thema auswählen




































































    Ihre Anfrage wurde versendet. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

    Ihre Anfrage wurde versendet. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.