Barrierefrei studieren und arbeiten

Studieren mit Behinderung, chronischer Erkrankung bzw. Beeinträchtigung

Fragen zur Barrierefreiheit beim Aufnahmeverfahren und im Studium?

Sollten Sie Fragen zur Barrierefreiheit oder aufgrund einer Beeinträchtigung einen spezifischen Bedarf beim Aufnahmeverfahren haben, kontaktieren Sie uns bitte aus organisatorischen Gründen so früh wie möglich.

Da wir bemüht sind, bei der Durchführung der Aufnahmeverfahren den individuellen Bedarf aufgrund einer Beeinträchtigung zu berücksichtigen, bitten wir Sie, idealerweise noch lange vor der Online-Bewerbung mit Mag.a Ursula Weilenmann abzustimmen, in welcher Form Sie Unterstützung benötigen.

Umfassende Studieninformationen für gute Entscheidungen

Gerne informieren wir Sie an der FH Campus Wien zu unseren verschiedenen Studiengängen, damit Sie eine gute und für Sie passende Studienentscheidung treffen können.

Beachten Sie dafür bitte auch das Infoangebot bei der Digitalen Infowoche und beim Open House - auch die Abteilung Gender & Diversity Management ist bei diesen Veranstaltungen vertreten. Termine usw. unter:

Digitale Infowoche

Open House

Kontakt

Mag.a Ursula Weilenmann

Abteilung Gender & Diversity Management
Favoritenstraße 226, 1100 Wien
barrierefrei@fh-campuswien.ac.at
T: +43 1 606 68 77-6142
www.fh-campuswien.ac.at/barrierefrei
www.fh-campuswien.ac.at/gd

Unsere Angebote und Leistungen für

Studienbewerber*innen

In Abstimmung mit den Teams der Studiengänge:

  • Beratung zu Studium, Praktika und Beruf (insbesondere Studiengänge Gesundheitswissenschaften und Angewandte Pflegewissenschaft: Infos zur gesetzlich vorgeschriebenen gesundheitlichen Eignung für die Erfüllung der Berufspflichten)
  • Informationen zum Aufnahmeverfahren: Abklärung von Barrierefreiheit gemäß individuellem Bedarf

Für eine passende Studienentscheidung, die Planung eines barrierefreien Aufnahmeverfahrens und einen guten Einstieg ins Studium bewährt sich die Kontaktaufnahme schon lange vor Ihrer Bewerbung bzw. dem Studienbeginn.

Wir informieren Sie gerne, auch wenn Sie noch in der Schule sind oder erst zu einem späteren Zeitpunkt eine Bewerbung für einen Studienplatz in Betracht ziehen.

Student*innen

  • Beratung und Unterstützung gemäß individuellem Bedarf
  • Vernetzung mit Anlauf- und Beratungsstellen

(potenzielle) Mitarbeiter*innen

  • Beratung und Unterstützung gemäß individuellem Bedarf

alle Lehrenden, Führungskräfte und Verwaltungspersonal der FH Campus Wien

  • barrierefreie Lehre: Infos, Leitfäden etc.
  • themenspezifische Seminare und Fortbildungsangebote usw.

siehe Intranet (Login-Bereich) unter https://intranet.fh-campuswien.ac.at/organisationseinheiten/gender-diversity


Uniability: Arbeitsgemeinschaft zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen an Österreichs Universitäten und Hochschulen

Von Seiten der Abteilung Gender & Diversity Management sind wir bei Uniability engagiert. Im diesem Verein sind die Behindertenbeauftragten der Universitäten, einer Pädagogischen Hochschule, die Betreuer*innen der Blindenleseplätze dreier Universitätsbibliotheken sowie mehrere Diversity Management-Beauftragte von Fachhochschulen für Erfahrungsaustausch, Stellungnahmen und auch Studieninformation - z. B. bei der BeSt Wien - vernetzt.

Kontakt: Website Uniability

3 Fragen - 3 Antworten an Inna Shparber

Inna Shparber hat im Rahmen des Erasmus+ Programms ein Semester an der FH Campus Wien absolviert. Sie studiert in Deutschland transnationale Soziale Arbeit, ist gehörlos und gibt im Video einen kleinen Einblick in ihr Auslandssemester in Wien. Unterstützt wurde sie dabei vom
GESTU (Gehörlos erfolgreich studieren)-Team der TU Wien.

Mit Inna Shparber zu studieren hat zahlreiche ihre Studienkolleg*innen motiviert, an der FH Campus Wien an den ÖH-Kursen für österreichische Gebärdensprache teilzunehmen.
zum Kurs-Angebot

Technische Unterstützung für Menschen mit Hörbeeinträchtigung

Festsäle B.E.01, B.E.02 und B.E.03 am Hauptstandort:

Das System Sennheiser MobileConnect bietet Hörunterstützung via WLAN – mittels kostenloser Sennheiser MobileConnect-App auf dem Smartphone – für Nutzer*innen von Hörgeräten, Cochlea-Implantaten und Kopfhörern. Sollte jemand kein Smartphone zur Verfügung haben, kann bei Bedarf auch ein passendes Gerät (iPod) von der Abteilung Infrastruktur für die Dauer einer Veranstaltung entliehen werden. Liegt Bedarf vor, stimmen Sie die Aktivierung des Systems bitte zeitgerecht mit Georg Ziegler, Teamleiter Infrastruktur Services, ab.

Hörunterstützung in allen weiteren Räumen und Unterrichtsälen – auch an den Nebenstandorten:

Für die Nutzung durch Student*innen, Besucher*innen usw. können tragbare FM-Systeme inklusive Ansteck-Mikrofone für Vortragende und Induktionsschleifen entlehnt werden.

Ihre Ansprechperson ist:
Georg Ziegler, Teamleiter Infrastruktur Services, Medientechnik
georg.ziegler@fh-campuswien.ac.at
T: +43 1 606 68 77-6671

Bei Abwesenheit von Herrn Ziegler kontaktieren Sie bitte:
Team Infrastruktur Services
infraservices@fh-campuswien.ac.at
T: +43 676 840 348 675


Stelle für Gleichbehandlungsfragen

Chancengleichheit und Diskriminierungsfreiheit sind an der FH Campus Wien zentrale Werte. Um diese zu fördern, wurde die Stelle für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet – alle Infos unter www.fh-campuswien.ac.at/gleichbehandlung


Beratung und Anlaufstellen – auch für Studieninteressierte

GESTU/ Gehörlos und schwerhörig erfolgreich studieren

Kompetenz- und Servicestelle, die gehörlose und schwerhörige Studierende im Studium mit den unterschiedlichsten Services unterstützt, um ihnen einen gleichberechtigten Studienzugang zu ermöglichen. GESTU bietet Beratung für Studieninteressierte, Studierende, Lehrende und weitere Mitarbeitende von Bildungseinrichtungen. https://tsc.tuwien.ac.at/gestu

WUK-CoachingPlus

für junge Erwachsene im Autismus-Spektrum bzw. psychischer Beeinträchtigung inkl. Angebote für Eltern: www.wuk.at/angebot/bildung-und-beratung/coachingplus

Autistenhilfe

Kompetenzzentrum für umfassende Beratung, Diagnostik, Therapie, persönliche Fachassistenz, Kompetenz- und Kommunikationsgruppen sowie Jobcoaching für Menschen im Autismus-Spektrum und ihre Angehörigen: www.autistenhilfe.at

Blinden- und Sehbehindertenverband Wien, Niederösterreich und Burgenland

Beratung und umfassende Angebote für Menschen mit Sehbehinderung: www.blindenverband-wnb.at

ÖH/ Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien

Die Vertreter*innen der einzelnen ÖH-Referate bieten umfassende Beratung zu studienrechtlichen Fragen, Finanziellem, Wohnen, Studieren mit Familie usw. an. www.oeh-fhcw.at

Sozialministeriumsservice

Zentrale Anlaufstelle des Bundes für Menschen mit Behinderung, Erkrankung oder sonstiger Benachteiligung mit Infos u. a. zu persönlicher Assistenz während eines Studiums, Förderungen für Studierende im Rahmen von Ausbildungsbeihilfen usw.: https://sozialministeriumservice.at/Menschen_mit_Behinderung/Menschen_mit_Behinderung.de.html

Sozialfonds der ÖH/ Österreichischen Hochschüler*innenschaft

Unterstützung von Studierenden mit Behinderung (mindestens  50 %) - die  Gewährung  einer  Unterstützung  setzt  die  Beantragung  sämtlicher  für  diese  Zwecke vorgesehenen möglichen Unterstützungen durch andere primär zuständige Einrichtungen oder Gebietskörperschaften wie z. B. Sozialministeriumservice, Ämter der Landesregierungen usw. voraus. www.oeh.ac.at/sozialfonds

ABAk – Arbeitsassistenz für Akademiker*innen mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung

ABAk unterstützt Absolvent*innen von Universitäten und Fachhochschulen nach Abschluss ihres Studiums bei der Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Auch Akademiker*innen mit Berufserfahrung können sich an ABAk wenden. http://abak.at


Anlaufstellen bei psychischen Belastungen im Studium

Psychologische Studierendenberatung

an der FH Campus Wien:
www.oeh-fhcw.at/psychologische-studierendenberatung

Zentrale in Wien mit vielfältigem Beratungs- und Unterstützungsangebot:
www.studierendenberatung.at/standorte/wien/ueberblick

ÖH-Hotline
bei psychischen und studienerschwerenden Beschwerden:
www.oeh.ac.at/helpline