Hochschulleitung

Die Hochsschulleitung besteht aus der Geschäftsführung, die die strategische und wirtschaftliche Leitung inne hat, und dem Rektorat, dem die akademische Leitung der Fachhochschule obliegt.

Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung vertritt den Fachhochschulträger nach außen und ist für die operativen Aktivitäten der FH Campus Wien verantwortlich.

Kontakt

Rektorat

Das Rektorat ist für alle akademischen Belange der FH Campus Wien zuständig. Es setzt sich aus der vom FH-Kollegium gewählten Rektorin, der gewählten Vizerektorin sowie einem bestellten Vizerektor zusammen.

Kontakt

FH Kollegium

Für die Durchführung und Organisation des Lehr- und Prüfungsbetriebes ist ein FH-Kollegium eingerichtet. Dieses setzt sich neben dem/der LeiterIn sowie deren/dessen StellvertreterIn aus sechs VertreterInnen der Studiengangsleitungen, sechs VertreterInnen des Lehr- und forschungspersonals sowie aus vier VertreterInnen der Studierenden der FH-Studiengänge zusammen. Diese Vertretungen im Kollegium werden von den jeweiligen Personengruppen gewählt. Der/die RektorIn fungiert als LeiterIn des FH-Kollegiums, der/die VizerektorIn als LeiterIn-StellvertreterIn. Das Kollegium tagt mindestens zweimal jährlich in ordentlichen Sitzungen.

Zu den Aufgaben des FH-Kollegiums (§ 10 FHStG, BGBl. Nr. 340/1993 idgF) zählen insbesondere:

  • Wahl der Leitung und Stellvertretung
  • Änderungen, Einrichtung sowie Auflassung von Studiengängen und Lehrgängen zur Weiterbildung
  • Antragstellung in Budgetangelegenheiten sowie Vorschlagsrecht betreffend Einstellung und Abberufung von Lehr- und Forschungspersonal
  • Inhaltliche Koordination und Evaluierung des gesamten Lehrbetriebes
  • Verleihung und Widerruf akademischer Grade und Nostrifizierung ausländischer akademischer Grade
  • Erlassung einer Geschäftsordnung sowie einer Satzung
  • Entscheidungen über Beschwerden gegenüber Entscheidungen der Studiengangsleitung

Zu den Aufgaben des/der Rektors/Rektorin als LeiterIn des FH-Kollegiums (§ 10 FHStG, BGBl. Nr. 340/1993 idgF) zählen insbesondere:

  • Erteilung von Anweisungen an hauptberuflich tätige Mitglieder des Lehr- und Forschungspersonals zu Art und Umfang der Ausübung ihrer Lehrverpflichtung
  • Erteilung von Lehraufträgen aufgrund von Vorschlägen des FH-Kollegiums
  • Vertretung des Kollegiums nach außen sowie Vollziehung der Beschlüsse des FH-Kollegiums