Personendetails

Doris Link

FH-Prof. DI Dr. Doris Link

Departmentleiterin Bauen und Gestalten, Studiengangsleiterin Masterstudium Bauingenieurwesen - Baumanagement


T: +43 1 606 68 77-2581
F: +43 1 606 68 77-2589

Raum: P.1.03
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2022/23

Bauen und Gestalten

> Baurecht VO
Bauingenieurwesen-Baumanagement more

Baurecht VO

Vortragende: Mag. Wolfgang Hussian, FH-Prof. DI Dr. Doris Link

2SWS
2ECTS

Lehrinhalte

- Theoretische Grundlagen des Bauvertragsrechtes: Welche Rechte und Pflichten obliegen dem AG bzw. dem AN gemäß ÖNORM B 2110?
- ÖNORM B 2110: Aufbau und Inhalt; Verfahrensbestimmungen, Vertragsbestimmungen
- Praxisbeispiel

Prüfungsmodus

Endprüfung
schriftliche Prüfung, Fernlehre

Aufgrund der Covid 19 Situation und der Abhaltung von LV gemäß Ampelregelung des BMBWF können die Prüfungsmodalitäten auch während des laufenden Semesters kurzfristig angepasst werden.

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Diskussion, fernlehre (Readings)

Sprache

Deutsch

> Diplomandenseminar SE
Bauingenieurwesen-Baumanagement more

Diplomandenseminar SE

2SWS
3ECTS

Lehrinhalte

- Betreuung sowie Zwischenpräsentationen
- Abschlusspräsentationen der Diplomarbeit durch Studierenden

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Projektarbeit

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Masterarbeit MT
Bauingenieurwesen-Baumanagement more

Masterarbeit MT

0SWS
27ECTS

Lehrinhalte

Verfassen der Masterarbeit

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Masterarbeit

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Doris Link finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengänge

Bauingenieurwesen – Baumanagement

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Im Gespräch

"Sie würde entscheiden wie ich"

Doppelporträt. Claudia Link-Krammer und Doris Link sind Zwillingsschwestern. Beide sind Professorinnen an der FH Campus Wien. In einem für Frauen eher untypischen Zweig.

Nachzulesen in DiePresse.com