Personendetails

Michael Maurer
© FH Campus Wien

FH-Prof. DI Dr. Michael Maurer

Studiengangsleiter Bioengineering, Bioinformatik, Biotechnologisches Qualitätsmanagement, Bioverfahrenstechnik


T: +43 1 606 68 77-3670
F: +43 1 606 68 77-3609

Muthgasse 62
1190 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Applied Life Sciences

> Anlagenauslegung und GMP-Projektarbeit, Bachelorar...
Bioengineeringmore

Anlagenauslegung und GMP-Projektarbeit, Bachelorarbeit 1 + 2 SE

Vortragende: Hon.-Prof. Univ.-Doz. DI Dr. Rudolf Friedrich Bliem, FH-Prof. DI Dr. Michael Maurer

5 SWS
10 ECTS

Lehrinhalte

Anlagenplanung, Prozessauslegung, Gruppenarbeit mit einem Individualanteil. Ausgehend von Grunddaten zur Herstellung von Biomasse oder einem Produkt ist ein Prozess auszulegen, die Anlagen zu spezifizieren. Jede/r Student/in hat vor Ort ein R&I Schema als einen auf den gesamtheitlichen Plan abgestimmten Teil zu erstellen.
Projektarbeit zur Guten Herstellungspraxis im Kontext der Bioprozessanlage; Ausgehend von der Bachelorarbeit 1, im Rahmen der Projektarbeit Anlagenauslegung, wird durch die einzelnen Teilnehmer eine abgestimmte Herstellungsvorschrift, eine Site Master File, gesonderte Verfahrensanweisungen, eine gesamtheitliche Ressourcenplanung und -kalkulation erstellt. Die Herstellungsvorschrift, wie auch die Site Master File (SMF), werden auf die Gruppe aufgeteilt. Die Gruppe hat ein einheitliches Konzept für die Herstellungsvorschrift und die Verfahrensanweisungen zu erstellen. Jeder/e Student/in hat einen Teil der gesamten Herstellvorschrift sowie zumindest eine relevante Verfahrensanweisung zu erstellen, abgestimmt auf das gesamte QM-Doku-Konzept und das einheitliche Format. Die jeweiligen Teile der Herstellvorschrift und Verfahrensanweisungen werden im Rahmen der LV zugeteilt. Weiters wird in der Gruppe eine gesamte SMF erstellt.

Prüfungsmodus

Beitrag zur Gruppenarbeit, Mitarbeit, individuelle schriftliche Projektteile.

Lehr- und Lernmethode

Seminar, Hausaufgaben

Sprache

Deutsch

> Biotechnologisches Seminar UE
Bioinformatikmore

Biotechnologisches Seminar UE

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Dr.in Alexandra Graf, FH-Prof. DI Dr. Michael Maurer

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Als Beispiel aus der Biotechnologie werden die Studierenden im gärungstechnischen Labor an der Umsetzung eines Bierrezepts arbeiten. Die Studierenden bekommen eine Einführung in das Thema und können sich mit Automatisierungslösungen (Brew Pie - Rasberry Pie) und Datenerfassung praktisch auseinandersetzen. Zu den Tätigkeiten im Labor werden die Studierenden Labels für ihr Bier designen und eine Webseite erzeugen auf der die bearbeiteten Rezepte zu sehen sind.

Die Studierenden werden in Gruppen von 3-4 Personen arbeiten.

Prüfungsmodus

Die Mitarbeit im gärungstechnischen Labor sowie beim Design und der umsetzung der Webseite wird benotet.

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, praktische Labor Übung

Sprache

Deutsch

> Gärungstechnisches Praktikum LB
Bioverfahrenstechnikmore

Gärungstechnisches Praktikum LB

Vortragende: FH-Prof. DI Dr. Michael Maurer, Katharina Seiberl

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Brauübungen in einer Craftbier Brauerei:
> Bierrezept Design
> Rezept Skalierung 50L -> 10hL
> Vergleichsstudie 50L Sud vs 10hL Sud
> Begelitende Bieranalytik
> Abfüllung in KEGs und Flaschen
> Marketing

Prüfungsmodus

Schriftlich

Lehr- und Lernmethode

Praktische Übung

> Plattformchemikalien und Biopolymere VO+UE
Bioverfahrenstechnikmore

Plattformchemikalien und Biopolymere VO+UE

Vortragende: FH-Prof. DI Dr. Michael Maurer, Dipl.-Ing. Eva Sykacek

1.5 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Einleitung: Begriffsdefinitionen, Gründe zur Verwendung, Überblick über die Marktsituation
- Biotechnologische Verfahren zur Herstellung von biobasierten Polymerwerkstoffen bzw. biobasierten Monomeren als Ausgangsstoffe: Fermentationsrohstoffe und deren Verfügbarkeit, biotechnologische Herstellung von ausgewählten Produkten (PHAs, Milchsäure und PLA)
- Chemische Derivatisierung/Synthese von Biokunststoffen; Verarbeitung und Formgebung (insbesondere thermoplastische Formgebungsverfahren, wie Extrusion und Spritzguß); Beispiele für Verarbeitungsprozesse aus der Praxis

Prüfungsmodus

schriftliche Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung mit Übung

Sprache

Deutsch

> Praktikum: Gärungstechnik LB
Bioengineeringmore

Praktikum: Gärungstechnik LB

Vortragende: Dr. Christian Leitner, Dr. Nico Lingg, FH-Prof. DI Dr. Michael Maurer, Katharina Seiberl, Dr. Matthias Steiger

3.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Inhalte der Lehrveranstaltung
Die Lehrveranstaltung teilt sich in zwei Blöcke:
1.Gärungstechnisches Praktikum
2.Charakterisierung von rekombinanten Hefestämmen
Inhalte des ersten Block, dem Gärungstechnische Praktikum ist der Herstellungsprozess von Bier, Alkohol und Essig, d.h. es sind Prozesse zur Herstellung der Fermentationsprodukte zu entwickeln, die Produktion im Technikum durchzuführen, diese mit Analysen zur Qualitätssicherung zu begleiten und die Produkte abzufüllen und zu kennzeichnen (Etiketten).
Der zweite Block charakterisiert einen rekombinanten Hefestamm der Milchsäure (Produkt der Molekularbiologischen Übungen), dabei wird die Produktivität, Kinetik, usw. im Vergleich zum Wildtyp und einem Mutanten (PDC negativ) ermittelt.

Prüfungsmodus

Schriftlicher Protokolle zu beiden Teilen der Lehrveranstaltung

Lehr- und Lernmethode

Laborpraktikum

Sprache

Deutsch

Publikationen

> Yeast Suspension Culture

2014 // Mattanovich Diethard, Jungo Carmen, Wenger Jana, Dabros Michael, Maurer Michael
Wiley - VCH Beitrag in einem Sammelwerk/Collection

> Influence of growth temperature on the production of antibody Fab fragments in different microbes: A host comparative analysis

2011 // Dragosits Martin, Frascotti Gianni, Bernard-Granger Lise, Vázquez Felícitas, Giuliani Maria, Baumann Kristin, Rodríguez-Carmona Escarlata, Tokkanen Jaana, Parrilli Ermenegilda, Wiebe Marilyn G., Kunert Renate, Maurer Michael, Gasser Brigitte, Sauer Michael, Branduardi Paola, Pakula Tiina, Saloheimo Markku, Penttilä Merja, Ferrer Pau, Luisa Tutino Maria, Villaverde Antonio, Porro Danilo, Mattanovich Diethard
Beitrag in einer Fachzeitschrift

Studiengänge

Bioengineering

Bachelor, berufsbegleitend

more

Biotechnologisches Qualitätsmanagement

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Bioverfahrenstechnik

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Forschungsprojekte

> 3M Purification

Leitung: FH-Prof. DI Dr. Michael Maurer

> Fair Biopharma

Leitung: FH-Prof. DI Dr. Michael Maurer