Qualitätssicherung in der 24h Betreuung - 24h QuAALity

Laufzeit: 2019 bis 2021 

Neben dem Bedarf an professioneller und institutioneller Gesundheits- und Krankenpflege, steigt auch der Bedarf an 24h-Betreuung. Sie ist mit über 60.000 Nutzer*innen in Österreich eine wichtige Alternative zu familiärer Betreuung und mobiler Pflege. Im Projekt 24h QuAALity wird eine verteilte Softwarelösung zur Unterstützung und Qualitätssicherung entwickelt.  


Die plattformübergreifende Applikationssoftware für die Betreuer*innen bietet folgende Inhalte:

  •  ein Informations- und Weiterbildungsportal (eLearning) mit interaktiven Lernelementen zu gängigen Krankheitsbildern und Kurzvideos zu wiederkehrenden Betreuungssituationen in deutscher, slowakischer, ungarischer und rumänischer Sprache als häufigste Sprache der Betreuer*innen. 
  • eine umfassende elektronische Betreuungsdokumentation, die die Qualitätssicherung unterstützt und für Transparenz zwischen den Beteiligten sorgt.
  • ein integriertes Notfallmanagement, welches den Betreuer*innen die Möglichkeit bietet, rasch und professionell auf auftretende Notfallsituationen reagieren zu können.
  • Links zu Übersetzungsseiten bzw. Vernetzungsmöglichkeiten mit An- und Zugehörigen und weiteren Tools für den Betreuungsalltag.

Die als Längsschnittstudie angelegte Evaluation umfasst mehr als 100 Testhaushalte der 24h-Betreuung für die Dauer von 12 Monaten. Als zentrales Ergebnis liegt zu Projektende eine marktnahe, validierte Softwarelösung vor, die eine qualitätsvolle, sichere und stabile Betreuungssituation unterstützt. Durch Qualifizierungsmaßnahmen der Betreuungspersonen profitieren insbesondere die betreuten Personen, aber auch deren Angehörige und Vermittlungsagenturen, die beim Erreichen eines gelungenen Betreuungsarrangements unterstützt werden.

Forschungsziele

Eine Client-Server Softwarelösung zur Qualitätssicherung der 24h-Betreuung für 24h Betreuer*innen zu entwickeln und evaluieren.

Inhalte der Applikationssoftware: 

  • eine Informations- und Weiterbildungsportal zu wiederkehrenden Betreuungssituationen in deutscher, slowakischer, ungarischer und rumänischer Sprache, 
  • eine elektronische Betreuungsdokumentation und ein
  • Integriertes Notfallmanagement
  • Links zu weiteren Applikationen

Ziele für nachhaltige Entwicklung der UNO

Gesundheit und Wohlergehen

Hochwertige Bildung

Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Projektleitung

Weitere Informationen

Informationsvideo über Entwicklung und Funktionsweise 24h QuAALity-Software

Informationsvideo über 24h QuAALity vom Forschungspraktikant Peter Paul Klein


Studiengänge

Master

Advanced Nursing Counseling

berufsbegleitend

Master

Advanced Nursing Practice – Schwerpunkt Pflegemanagement

berufsbegleitend

Bachelor

Computer Science and Digital Communications

berufsbegleitend

Bachelor

Computer Science and Digital Communications

Vollzeit