Alle News

Personen mit unterschiedlichen Gesundheitsberufen stehen zusammen an einem Tisch
10. Februar 2021

Alle an einem Tisch

Beim interprofessionellen Workshop-Format IN-Café arbeiten Studierende aller Gesundheitsstudiengänge in Kleingruppen zusammen an Patient*innen-Fallbeispielen. Das an der FH Campus Wien bereits etablierte Format wurde dieses Jahr für eine weitere Profession geöffnet: Medizin-Studierende der Medizinischen Universität Wien.

  • Gesundheitswissenschaften
  • Angewandte Pflegewissenschaft
Schwarze Urkundenmappe mit dem Logo der FH Campus Wien und kleinem Geschenk in dunkelblauem Papier und mit weißemBand
10. Februar 2021

FH-Professur mal drei

Die FH Campus Wien verlieh Alexander Brunner, Helga Eberherr und Martina Fondi die FH-Professur.

    Rektorin Barbara Bittner (Rektorin), Corina Exenberger (Mitarbeiterin Gender & Diversity Managemen), Ulrike Alker (Leiterin Gender & Diversity Management), Wilhelm Behensky (Vorsitzender der Geschäftsleitung) halten die Urkunde in der Hand
    25. Januar 2021

    Auszeichnung für Diversitätsstrategie

    Unser Ziel: Eine Diversitätsstrategie für die gesamte Hochschule. Dafür verlieh das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung der Abteilung Gender & Diversity Management der FH Campus Wien einen Hauptpreis in der Höhe von 25.000 Euro. Die virtuelle Verleihung des Diversitas 2020-Preises fand am 21.12.2020 statt.

      grafische Darstellung von Viren vor blauem Hintergrund
      22. Januar 2021

      Corona: Updates zum Studienbetrieb

      Die Situation erfordert erhöhte Aufmerksamkeit und wir stehen in engem Kontakt mit den österreichischen Behörden. Diese sind mit den relevanten Gremien im Rahmen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Europäischen Union (EU) ausgezeichnet vernetzt und in permanentem Austausch.

        Gelbes Buchcover mit dem Titel "Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum"
        11. Januar 2021

        Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum

        Im Sammelband „Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum“ beschäftigen sich die Herausgeber*innen Marc Diebäcker und Gabriele Wild, beide Lehrende am Department Soziales, mit der Veränderung der Sozialen Arbeit auf der Straße. Im Mittelpunkt stehen dabei unter anderem der sich ändernde urbane Raum und die intensivierte Sicherheits- und Ordnungspolitik.

        • Soziales
        Tobias Buchberger bei seinem Vortrag Adopting the Noise Key Exchange in Tox
        8. Januar 2021

        Sichere Kommunikation mit Instant Messenger Tox?

        Tobias Buchberger präsentierte bei einer Online-Konferenz des Chaos Computer Clubs in seinem Vortrag "Adopting the Noise Key Exchange in Tox" die Ergebnisse seiner Abschlussarbeit im Rahmen des Masterstudiums IT-Security.

        • Technik
        • Technologien
        Im Park ein älterer Mann in einem Rollstuhl, daneben eine jüngere Frau, sie beide beschäftigen sich mit einem Tablet
        21. Dezember 2020

        Wie digital ist die Gesundheits- und Krankenpflege?

        Podcast mit Elisabeth-Haslinger Baumann und Franz Werner: Roboter James und Software 24h QuAALity als Beispiele für digitale Hilfsmittel in der Gesundheits- und Krankenpflege

        • Angewandte Pflegewissenschaft
        Objektträger mit Blutproben
        17. Dezember 2020

        Das liegt (ihr) im Blut: Studierende unterstützt Grazer Covid-19-Studie

        Eine Studie der Medizinischen Universität Graz bestätigt, dass Menschen mit der Blutgruppe O seltener an Covid-19 erkranken. Mit dabei im Forscher*innen-Team ist Maria Bemelmans, Studierende im Masterlehrgang Biomedizinische Analytik der FH Campus Wien.

        • Gesundheitswissenschaften
        16. Dezember 2020

        Wie Ombudsinstitutionen Public Value(s) schaffen

        Julia Dahlvik, hauptberuflich Lehrende im Bachelor- und Masterstudium Public Management und Forschende am Kompetenzzentrum für Verwaltungswissenschaften, untersuchte in ihrem Forschungsprojekt, inwiefern die Tätigkeit von nationalen Ombudsinstitutionen zur Schaffung von Public Value(s) beiträgt. Das Projekt wurde im Zeitraum von 2018 bis 2020 durchgeführt.

        • Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik
        11. Dezember 2020

        Virtuelle INUAS-Tagung 2021 „Ressourcen“ – jetzt anmelden

        Die Anmeldungsphase für Teil 2 der INUAS Konferenz-Reihe „Urbane Transformationen“ ist gestartet. Die von der Hochschule München veranstaltete virtuelle Tagung von 3. bis 5. März behandelt das Thema „Ressourcen“.

        • Bauen und Gestalten
        • Technologien
        Adventkalender-Säckchen mit den Nummern 2 bis 16
        9. Dezember 2020

        Ein Adventkalender, der Bewegung reinbringt

        24 Türchen – 24 Trainingsmöglichkeiten: Ein Übungs-Adventkalender mit täglichen Bewegungstipps soll Bewohner*innen der Bassena im 10. Bezirk helfen, gesund und fit durch die Adventzeit zu kommen.

        • Gesundheitswissenschaften
        Urkunde und Geschenk
        7. Dezember 2020

        FH-Professur vierfach verliehen

        Die FH Campus Wien zeichnete die Lehrenden Victoria Krauter, Irene Messinger, Gabriele Salomonowitz und Gabriele Schwarzmüller-Erber mit dem Titel "FH-Professor*in" aus.

          Bild von mehrfarbigen Spielsteinen auf einem Brett
          7. Dezember 2020

          INUAS Jahrestreffen 2020 rückt die digitale Transformation in den Mittelpunkt

          Der Hochschulverbund INUAS (International Network of Universities of Applied Sciences), der die Hochschule München, FH Campus Wien und die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in einem strategischen Netzwerk vereint, beschäftigt sich zentral mit der nachhaltigen Entwicklung urbaner Lebensräume und Lebensqualität in den Metropolregionen München, Wien und Zürich.

            Person hält ein Magafon in der Hand und schreit hinein
            26. November 2020

            Jetzt Stipendium für Masterarbeit beantragen

            Die Volkshilfe Wien vergibt seit 2019 jährlich das Erika Stubenvoll-Stipendium in der Höhe von 5.000 € an Absolvent*innen des Departments Soziales für ihre Masterarbeiten zu sozial relevanten Themen.

            • Soziales
            Die Absolventin Samantha Vanessa Göber steht vor dem Gebäude am FH-Standort Vienna BioCenter, wo die Studiengänge Molekulare Biotechnologie angesiedelt sind.
            25. November 2020

            Erneut Würdigungspreis für Molekulare Biotechnologie

            Auch 2020 überzeugte eine Absolventin des Masterstudiums Molecular Biotechnology die Jury des Würdigungspreises, den das Wissenschaftsministerium jährlich an die besten Absolvent*innen österreichischer Hochschulen vergibt. Samantha Vanessa Göber liefert mit ihrer Abschlussarbeit Erkenntnisse, womit erstmalig die Rolle der Immunabwehrzellen Neutrophile bei der Bekämpfung von Krebs untersucht werden kann.

            • Applied Life Sciences
            Händer verschiedenener Menschen halten bunte Buchstaben, die das Wort ETHICS ergeben geschrieben
            24. November 2020

            Startschuss für die erste Ethik-Kommission an einer österreichischen FH

            Bereits 2014 richtete die FH Campus Wien ein Ethik-Komitee für Forschungsvorhaben in den Studiengängen der Gesundheitswissenschaften ein. Aufgrund der großen Nachfrage zu forschungsethischen Fragestellungen wurde dieses Komitee 2017 auf alle sieben Departments der Fachhochschule ausgeweitet. Nun geht die FH Campus Wien noch einen entscheidenden Schritt weiter und etabliert als erste Fachhochschule in Österreich eine eigene Ethik-Kommission.

              Lehrende lenkt die Ultraschallsonde über einen Patient*innen-Dummy
              11. November 2020

              Ultraschalluntersuchungen trainieren, aber sicher!

              Sichere Ultraschalluntersuchungen ohne direkten Körperkontakt? Das ermöglicht der Sonographie-Simulator künftigen Studierenden der Radiologietechnologie, die so an virtuellen und realen Patient*innenfällen trainieren können.

              • Gesundheitswissenschaften
              3D-Profilometer von Keyence
              10. November 2020

              Kontaktlose Oberflächenanalyse im OP-Bereich

              Das OPIC-Projektteam der FH Campus Wien freut sich darüber, künftig mit einem 3D-Profilometer von Keyence kontaktlos und in Sekundenschnelle Oberflächenparameter hochpräzise bestimmen zu können. 

              • Technik
              • Technologien