THEMA

Networking

An der FH Campus Wien wissen wir, dass man gemeinsam mehr erreicht. Durch Unternehmenskooperationen, hochschulübergreifende Netzwerke, interdisziplinäre Projekte, Mentoring- und Förderprogramme sowie unser Campusnetzwerk wird der tägliche Austausch sichtbar.

 

Für Benachrichtigungen anmelden

2. Dezember 2022

INUAS Jahrestreffen in München

München, Wien, Zürich und deren urbane wie regionale Lebensqualität stand auch beim heurigen Jahrestreffen der INUAS-Partner*innen Hochschule München, FH Campus Wien und Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Fokus.

  • Networking
  • FH Highlights
  • Lebensqualität
 
 
 

Das Magazin

Alle Artikel zum Thema Networking

<
>
Heimo Sandtner sitzt und spricht

FAME – Mentoring ist Programm

  • Networking
>
Händeschütteln

Helping Hands von den Größten der Baubranche

  • Networking
  • Technologien
>
Bild von OS Racing Rennauto

Mit Vollgas studieren!

  • Networking
  • Mobilität
  • Technologien
>
Prof.in Monika Betzler bei den Zukunftsgesprächen 2018

„Wir können auch ohne Empathie kooperieren“

  • Networking
  • Lebensqualität
>
Philippe Narval

Philippe Narval über neue Orte der Begegnung und Beteiligung

  • Networking
  • Lebensqualität
>
Studierende lernen miteinander

miteinander.Bildung.leben

  • Networking
  • FH Highlights
  • Lebensqualität
>
©shutterstock/Maria-Savenko

Digitalisierung, Politik und Kommunikation zusammenführen

  • Networking
  • Technologien
>
Die Themen von Morgen schon heute auf den Punkt gebracht:
Hier geht's zu Ihrem Wissensvorsprung.
 

Einblicke in unsere Aktivitäten

Alle Videos
<
>

Interdisziplinarität und spannende Diskussionen

„Im Studium geht es, wie der Name schon sagt, um Digitalisierung, Politik und Kommunikation. Das Spannende ist, dass wir diese Interdisziplinarität schaffen", erzählt Ruzica Goranovic. "Es entwickeln sich dabei ganz, ganz spannende und tolle Diskussionen, die so im Alltag wahrscheinlich nicht entstehen würden." Sie studiert derzeit im zweiten Semester des Masters Digitalisierung, Politik und Kommunikation an der FH Campus Wien.

06:30

Alle drei Bereiche haben gepasst

Und das ist nicht das Einzige. Harald Niederhuber findet am Coolsten an seinem Studium, neue Menschen zu treffen, sowohl Studierende, als auch die Vortragenden: "Das Zusammenkommen mit Menschen denen man sonst nicht über den Weg laufen würde." Er ist Studierender im zweiten Semester des Masters Digitalisierung, Politik und Kommunikation an der FH Campus Wien.

02:56

Networking im Campusnetzwerk

Das Campusnetzwerk hilft Studierenden und Absolvent*innen dabei, Jobs und Praktika zu finden, Kontakte zu knüpfen und wertvolle Mentoring-Beziehungen aufzubauen. Mehr dazu

1:52

Science Slam: Wird Papa jetzt vergesslich?

Demenzielle Erkrankungen sind nicht nur für Betroffene, sondern auch für pflegende Angehörige mit hohen Herausforderungen verbunden. In dem interdisziplinären Projekt entwickeln die Studiengänge Health Assisting Engineering und Gesundheits- und Krankenpflege gemeinsam mit externen Partner*innen eine App, die den schwierigen Alltag der Angehörigen von Personen mit Demenz erleichtern soll. Zum Projekt

2:05

Pflege und Betreuung bestens vernetzt

Im von der FFG geförderten Forschungsprojekt Linked Care - durchgehende Informationsversorgung in der mobilen Pflege und Betreuung entwickelt ein Konsortium von 13 Partner*innen eine digitale Schnittstelle zur Informationsweitergabe. Das bietet eine Kommunikationsmöglichkeit für alle an einem Betreuungsprozess beteiligten Personen.

Projektleiterin Elisabeth Haslinger-Baumann erklärt, was Linked Care kann, über dessen Einzigartigkeit und Pioniercharakter.

21:21

Interdisziplinärer Austausch zwischen Gesundheitsberufen

Durch das Zusammenspiel der verschiedenen Gesundheitsdisziplinen werden innovative Lösungen zur Unterstützung von Betroffenen und Betreuenden entwickelt. Verbessern wir gemeinsam den interdisziplinären Austausch zwischen Gesundheitsberufen.

2:08

Networking & Auslandsaufenthalt mit Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit

3 Fragen – 3 Antworten mit Florian Hadatsch. Er ist Absolvent des Masters Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit. "Besonders interessant war die Vernetzung von Praxis und Wissenschaft und darüber hinaus auch die Zusammenarbeit mit anderen europäischen Hochschulen.", erzählt er. Seit seinem Abschluss arbeitet er bei UNICEF Österreich.

3:23

Gründe für den Lehrgang Digitalisierung, Politik und Kommunikation

3 Fragen - 3 Antworten mit Peter Grabner, Leiter des Masterlehrgangs Digitalisierung, Politik und Kommunikation. Im Interview spricht er über den Bedarf an diesem Studienangebot,  wem die Verknüpfung der drei Themen besonders nützt und über die demokratiepolitische Dimension des Masterlehrgangs.

1:56

Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit

3 Fragen – 3 Antworten mit Verena Grünzweil. Sie ist Absolventin des Masters Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit. Derzeit ist sie als Psychologin und stellvertretende Einrichtungsleiterin in einer Wohngemeinschaft für erwachsene Männer mit psychiatrische Erkrankungen tätig. Sie fand ihren Auslandsaufenthalt in Ostrava (Tschechien) aufgrund der unterschiedlichen Ansätze in Bezug auf Soziale Arbeit, aber auch in Bezug auf Führen und Leiten von Organisationen extrem spannend und sagt außerdem: "Das Studium würde ich vor allem jenen weiterempfehlen, die Interesse daran haben, Leitungsfunktionen in sozialwirtschaftlichen Organisationen zu übernehmen."

3:58

Karriere mit Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit

3 Fragen – 3 Antworten mit Janet Kuschert. Sie ist Absolventin des Masters Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit. "Für mich ist beruflich besonders gut verwertbar, alles, was mit dem Thema Leadership zu tun hat, weil ich das heute gut gebrauchen kann." Janet Kuschert ist derzeit als Geschäftsführerin bei Sindbad, einem Wiener Sozialunternehmen, tätig. Sie findet die Fragen, wie man Soziales und Wirtschaft miteinander verbinden kann, wo sie voneinander abhängig sind und was das bedeutet, besonders spannend.

2:48

Qualitätssicherung in der 24h-Betreuung

24h QuAALity ist eine Softwarelösung zur Qualitätssicherung der 24h-Betreuung. In vier Sprachen stehen unter anderem e-learning-Videos, ein e-Dokumentationstool sowie ein integriertes Notfallmanagement zur Verfügung. Mehr zum Projekt

4:17
 

Studien- und Lehrgangsangebot zum Thema Networking

Wählen Sie weitere Einstellungen, um die passenden Studien- und Lehrgänge zu finden:

Technik

Akad. Lehrgang

Functional Safety for Automotive ISO 26262

berufsbegleitend

Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik

Masterlehrgang

International Relations and Urban Policy

berufsbegleitend

Masterlehrgang

Führung, Politik und Management

berufsbegleitend

Masterlehrgang

Digitalisierung, Politik und Kommunikation

berufsbegleitend

Gesundheitswissenschaften

Bachelor

Ergotherapie

Vollzeit

Bachelor

Ergotherapie

berufsbegleitend

Angewandte Pflegewissenschaft

Soziales

Bachelor

Sozialmanagement in der Elementarpädagogik

berufsbegleitend

Master

Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit

berufsbegleitend