News und Events

25.10.2019

Virtual-Reality-System zur Analyse von Alltagsbewegungen

Das GRAIL (Gait Realtime Analysis Interactive Lab) ist ein weltweit einzigartiges System zur Analyse von menschlichen Alltagsbewegungen. Am 21. Oktober wurde es an der FH Campus Wien feierlich eröffnet.

v.l.n.r.: Gerhard Blöschl, Bezirksvorsteher-Stv. Favoriten, Horst Rode, CFO FH Campus Wien, Heimo Sandtner, Vizerektor für Forschung und Entwicklung FH Campus Wien, Silvia Mériaux-Kratochvila, Departmentleiterin Gesundheitswissenschaften FH Campus Wien, Siegfried Reich, Geschäftsführer Salzburg Research, Alois Bachmaier, Obmann Wiener Gebietskrankenkasse, Klaus Widhalm, Lehre und Forschung FH Campus Wien

v.l.n.r.: Gerhard Blöschl, Bezirksvorsteher-Stv. Favoriten, Horst Rode, CFO FH Campus Wien, Heimo Sandtner, Vizerektor für Forschung und Entwicklung FH Campus Wien, Silvia Mériaux-Kratochvila, Departmentleiterin Gesundheitswissenschaften FH Campus Wien, Siegfried Reich, Geschäftsführer Salzburg Research, Alois Bachmaier, Obmann Wiener Gebietskrankenkasse, Klaus Widhalm, Lehre und Forschung FH Campus Wien


Das neue Bewegungsanalyselabor ermöglicht es Lehrenden und Studierenden erstmals, in Echtzeit ein kontinuierliches visuelles, auditives und sensorisches Feedback zu Bewegungsabläufen in einer virtuellen Umgebung zu erstellen.

High-End-Technologie für Forschung und Lehre

Technisch einmalig sind insbesondere das Laufband, die Software zur Ansteuerung aller Teilkomponenten und die interaktive Virtual-Reality-Projektion.

GRAIL FH Campus Wien

Mit dem GRAIL ist die FH Campus Wien als einzige Hochschule in Österreich in der Lage, Bewegungsanalysen zeitgemäß und zukunftsorientiert in die Lehre einzubinden. Expert*innen aus Physiotherapie, Sport- und Ernährungswissenschaften sowie Technik können damit künftig smarte Systeme und Applikationen entwickeln und evaluieren, Trainingsszenarien testen oder anwendungsorientierte Grundlagenforschung betreiben.


Das könnte Sie auch noch interessieren:

Mit der DEA-App zu mehr Lebensfreude

Orthoptik mit Weitblick - Fachtagung 2019

Patent der FH Campus Wien erleichtert Unterarm-Röntgen