INDIKINA – Ein interaktives, digitales Kinderbuch zum Thema Nahrungsmittelallergien

Projektlaufzeit: 1.2.2023 bis 31.1.2025

Nahrungsmittelallergien gehören zu den häufigsten und, weil sie lebensbedrohliche anaphylaktische Reaktionen hervorrufen können, auch zu den gefährlichsten Allergien. Vor allem Kinder sind davon betroffen. Eine vorbeugende Behandlung der Ursachen von Nahrungsmittelallergien gibt es bisher noch nicht. Es können nur die Symptome medikamentös bekämpft und die allergieauslösenden Nahrungsmittel vermieden werden. Deshalb spielt die Aufklärung von Patient*innen eine wichtige Rolle. 

Genau darum geht es in dem vom FWF finanzierten Wissenschaftskommunikationsprojekt INDIKINA von FH-Prof.in Univ. Doz.in Dr.in Ines Swoboda. In diesem Projekt sollen Kindern im Alter von 8 bis 10 Jahren die Grundlagen von Nahrungsmittelallergien auf spielerisch-erzählerische Art und Weise nahegebracht werden. Dazu entwickelt Dr.in Ines Swoboda und ihr Team gemeinsam mit Open Science - Lebenswissenschaften im Dialog, einem Verein für Wissenschaftskommunikation, mit dem Institut für Jugendliteratur und dem Softwareunternehmen Vienom ein interaktives digitales Kinderbuch über Nahrungsmittelallergien.

Auch Studierende aus den Bereichen Applied Life Sciences, Gesundheitswissenschaften und Angewandte Pflegewissenschaft sind in das Projekt mit eingebunden und unterstützen das Projektteam mit ihrem Know-How und ihrer Kreativität. 

In diesem transdisziplinären Team wird so das erste interaktive, digitale Kinderbuch seiner Art im deutschsprachigen Raum entstehen. 

Projektziele

  • Workshops mit Schulklassen zum Thema Allergien
  • Workshops mit Studierenden zu den Themen Nahrungsmittelallergien, Verfassen und Illustrieren von Kinderbüchern, Animation und Programmierung von digitalen Büchern
  • Verfassen, Illustrieren und Digitalisieren des Kinderbuchs
  • Öffentliche Präsentation des Kinderbuchs

Fördergeberin

FWF – Der Wissenschaftsfonds, Wissenschaftskommunikationsprogramm

Ziele für nachhaltige Entwicklung der UNO

Gesundheit und Wohlergehen

Hochwertige Bildung

Industrie, Innovation und Infrastruktur


Projektleitung


Beteiligte Studiengänge