Personendetails

Erna Schönthaler

Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler

Ergotherapeutin
Lehre und Forschung

erna.schoenthaler@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-4315
+43 1 606 68 77-4309

Raum: D.1.31
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2022/23

Gesundheitswissenschaften

Grundlagen der evidenzbasierten Praxis ILV
Ergotherapie more

Grundlagen der evidenzbasierten Praxis ILV

Vortragende: Valentin Ritschl, MSc MSc, Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler

1.5 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Definition und Schritte der evidenzbasierten Praxis
Recherche in wissenschaftlichen Datenbanken und Dokumentation von Rechercheprozessen
Grundbegriffe qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden
Forschungsethik
Level der Evidenz (EBP Pyramide)
Tools zur kritischen Bewertung von Studien
Leitlinien: Bedeutung, Formen, Recherche nach Leitlinien
Korrektes Zitieren und Erstellen von Literaturverzeichnissen
Barrieren für EBP in der therapeutischen Praxis und Strategien zur Implementierung von EBP in der Praxis
Formen der Dokumentation/Veröffentlichung von kritischen Bewertungen (z.B. systematischer Review, CAT)

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Ausarbeitungen zu EBP in Gruppenarbeit

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Diskussion, (Gruppen)Übungen, Präsentationen

Sprache

Deutsch

Professionelle Haltung entwickeln – Veränderungspr…
Ergotherapie more

Professionelle Haltung entwickeln – Veränderungsprozesse verstehen ILV

Vortragende: Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc

2.5 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

berufsrelevante rechtliche Rahmenbedingungen: Überblick über Patient*innen-Rechte sowie Maßnahmen zur Sicherung dieser Rechte; Grundlagen der DSGV)
Grundlagen von Ethik und Diversität
Grundlagen zu Veränderungsmanagement in Bezug zu eigener Weiterentwicklung
Individuelle Ziele entwickeln und formulieren, eigene Veränderungsprozesse (professionelle Kompetenzentwicklung) gestalten und reflektieren, Bezug zu eigener Wertehaltung, Inneres Team, ZRM, SMART, GAS
Einführung in die vernetzte (modulübergreifende) Portfolioarbeit.

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Portfolio, individuelles Mentoring (Kompetenzentwicklungsgespräche), Vortrag, Gruppenarbeiten, Diskussionen, (Peer)Feedback

Sprache

Deutsch

Befundungs- und Evaluierungsverfahren ILV
Ergotherapie more

Befundungs- und Evaluierungsverfahren ILV

Vortragende: Susanne Messner-Gujon, MSc, Petra Paukowitsch, BSc MA, Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler, Irene Weisser

1.5 SWS   2.5 ECTS

Lehrinhalte

Arten von Befundungsverfahren (Befundung, Diagnostik, Prognose, Evaluierung), Gütekriterien, inhaltl. Unterscheidung (Körperfunktion, Aktivität, Partizipation, Umwelt), Erhebungsmethoden (Interview, Fragebogen, beobachten, messen)
ausgewählte Assessments zur Erhebung von Körperfunktionen, Aktivität, Partizipation, Umweltfaktoren

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeit, Diskussion, Vorlesung mit aktivierenden Methoden, Arbeitsaufträge mit Feedback, Peer-Feedback, Arbeit mit Kernfallbeispielen, Praktische Übungen

Sprache

Deutsch

Praxislernphase 2. Semester PL
Ergotherapie more

Praxislernphase 2. Semester PL

0 SWS   6 ECTS

Lehrinhalte

Heranführen an die ergotherapeutische Arbeit unter Anleitung und Supervision mit besonderer Berücksichtigung folgender Schwerpunkte:
Arbeit mit Klient*innen: Planung, Durchführung und Reflexion des ergotherapeutischen Prozesses
Arbeit im intra- und interprofessionellen Team
Arbeitsorganisation
Gestaltung professioneller Beziehungen zu Klient*innen und Kolleg*innen
Dokumentation
Angewandte evidenzbasierte Praxis und professionelles Reasoning

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

angeleitete Praxislernphase

Sprache

Deutsch

Theorie-Praxis-Transfer: Vorbereitung Praxislernph…
Ergotherapie more

Theorie-Praxis-Transfer: Vorbereitung Praxislernphase 2. Semester ILV

Vortragende: Elisabeth Akerman, BSc, Mag.a Veronika Ertelt-Bach, MAS, Petra Paukowitsch, BSc MA, Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler, Petra Schwab, MSc, Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier, Michaela Stoffer-Marx, PhD MSc LLM

2 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Organisatorisch-administrative Abläufe, Praxishandbücher (inkl. Aufgabenpool) kennenlernen
Fachübergreifende Aufgabenstellungen und Übungen zu z.B: ET-Prozess-Dokumentation, Umgang mit schweren Schicksalen (Krankheit/Sterben/Tod)
Professionelles Reasoning
Grundkenntnisse der interprofessionellen Zusammenarbeit (im Rahmen des Moviemornings)
Hygiene im ergotherapeutischen Setting: Einführung in praktische Hygienemaßnahmen mit besonderem Schwerpunkt auf nosokomiale Infektionen, Hygienerichtlinien und -standards
Fachbereichsspezifische Aufgabenstellungen und Übungen (inkl. spezifische Patient*innenrechte)
Use of Self, Therapeutische Modi
Freie Themen aus den Bereichen Kommunikation und Kooperation mit Klient*innen und Team inkl. Veränderungsprozesse begleiten

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung/Vortrag, praktische Übungen, Portfolio, Diskussionen, (Peer)Feedback, Fallbesprechungen, Gruppenarbeit

Sprache

Deutsch

Ergotherapie mit Kindern und Jugendlichen ILV
Ergotherapie more

Ergotherapie mit Kindern und Jugendlichen ILV

Vortragende: Mag. Phil. Ulrike Holy-Padevit, Daniela Schlager-Jaschky, MSc, Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler, Hanna Zänger, BSc MSc

3 SWS   3.5 ECTS

Lehrinhalte

Diversität von Lebenssituation und –realitäten von Kindern und Jugendlichen
Reflexion der eigenen Erfahrungen und Haltungen zu Kindheit und Jugendalter
Entwicklungsmodelle, Entwicklungspfade kindlicher Fähigkeiten und Alltagsfertigkeiten
Humanistisches und konstruktivistisches Menschenbild
Arbeitsfelder, Settings, Zielsetzung und Rolle der Ergotherapie mit Kindern und Jugendlichen
Auswirkungen von ausgewählten Krankheits- und Störungsbildern auf Betätigung und Partizipation.
der ergotherapeutische Prozess im Rahmen von Gesundheitsförderung, Prävention, Therapie und Rehabilitation mit Kindern und Jugendlichen in Standardsituationen
Betätigungsanliegen von Kindern und Jugendlichen, Eltern und anderen relevanten Personen erheben
Grundlagen zu Befundung und therapeutische Maßnahmen bei ausgewählten Entwicklungsstörungen und Krankheitsbildern des Kindes- und Jugendalters (z.B. Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätssyndrom, umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen, Autismus Spektrum Störung, infantile Cerebralparese, kognitive Beeinträchtigung)
Ergotherapie-relevante Leitlinien und Evidenzen
Praktisches Üben von ausgewählten Teilen des ergotherapeutischen Prozesses
Bedeutung des Spiels in der Entwicklung des Kindes und in der Ergotherapie
Grundlagen der Elternarbeit und -beratung (Reflexion unterschiedlicher Familiensysteme, Erziehungsstile, …)

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Arbeitsaufträge, Fallbeispiele, Praktische Übungen

Sprache

Deutsch

Literaturreview SE
Ergotherapie more

Literaturreview SE

Vortragende: Mag.a Veronika Ertelt-Bach, MAS, Vera Hartmann, BSc BA MA, Mag.a Andrea Kerschbaumer, BSc MSc, Katrin Kugler, MSc., Theresa Maria Lüftenegger, BSc BSc MSc, Susanne Messner-Gujon, MSc, Petra Paukowitsch, BSc MA, Lena Rettinger, MSc, Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler, Carmen Spielbichler, MSc, Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier

1 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Entwickeln einer Fragestellung, Dokumentation der eigenen Recherche
Verfassen eines Konzeptes
Präsentation und kritische Reflexion der eigenen Arbeitsschritte in einer Kleingruppe
Mitstudierenden Feedback auf deren Arbeitsprozess geben
Verfassen eines Literatur-Reviews
Präsentation des Literatur-Reviews

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Präsentation der Arbeitsschritte in Kleingruppen, Feedback, Peer-Feedback, Textfeedback

Sprache

Deutsch

Literaturreview: Einführung ILV
Ergotherapie more

Literaturreview: Einführung ILV

Vortragende: Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Arbeitsschritte eines Literatur-Reviews
Aufbau eines Reviews
Lesen, Präsentieren und Diskutieren von publizierten Reviews
Dokumentation einer systematischen Recherche in Datenbanken
Zitieren und Erstellen eines Literaturverzeichnisses
Kriterien für das wissenschaftliche Schreiben

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Gruppenarbeit, Diskussion, Vorlesung mit aktivierenden Methoden, Praktische Übungen

Sprache

Deutsch

Theorie-Praxis-Transfer: Selbstkonfrontation und S…
Ergotherapie more

Theorie-Praxis-Transfer: Selbstkonfrontation und Selbstfürsorge VO

Vortragende: Mag.a Bettina Bachschwöll, Mag.a Veronika Ertelt-Bach, MAS, Stella Hiesmayr, MSc., Mag. Viktoria Lanthier, Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc, Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

PLP 2 - Reflexion und Feedback auf Praxisdokumentation
Selbstkonfrontation aufgrund der Praxiserfahrung im Rahmen der Selbsterfahrung, Sekoan, Resilienz
Growth Mindset

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung/Vortrag, Selbsterfahrung, Gruppendiskussionen, (Peer)Feedback, Gruppenarbeit, Portfolio

Sprache

Deutsch

Technik

Assessments SE
Health Assisting Engineering more

Assessments SE

Vortragende: Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler

1 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

- Assessmentverfahren und Instrumente in der Bewegungs- und Handlungswissenschaft
- Gütekriterien von Assessments sowie deren Berechnungsverfahren
- COSMIN-Checkliste zur Beurteilung von Studien und Reviews zu Gütekriterien
- Möglichkeiten der Cross-Cultural Adaptation
- Diskussion: Verknüpfung von Outcomeparametern und ICF (Funktion, Aktivität, Partizipation, Umwelt).
- Reflexion und Austausch der in der Praxis verwendeten Assesments und der erhobenen Outcomeparameter

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Immanente Leistungsüberprüfung (Beschreibung eines Assessments mittels vorgegebenem Formular und der COSMIN-Checkliste; Präsentation und Austausch in Kleingruppen)

Lehr- und Lernmethode

Vortrag
Austausch in Kleingruppen
Präsentationen in Kleingruppen

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Erna Schönthaler finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengänge

Bachelor

Ergotherapie

Vollzeit

Bachelor

Logopädie­ – Phoniatrie­ – Audiologie

Vollzeit

Bachelor

Physiotherapie

Vollzeit