News vom 27.05.2021

Zum Nachschauen: Webinar "SARS-CoV-2: Hintergrund, Impfstoffe und Ausblick“

Virologe Tim Skern und Impfstoffspezialistin Christina Nicolodi über den Hintergrund von Viren, Impfstoffe und ihre Wirkungsweisen, Mutationen und Evolution von Viren und wie man in der Impfstoffentwicklung darauf reagiert.

Neutralizing antibodies (blue) are directed at the spike protein (red) of SARS CoV-2.

 

Kann sich das Sars-Cov-2-Virus in Körperzellen einbauen? Könnte es dann mit einem Test nicht mehr nachweisbar sein und später wieder ausbrechen? "Wenn sich das Virus in die Zelle integrieren würde, dann wären wir sicher in der Lage es zu finden, es ist unwahrscheinlich, dass sich das Virus verstecken kann", so Virologe Tim Skern.

Ist es sinnvoll, nach einer Impfung oder nach einer Corona-Infektion den Immunstatus durch einen Antikörpertest feststellen zu lassen? Und warum ebbt eine Grippewelle von alleine ab, Covid-19 aber nicht?

Im Webinar "SARS-CoV-2: Hintergrund, Impfstoffe und Ausblick“ am 17. Mai 2021 boten die beiden Expert*innen einen umfassenden Überblick zum Corona-Virus SARS-Cov-2 und beantworteten Fragen der Teilnehmer*innen.

Der Link zur Aufzeichnung des Webinars: https://www.youtube.com/watch?v=kPsqVM2ZI9M

Das Webinar war eine Veranstaltung des Departments Applied Life Sciences der FH Campus Wien in Kooperation mit Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog und dem Doktoratskolleg RNA-Biologie der Max F. Perutz Laboratories GmbH.

Zu den Vortragenden:

Tim Skern, studierte Biochemie in Liverpool und London und habilitierte sich an der Universität Wien. Er lehrt Biochemie, Virologie und wissenschaftliches Englisch an Medizinischen Universität Wien und an der Universität Wien. Er leitet eine Forschungsgruppe an den Max Perutz Labs am Vienna BioCenter und untersuchte dort mit seinem Team die Interaktionen von Viren und Ihrem Wirt. .

Christina Nicolodi ist Virologin und promovierte medizinische Wissenschaftlerin. Sie studierte an der Karl Franzens Universität Graz und an der Medizinischen Universität Wien. Sie ist seit mehr als 15 Jahren in der Entwicklung und Zulassung von biotechnologischen Arzneimitteln tätig und berät pharmazeutische Hersteller*inne bei der Entwicklung von innovativen Medikamenten.

Das Webinar war eine Veranstaltung des Departments Applied Life Sciences in Kooperation mit Open Science – Lebenswissenschaften im Dialog und dem Doktoratskolleg RNA-Biologie der Max F. Perutz Laboratories GmbH.