ISM Summit

ISM Summit for Security Experts 2017

19. Mai 2017, FH Campus Wien

Der ISM SUMMIT ist eine jährlich stattfindende Konferenz für Expertinnen und Experten sowie für Interessierte des Sicherheitsmanagements. Neben hochkarätigen Vorträgen bietet diese Konferenz die Möglichkeit für einen professionellen Austausch zwischen Studierenden und AbsolventInnen des Fachbereichs und externen ExpertInnen.

Dieses Jahr gestaltet der Fachbereich für Risiko- und Sicherheitsmanagement eine Konferenz mit dem Fokus auf aktuelle Security- Themen wie etwa:

  • Organisierte Kriminalität in der Zukunft und die Konsequenzen für die Unternehmenssicherheit
  • Objektschutz in Krisengebieten
  • Cyber Crime
  • Einsatz und Abwehr von Drohnen im Sicherheitsbereich

Dieses Jahr steht der ISM Summit ganz im Zeichen des 10 Jährigen Bestehens des Fachbereichs. Dieses Jubiläum wird mit einem ganz besonderen Rahmenprogramm durch Festreden, wie etwa vom Bundespräsidenten aD Dr. Heinz Fischer, sowie einem Conference Dinner und einer After-Party gefeiert.

Programm

07.30 Uhr Check In & Kaffee

08.45 Uhr Feierliche Eröffnung
Ing. Wilhelm Behensky MEd, Vorsitzender der Geschäftsleitung
FH-Prof.in Dr.in Barbara Bittner, Rektorin
FH-Prof. DI Martin Langer, Studiengangsleiter

09.15 Uhr Die Rolle des Bundespräsidenten in Fragen der österreichischen Sicherheitspolitik.
Bundespräsident aD Dr. Heinz Fischer

10.00 Uhr Crime as a Service:
Die dramatische Veränderung der organisierten Kriminalität in der Zukunft und die Konsequenzen für die Unternehmenssicherheit.
Prof. Dr. Arndt Sinn
> Schlüsselfaktoren der Veränderung der OK
> Modi operandi – Was hat sich verändert?
> Wirtschaftskriminalität und OK
> Welche Branchen sind vorwiegend betroffen? Wie gehen die Täter konkret vor?
> OK, Terrorismus und Kritische Infrastrukturen
> Compliance Maßnahmen im Unternehmen zur Verhinderung von Straftaten der OK
> Schutzmaßnahmen

10.50 Uhr Pause 

11.10 Uhr The FBI and the evolving cyber threat
Dr. Amy Shuman BSc
> An introduction into the FBI in general
> Investigations in Cyber Crime

12.00 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr Objektschutzmaßnahmen in Krisengebieten.
Andreas Radelbauer
> Travel Risk Management
> Prävention/Reaktion
> Case Study

13.50 Uhr UAV = mehr Sicherheit oder Sicherheitsrisiko?
Einsatz und Abwehr von Drohnen im Sicherheitsbereich.
Dipl.-Ing. Dipl.-Kfm.  Cornelius Toussaint

14.40 Uhr Pause

15.00 Uhr (De-)Radikalisierung im Strafvollzug.
Mag. Dr. Michael Binder, M.A., LL.M. Crim.
> Gefängnisse als „Brutstätten des Terrorismus“?
> Aktuelle Herausforderungen, Spannungsfelder und Dilemmata angesichts der wachsenden Anzahl von „Dschihadisten“ im österreichischen Strafvollzug
> Radikalisierungsspezifische Gegenmaßnahmen

15.50 Uhr Pause

16.20 Uhr Meine Tage als Geisel in Lybien
Wie es dazu kam, hätte es vermieden werden können und was haben wir daraus gelernt?
Alexander Sänger
> Politische- und Sicherheitssituation 2014 und 2015
> Warnzeichen und Gefangennahme
> Die Zeit zweimaliger Gefangenschaft und was mich bei geistiger Gesundheit hielt
> Was und wer führte zur Freilassung
> Lessons learned

17.10 Uhr Abschließende Worte

17.30 Uhr Conference Dinner

18.30 Uhr After Party
mit Live Band “JAROFILZKA” und Cocktails


Vortragende

Portrait Prof. Dr. Arndt Sinn

Prof. Dr. Arndt Sinn

Mehr Info

Prof. Dr. Arndt Sinn ist Lehrstuhlinhaber für Deutsches und Europäisches Straf- und Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht sowie Strafrechtsvergleichung an der Juristischen Fakultät der Universität Osnabrück. Zuletzt machte er mit einer neuen Studie zur „Organisierten Kriminalität 3.0“ auf die Veränderungen der Organisierten Kriminalität aufmerksam, deckte Lücken bei der Strafverfolgung auf und schlug neue Sicherheitskonzepte vor.

Portrait Dr. Amy L. Shuman BSc

Dr. Amy L. Shuman BSc

Mehr zur Person

Dr. Amy L. Shuman BSc wurde 2011 zum Unit Chief der Counterintelligence Devision des FBI ernannt. In dieser Funktion erfüllte sie auch die Aufgaben des Acting Assistant Legal Attachè in Beijing, wo sie die unter anderem für die Bekämpfung von Terrorismus, Gewaltverbrechen, Cyberbedrohungen und Finanzkriminalität zuständig war. Seit 2014 ist sie Legal Attachè des FBI in Wien.

Portrait Andreas Radelbauer

Andreas Radelbauer

Mehr zur Person

Andreas Radelbauer hat einen militärischen und polizeilichen Hintergrund und ist seit 1999 in der Sicherheitswirtschaft tätig. Er weist eine langjährige, weltweite Erfahrung in Krisen- und Kriegsgebieten auf und war hier mit unterschiedlichsten Sicherheitsthemen beschäftigt, schwerpunktmäßig mit den Themen Erpressung/Entführung.

Portrait Cornelius Toussaint

Dipl.-Ing. Dipl.-Kfm. Cornelius Toussaint

Mehr zur Person

Dipl.-Ing. Dipl.-Kfm. Cornelius Toussaint ist seit 1995 geschäftsführender Gesellschafter der CONDOR Schutz- und Sicherheitsdienst GmbH. Als Distributor für den DACH Bereiche  (Deutschland – Österreich – Schweiz) ist CONDOR für den UAV-Hersteller Aerialtronics (NL) aktiv. Mit eigenen UAV-Piloten und Systemen werden zudem UAV-gestützte Inspektionen für Kritische Infrastrukturen, Werksgelände, Windenergieanlagen sowie On- und Offshore Bohranlagen durchgeführt.

Silhoutte Brigardier

Brigadier Mag. Dr. Michael Binder MA, L.L.M

Mehr zur Person

Brigadier Mag. Dr. Michael Binder MA, L.L.M studierte Philosophie, Psychologie sowie Kriminologie, Polizeiwissenschaften und Strafrechtspflege. Nach einer langjährigen Karriere beim Österreichischen Bundesheer ist er seit dem Jahr 2000 im Justizressort tätig. Es war unter anderem mit der Leitung einer Justizanstalt im Maßnahmenvollzug betraut. Derzeit ist er als stv. Leitung der Abteilung II 2 (Exekutive, Aufsicht, Bau und Sicherheit) im Bundesministerium für Justiz tätig.

Anonymisiertes Portrait Alexander Sänger

Alexander Sänger

Mehr zur Person

Alexander Sänger war bis 2016 als Close Protection Supervisor und Country Manager in Libyen tätig. Er ist momentan als unabhängiger Berater und Vortragender im Bereich Verhalten bei Geiselnahmen, Vorbereitung auf Krisengebiete, SERE (Survival Evasion Resistance Escape) und CaC (Conduct after Capture) tätig.


FestrednerInnen

Bundespräsident aD. Dr. Heinz Fischer
Bundespräsident der Republik Österreich zw. 2004 und 2016. Vereinsvorstandspräsident des Wiener Instituts für die Wissenschaften vom Menschen (IWM).

FH-Prof. DI Martin Langer
Studiengangsleiter Integriertes Sicherheitsmanagement, Integriertes Risikomanagement, Risk Management and Corporate Security.

Ing. Wilhelm Behensky MEd
Vorsitzender der Geschäftsleitung FH Campus Wien.

FH-Prof.in Dr.in Barbara Bittner
Rektorin und Leiterin des Kollegiums FH Campus Wien.


Rahmenprogramm

Mittagessen im Da Campo
Wählen Sie zwischen verschiedenen Suppen, vegetarischen und Fleischgerichten sowie am Salat- und Nachspeisenbuffet.

Conference Dinner
Bei einem saisonalen Buffet besteht in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit für Erfahrungsaustausch und Networking.

Afterparty
Im Anschluss an das Conference Dinner feiert der Fachbereich sein 10. Jähriges Jubiläum mit Cocktails und Live Musik der Band JAROFILZKA.


Anmeldung

Die Anmeldung für die ISM SUMMIT for Security Experts 2017 erfolgt online und ist ab 10. März möglich.
Anmeldeschluss ist der 10. Mai.

Online-Anmeldung

Mit der Anmeldung registrieren Sie sich für die Teilnahme an der Konferenz und für das Mittagessen. Optional können Sie sich auch für das Conference Dinner und das Abendprogramm (im Preis inbegriffen) anmelden.

Sollten Sie für Ihre Teilnahme etwas Bestimmtes benötigen, z.B. Gebärdendolmetscher_in, induktive Höranlage, kontaktieren Sie uns bis spätestens sechs Werktage vor der Veranstaltung unter gm@fh-campuswien.ac.at. Aus organisatorischen Gründen ist eine spätere Anforderung leider nicht möglich.

Storno

Stornierungen sind ausschließlich schriftlich möglich. Bis zwei Wochen vor der Veranstaltung ist eine kostenlose Stornierung möglich, ansonsten fallen die Teilnahmegebühren in voller Höhe an. Das Nominieren einer Ersatzperson ist kostenfrei möglich.

Gebühren

Die Teilnahmegebühren für die eintägige Veranstaltung (inklusive Dokumentation, optionalem Mittagessen, Abendessen und Abendveranstaltung) betragen:
Regulär: € 240,-
Behörden und Partnerinstitutionen: € 120,-
Studierende: € 64,-
AbsolventInnen des Fachbereichs: € 64,-
Ordentlich Studierende sowie LektorInnen des Fachbereichs besuchen die Konferenz kostenfrei.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB ISM Summit 2017 (PDF)


Rückfragen und Kontakt

Bernhard Mayerhofer, MA
Konferenzleitung

bernhard.mayerhofer@edu.fh-campuswien.ac.at

Teresa Allum, MSc
Konferenz-Administration

T: +43 1 606 68 77-2161
Mobil: +43 676 840 348 328
teresa.allum@fh-campuswien.ac.at

Fachbereich Risiko- & Sicherheitsmanagement
Favoritenstraße 226, Raum B.3.10
1100 Wien
sicherheitsmanagement@fh-campuswien.ac.at

Konferenzpartner


Rückblick auf vergangene ISM Summits

ISM Summit 2016

20. Mai 2016, FH Campus Wien

Dr. Günther Schmid, MA – vormals Bundesnachrichtendienst

"Welt ohne Weltordnung und ohne Weltordnungsmacht:Geopolitische Machtverschiebungen und neue Stabilitätsbedrohungen derinternationalen und regionalen Sicherheit"

Dr. Günther Schmid, MA

Dr. Christoph Rojahn - Deloitte & Touche GmbH

"Ermittlungsführung bei komplexen Sachverhalten - Planung undDurchführung"

Dr. Thomas Pfeiffer - AUVA

Haftungsrisiken von Sicherheitsfachkräften, Sicherheitsvertrauenspersonenund Brandschutzbeauftragten

Wolfgang Lehner - EMERISIS

"Der Notfall/Die Krise kommt bestimmt, es ist nur eine Frage der Zeit"

Ing. Franz Humer, MSc - Magistratsdienststelle Feuerwehr Stadt Wels

"Die moderne Feuerwehr - Aufgaben und Herausforderungen derZukunft"

Antje Heimsoeth - Managementconsulting

"Chefsache Kopf. Mit mentaler und emotionaler Stärke zu mehrFührungskompetenz"

 

Alle Fotos der Konferenz auf Flickr

ISM Summit 2015

 

Rainer von zur Mühlen

Timo Kaspers

Heimo Grasser

Martin Beck

Malcolm Tarbitt

Studierende im Gespräch mit ExpertInnen

Thomas Nagy

Martin Langer

Studiengänge

Integriertes Risikomanagement

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Integriertes Sicherheitsmanagement

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more