Personendetails

Dipl.-Ing.in Dr.in Silvia Apprich

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3570
F: +43 1 606 68 77-3569

Helmut-Qualtinger-Gasse 2
1030 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Applied Life Sciences

> Chemie im Ressourcenmanagement ILV
Nachhaltiges Ressourcenmanagementmore

Chemie im Ressourcenmanagement ILV

Vortragende: Dipl.-Ing.in Dr.in Silvia Apprich, Bernhard Rainer, MSc

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Allgemeine und anorganische Chemie:
•Atombau und Atommodelle
•Periodensystem der Elemente
•Chemische Bindungen
•Säure-Base-Begriff
•Zustandsformen der Materie
•Chemisches Gleichgewicht
Organische Chemie:
•Bindungstypen
•Stoffklassen (ges. und unges. KW, arom. Verbindungen, Halogenalkane, Alkohole, Phenole, Ether, Schwefelverbindungen, Aldehyde, Ketone, Carbonsäuren und Derivate, Kohlensäure und Derivate, Amine);
•Säure-/Basenstärke von organischen Verbindungen
•Reaktionsmechanismen
Umweltchemie:
•Umweltschadstoffe
•Umweltanalytik
•Ausgewählte Fallbeispiele
Toxikologie
Chemische Übungen
•Sicherheit im chemischen Labor
•Protokollführung
•Handhabung grundlegender Laborgeräte
•Semiquantitative Analyse anorganischer Anionen und Kationen mittels colorimetrischer Schnelltests
•pH-Wert und pH-Bestimmungsmethoden
•Fällungsreaktionen
•Dünnschichtchromatographie

Prüfungsmodus

Insgesamt sind 100 Punkte zu erreichen.
Ab 60 Punkten ist die ILV positiv absolviert.

Lehr- und Lernmethode

Blended Learning, bestehend aus Lehrendenvorträgen, praktischen Übungen, Präsentationen der Studierenden und E-Learning-Einheiten

> Chemische Laborübungen UE
Verpackungstechnologiemore

Chemische Laborübungen UE

Vortragende: Dipl.-Ing.in Dr.in Silvia Apprich

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Sicherheit im chemischen Labor
•Protokollführung und statistische Meßwerterfassung
•Handhabung grundlegender Laborgeräte
•Semiquantitative Analyse anorganischer Anionen und Kationen
•Quantitative Analyse mittels volumetrischer Verfahren
•Erstellung einer Kalibrierfunktion anhand eines praktischen Beispiels
•pH-Wert und pH-Bestimmungsmethoden
•Bereitung von Lösungen und Ermittlung der genauen Konzentration
•Grundlagen der Chemie von Kunststoffen

Prüfungsmodus

Praktische Arbeit im chemischen Labor (50 P), Protokoll und Schlussbesprechung (50 P).
Insgesamt 100 P, mind. 60 P für Genügend

Lehr- und Lernmethode

Praktische Übungen und Lehrendenvorträge, mit Fernlehrelementen.

Sprache

Deutsch

> Füllgutcharakteristika und Anforderungen ILV
Verpackungstechnologiemore

Füllgutcharakteristika und Anforderungen ILV

Vortragende: Dipl.-Ing.in Dr.in Silvia Apprich

3 SWS
6 ECTS

Lehrinhalte

In dieser Lehrveranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Inhaltsstoffe von Lebensmitteln und eine Einführung in die Lebensmittelchemie.
Im Zentrum stehen Mechanismen des Lebensmittelverderbs sowie Maßnahmen und Technologien, um die Qualität von Lebensmitteln möglichst lange erhalten zu können. Daraus werden Anforderungen an Verpackungen für die wichtigsten Lebensmittelgruppen abgeleitet.
Zusätzlich werden auch die wichtigsten Anforderungen von Pharmazeutika, chemischen Produkten und Kosmetika an Verpackungen behandelt.

Prüfungsmodus

Insgesamt sind 100 Punkte zu erreichen.
Ab 60 Punkten ist die ILV positiv absolviert.

Lehr- und Lernmethode

Blended Learning, bestehend aus Lehrendenvorträgen, praktischen Übungen, Präsentationen der Studierenden und E-Learning-Einheiten

Sprache

Deutsch

> Mikrobiologie Laborübungen UE
Verpackungstechnologiemore

Mikrobiologie Laborübungen UE

Vortragende: Dipl.-Ing.in Dr.in Silvia Apprich

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Sie erlernen in dieser Übung das Herstellen und Mikroskopieren von gefärbten Präparaten, sowie die grundlegenden Techniken zur Kultivierung und zum Nachweis von Mikroorgansimen. Darüber hinaus lernen Sie spezielle Techniken zur Bestimmung der Keimbelastung von Verpackungen.

Prüfungsmodus

Insgesamt sind 100 Punkte zu erreichen.
Ab 60 Punkten ist die ILV positiv absolviert.

Lehr- und Lernmethode

Dieser Kurs wird als praktische Übung durchgeführt. Die Studierenden arbeiten selbstständig an vorgegebenen Aufgabenstellungen.

Sprache

Deutsch

> Mikrobiologie und Hygiene VO
Verpackungstechnologiemore

Mikrobiologie und Hygiene VO

Vortragende: Dipl.-Ing.in Dr.in Silvia Apprich

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Sie erhalten in dieser Vorlesung einen Überblick über den Zellaufbau und die Zellstruktur, die Lebensräume von Mikroorgansimen, sowie über Bereiche, in denen Mikroorganismen genutzt werden. Darüber hinaus lernen Sie über wichtige mikrobielle Stoffwechselwege zur Energiegewinnung und -speicherung.
Weiters beschäftigen wir uns mit der Mikroskopie zur Sichtbarmachung und grundlegenden Techniken zur Kultivierung und zum Nachweis von Mikroorgansimen. Auch der Begriff der Hygiene wird behandelt.

Prüfungsmodus

Insgesamt sind 100 Punkte zu erreichen.
Ab 60 Punkten ist die ILV positiv absolviert.

Lehr- und Lernmethode

Dieser Kurs ist als reine Vorlesung konzipiert. Im Wesentlichen werden Vorträge mit Arbeitsaufgaben (E-learning) und Präsentationen der Studierenden kombiniert. Darüber hinaus werden die Studierenden von der Vortragenden dazu angeregt, Lehrinhalte kritisch zu hinterfragen.

Sprache

Deutsch

> Umweltbiologie und Hygiene ILV
Nachhaltiges Ressourcenmanagementmore

Umweltbiologie und Hygiene ILV

Vortragende: Dipl.-Ing.in Dr.in Silvia Apprich, Mag. Erik Pauer

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Ökologische Grundlagen
•Umweltbedingungen und Ressourcen
•Habitate
•Populationen und Gemeinschaften
•Artenvielfalt
Mikrobiologie und Hygiene
•Prokaryonten – Merkmale
•Eukaryonten - Merkmale
•Systematik
•Grundlagen der Hygiene
Humanökologie
Übungen in Mikrobiologie
•Einführung in steriles Arbeiten
•Isolieren und Kultivieren von Mikroorganismen
•Keimzahlbestimmung
•Mikroskopie

Prüfungsmodus

Insgesamt sind 100 Punkte zu erreichen.
Ab 60 Punkten ist die ILV positiv absolviert.

Lehr- und Lernmethode

Blended Learning, bestehend aus Lehrendenvorträgen, praktischen Übungen, Präsentationen der Studierenden und E-Learning-Einheiten

Publikationen

Die Publikationen dieser Person finden Sie in unserer Publikationsdatenbank.

Studiengänge

Nachhaltiges Ressourcenmanagement

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Verpackungstechnologie

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more