3 Fragen 3 Antworten – Stefan Kostic zum Mentoringprogramm „Start Your Career“

Stefan Kostic, BA, arbeitet für die PORR AG und studiert berufsbegleitend im Masterstudium Nachhaltigkeit in der Bautechnik. Während er das Bachelorstudium Bauingenieurwesen -Baumanagement absolvierte, nahm er an dem Mentoringprogramm Start your Career teil. Er qualifizierte sich dafür im Rahmen eines Assessmentverfahrens.

Stefan Kostic im Gespräch

Was haben Sie sich von dem Programm "Start Your Career" erwartet?

Ursprünglich fand ich vor allem Hoch- und Tiefbauprojekte im Ausland spannend und wollte im Rahmen des Programms aus erster Hand erfahren, welche Projekte in welchen Ländern aktuell oder in den kommenden Jahren für BerufseinsteigerInnen interessant sein könnten, welche Knackpunkte es im Projektmanagement gibt, wie die Erfahrungen im Team und als Führungskraft sind. Darüber hinaus ging es mir natürlich darum, wichtige Kontakte zu knüpfen und mein berufliches Netzwerk auszubauen.

Was hat es Ihnen tatsächlich gebracht?

Konkret hat es mir einen Ferialjob auf einer Hochbaubaustelle der STRABAG in Bukarest, Rumänien und viele spannende Einblicke gebracht. Mir hat insgesamt das Studium mehr Spaß gemacht, weil ich erkannte, wozu es führt. Geblieben sind mir auf jeden Fall wertvolle berufliche Kontakte - auch zu anderen Mentees, die sehr businessorientiert durchs Leben gehen, sich gleichzeitig aber auch gegenseitig unterstützen. Diese Menschen werden bald in ganz verschiedenen Tätigkeitsfeldern Erfolg haben und einander verbunden bleiben.

Bei Bewerbungen für einen Job profitiere ich mit Sicherheit von "Start Your Career". Aktuell arbeite ich neben dem Studium für die PORR AG im Bereich "Business Engineering and Development". Eine Teilzeittätigkeit in der Baubranche ist eine Seltenheit, trotzdem habe ich nach meiner Zeit als Mentee die einmalige Möglichkeit erhalten, einen spannenden und zugleich herausfordernden 30-Stunden-Job zu bekommen - und das, obwohl die PORR nicht an dem Förderprogramm beteiligt war. Ich denke, dass allein meine Teilnahme an "Start Your Career" einen Meilenstein in meinem CV darstellt, der wiederum zeigt, dass ich viel Engagement mitbringe und zielorientiert arbeite. Nach beiden Eigenschaften suchen Recruitingverantwortliche.

Welchen Tipp würden Sie anderen geben?

Im Rahmen von "Start Your Career" habe ich mir Angebote von FCP, STRABAG SE mit ÖBB Infrastruktur, also von allen beteiligten Unternehmen angeschaut und mich nicht gleich auf eine Schiene festgelegt. Ich rate davon ab, sich zu früh zu spezialisieren, sondern möglichst lange breit aufgestellt und für vieles offen zu bleiben. Ich persönlich arbeite jetzt beispielsweise eher im internationalen Projekt- & Prozessmanagement und habe mich trotzdem bewusst für ein Masterstudium in Richtung Nachhaltigkeit entschieden. Generell würde ich den Tipp geben: Seid selbstbewusst und mutet Euch etwas zu - es lohnt sich!


Studiengänge

Architektur - Green Building

Bachelorstudium, Vollzeit

more

Bauingenieurwesen - Baumanagement

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Bauingenieurwesen - Baumanagement

Bachelorstudium, Vollzeit

more