News und Termine

22.02.2017

Wir werden „ArchitektInnen“

Gleiche Chancen wie Uni-AbsolventInnen in Wien – die AbsolventInnen der Studiengänge Architektur - Green Building der FH Campus Wien dürfen sich zukünftig ebenfalls EU-weit „ArchitektInnen“ nennen.

Das Bachelor- und Masterstudium Architektur – Green Building der FH Campus Wien wurde soeben als Ausbildung zur Architektin/zum Architekt gemäß der EU-Richtlinie über die Anerkennung von Berufsqualifikationen* akkreditiert. Das heißt, die AbsovlentInnen der FH Campus Wien sind unter denselben Voraussetzungen wie sonst in Wien nur UniversitätsabsolventInnen der Fachrichtung Architektur berechtigt, EU-weit die Berufsbezeichnung „ArchitektIn“ zu führen.

Erst ZiviltechnikerIn, dann AchitektIn
Dafür müssen sie nach absolviertem Bachelor- und Masterstudium eine dreijährige Praxis nachweisen und die ZiviltechnikerInnenprüfung ablegen.  „Für unsere AbsolventInnen ist das ein wichtiger Meilenstein. Denn die Akkreditierung entscheidet über ihr zukünftiges, komplexes und umfassendes Berufsfeld als ArchitektInnen und verbessert ihre Berufschancen EU-weit“, zeigt sich Christian Polzer, Bachelorstudiengangsleiter Green Building zufrieden.

Grüne Architektur zum Programm
Seit Herbst 2013 bietet die FH Campus Wien das Bachelorstudium Green Building an. Darauf aufbauend startete 2016 das Masterstudium Architektur – Green Building. Im Unterschied zu einer universitären Ausbildung erhalten Studierende im Department Bauen und Gestalten damit in insgesamt zehn Semestern eine praxisnahe und interdisziplinäre Architekturausbildung. Die Architektur-Studiengänge der FH Campus Wien vermitteln Detailwissen über Entwurf und Planung sowie Projektmanagement. Einzigartig in der österreichischen Architektur-Bildungslandschaft ist auch der Green-Schwerpunkt.

Erfolgsgeschichte: Bauen und Architektur
Bauen beginnt bei der ersten Idee, dem ersten Entwurf eines Bauprojekts, daher entwickelte das Department ein interdisziplinäres Architekturstudium, das den Aspekt der Nachhaltigkeit ins Zentrum stellt. Das Department Bauen und Gestalten feierte mit den Bautechnik-Studiengängen im Vorjahr bereits sein zwanzigjähriges Bestehen und hat diese Erfolgsgeschichte mit dem Ausbau in Richtung Architektur fortgesetzt.

* Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 (in der Fassung der Richtlinie 2013/55/EU vom 20. November 2013)

Das könnte Sie auch interessieren

Green-Building-Studierender gestaltet FH-Mensagarten

20 Jahre Bauen und Gestalten