News und Termine

13.11.2017

In Hamburg geslamt

Heute schon genug getrunken? Beim 15. Gesundheitspflegekongress in Hamburg zeigten ForscherInnen der FH Campus Wien wieder einmal, dass Wissenschaft unterhaltsam sein kann. Thema: Drink Smart, ein Projekt aus Active and Assisted Living.

Der betagte Herr Mayer, gespielt von Udo Unterweger, will nicht trinken. Er bleibt stur, trotz Zuredens der besorgten Krankenschwester, gespielt von Elisabeth Haslinger-Baumann. In weiteren Rollen beim Science Slam des 15. Gesundheitspflegekongresses: Franz Werner als Techniker und Katharina  Gugenberger als Erzählerin. Der schelmische Herr Mayer und seine BühnenkollegInnen ernteten Applaus und einige Lacher.

Auch wenn es den Sieg knapp verpasste, zeigte das interdisziplinäre ForscherInnenteam der FH Campus Wien, worum es beim Drink Smart, einem intelligenten Trinksystem, eigentlich geht. So humorvoll die Bühnenversion ist, darf aber nicht vergessen werden, dass Dehydration gerade im Alter zu einem ernsthaften gesundheitlichen Problem werden kann.

Beim Forschungsprojekt und auf der Bühne engagieren sich mit Elisabeth Haslinger-Baumann, Katharina  Gugenberger, Udo Unterweger und Franz Werner ExpertInnen aus der Pflegewissenschaft sowie den Studiengängen High Tech Manufacturing und Health Assisting Engineering.

Der nächste Science Slam an der FH Campus Wien ist für das Open House im Frühjahr 2018 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Drink Smart beim Science Slam an der FH Campus Wien (Video)

Drink-Smart-Projektleiterin im Interview