News vom 26.11.2021

Green-Mobility-Absolvent präsentiert umweltschonendere Produktion von Akkus

David Dirnbauer, Absolvent des Masterstudiengangs Green Mobility und Junior Research Engineer beim renommierten AIT, präsentierte die zentralen Ergebnisse seiner Masterarbeit bei der International Battery Production Conference 2021 in Braunschweig.

RPL Coater

RPL Coater

Smartphones, Akkuschrauber und auch Elektroautos haben eins gemeinsam: einen Li-Ionen Akku, der sie mit der nötigen Energie versorgt, um uns den Alltag zu erleichtern. Doch wie werden diese immer wieder aufladbaren Hochleistungsakkus eigentlich hergestellt? Und vor allem: Wie können Akkus umweltschonender produziert werden? Diese Frage bildet den Ausgangspunkt für die Forschung, die David Dirnbauer im Rahmen seiner Masterarbeit zu einem erfolgreichen Ergebnis geführt hat.

Ökologische und ökonomische Einsparungen
„Lösungsmittelfreie Elektrodenfertigung für Li-Ionen Batterien in einem kontinuierlichen Prozess“ lautet der Titel der Masterarbeit, die David Dirnbauer im 4. Semester seines Masterstudiums als Diplomand an das AIT Austrian Institute of Technology – Center for Low Emission Transport in den Bereich der Batterieforschung geführt hat. Aktuell wird in der Kathodenherstellung für Li-Ionen Akkus ein toxisches und umweltschädliches Lösungsmittel verwendet. David Dirnbauer ist es im Rahmen seiner Masterarbeit gelungen, eine lösungsmittelfreie Herstellung von Kathoden für Li-Ionen Akkus zu entwickeln ohne die elektrochemischen Eigenschaften der Kathoden zu verschlechtern. Er hat somit eindrucksvoll bewiesen, dass eine lösungsmittelfreie Kathodenherstellung eine Reduktion der ökologischen und ökonomischen Auswirkungen im Herstellungsprozess bei gleichbleibender Performance ermöglicht.

Teilnahme an internationaler Konferenz
Seine Arbeit präsentierte David Dirnbauer auf der International Battery Production Conference 2021 in Form eines Posters vor mehr als 200 Vertreter*innen aus Forschung, Entwicklung und Industrie. Er ging dabei auf das entwickelte Fertigungsverfahren und die Performance von Knopf- und Pouchzellen mit beim AIT lösungsmittelfrei hergestellten Kathoden ein. Mittlerweile ist David Dirnbauer als Junior Research Engineer fest beim AIT angestellt.

Battery Pouch