News vom 05.07.2022

EIN.BLICK: Elementarpädagogik in der Krise

Am Samstag 25. Juni 2022 fand die alljährliche Tagung des Studiengangs Sozialmanagement in der Elementarpädagogik statt.

Keynote-Speakerin Barbara Neudecker am Podium


Mag.a Barbara Neudecker, MA präsentierte in ihrer Keynote theoretische und praktische Perspektiven zum Thema Bewältigung von vielschichtigen Krisen im pädagogischen Alltag. Sie betonte, dass Kinder stabile Pädagog*innen brauchen, die sie gut begleiten und erinnerte an das Innehalten und die Selbstfürsorge.

Publikum der Fachtagung Sozialmanagement in der Elementarpädagogik

Danach konnten die über 100 Teilnehmer*innen einen von vier Workshops auswählen, in denen die Themen des Hauptvortrags aufgegriffen und eigene theoretische Schwerpunkte herausgearbeitet wurden. Nach einer Mittagspause mit Möglichkeiten zum Netzwerken und kollegialen Austausch gaben Absolvent*innen und Studierende des Studiengangs in einem Posterwalk aktuelle Einblicke in ihre Forschungsarbeiten. Eine Zusammenschau mit Beiträgen aus dem Publikum rundete die Fachtagung ab.

Eine Studierende steht neben ihrem Poster und erklärt es einer Teilnehmerin

Verschaffen Sie sich gerne selbst einen "EIN.BLICK":

Impressionen der Fachtagung 2022

Das könnte Sie auch noch interessieren

Wir machen Menschenrechte erlebbar

Akademisierung: Königsweg für die Professionalisierung der Elementarpädagogik?