Projektdetail

Searchitect

Laufzeit: 1.1.2018 bis 28.2.2019

Kaum jemand, Privater oder Unternehmer, hat nicht schon Daten in der Cloud abgelegt. Die Begehrlichkeiten nach diesen Daten ist groß, durch Unternehmen, aus politischen Motiven. Daten in der Cloud speichern ist praktisch, aber gefährlich. 

Die Daten liegen in der Welt verstreut, wer darauf tatsächlich Zugriff hat, weiß niemand. Verschlüsselt man die Daten, geht Funktionalität verloren, insbesondere die Durchsuchbarkeit der Dokumente. Searchitect will diesen Widerspruch Usability/Security durch die Nutzbarmachung von „Searchable Encryption“ für die Massen lösen. Es wird ein Webservice entwickelt, welches EntwicklerInnen dann ohne kryptographische Kenntnisse in ihre Anwendungen integrieren können.

Forschungsziel

Entwicklung eines Frameworks, mit dem Developer eine sichere Suche auf verschlüsselten Daten einfach in Ihre Anwendungen integrieren können. Das Framework wird unter einer Open Source Lizenz öffentlich verfügbar gemacht.

Fördergeber*in

netidee
(Internet Privatstiftung Austria)

Forschungsfeld (bis 31. Juli 2020)

Security and Safety

Seit 1. August 2020 lösen fünf interdisziplinäre Forschungsbereiche geltenden Forschungsfelder ab.

Projektteam


Studiengang

IT-Security

Masterstudium, berufsbegleitend

more