Personendetails

Mag.a Silke Gruber, MMSPhty

Physiotherapeutin
Lehre und Forschung

silke.gruber@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-4718
+43 1 606 68 77-4709

Raum: D.2.07
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2022/23

Gesundheitswissenschaften

Anatomie 1 VO
Physiotherapie more

Anatomie 1 VO

Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Weninger

2 SWS   3.5 ECTS

Lehrinhalte

funktionelle Anatomie von menschlichen Zellen und Geweben
Morphologie des Rückenmarks, Systematik der Spinalnerven und Plexusbildung
Morphologie und Funktionalität der Komponenten des Bewegungsapparates
medizinische Terminologie

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Darbietende Methoden

Sprache

Deutsch

Anatomie in vivo ILV
Physiotherapie more

Anatomie in vivo ILV

Vortragende: Andrea Buresch-Kirner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Stefan Holzinger, BSc., Manuel Köllner, MSc., Mag.a Claudia Schume

1.5 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Palpation ausgewählter Strukturen am menschlichen Körper (Extremitäten und Rumpf) wie knöcherne Strukturen, Gelenke, Bandstrukturen, Muskulatur, Arterien und Nerven
Differenzierung und Beurteilung der palpierten Strukturen für die physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung.

Prüfungsmodus

Endprüfung
praktisch

Lehr- und Lernmethode

Darbietende und aktivierend erarbeitende Methoden, z.B. Selbststudium mittels E-learning

Sprache

Deutsch

Anatomische Übungen UE
Physiotherapie more

Anatomische Übungen UE

Vortragende: Dr. med.univ. Stefan Bauer, Dr.med. Christoph Fuchssteiner, Dr.med.univ. Andreas Hainfellner, Dr. med.univ. Sam Augustine Kandathil, Heidrun Müllner, Dr. med. univ. Paata Pruidze, Dr. med. univ. Lukas Reissig, PhD, Dr. med. univ. Karoline Schwendt

1.5 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Extremitätenmuskulatur
Gefäße und Nerven
Knochenstrukturen und Knochenverbindungen
Stammmuskulatur

Prüfungsmodus

Endprüfung
Endprüfung mündlich/ praktisch am Präparat

Lehr- und Lernmethode

Darbietende und aktivierend erarbeitende Methoden, Arbeiten am Präparat

Sprache

Deutsch

Kompetenzentwicklung 1 ILV
Physiotherapie more

Kompetenzentwicklung 1 ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Dr.in Ursula Eckler, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Elisabeth Kaulfuß, Stefan Perner, BA BSc MSc, Miriam Siebenrock, BSc MSc, Michaela Strauss, MSc, Theres Wess, MSc

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Studieneingangsphase (1.Woche): Kennenlernen der Kolleg*innen und Lehrenden; Kontaktaufnahme und Beziehungsaufbau mit Hilfe berufsspezifischer Mittel
Mahara-Schulung inklusive Anlegen eines persönlichen e-Portfolios
Tools zur Selbsteinschätzung und Visualisierung der persönlichen Kompetenzen
Einführung in die Begrifflichkeiten der Kompetenzentwicklung und der beruflichen Handlungskompetenz
Reflexionsprozesse als Grundlage für Persönlichkeitsentwicklung
Formulierung von SMART-Zielen
Instrument zur Überprüfung der Zielerreichung (z.B. Goal Attainment Scale)
Reflexionsgespräche
Aufgreifen von aktuellen Themen zur Persönlichkeitsentwicklung wie z.B. Motivation

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Teilnahme; Voraussetzung: Anlegen eines persönlichen e-Portfolios, Selbsteinschätzung, Zielformulierung

Lehr- und Lernmethode

Darbietende und aktivierend erarbeitende Methoden, Lernen am Modell, Portfolioarbeit mittels MAHARA

Sprache

Deutsch

Anatomie 2 VO
Physiotherapie more

Anatomie 2 VO

Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Weninger

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

ZNS, Ventrikelsystem
Rückenmark, Spinalnerven
Liquor cerebrospinalis
Hirnnerven

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Darbietende Methoden

Sprache

Deutsch

Clinical Reasoning SE
Physiotherapie more

Clinical Reasoning SE

Vortragende: Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Renate Holub, BSc, Georg Pflügler, MSc OMPT, Michaela Strauss, MSc

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Clinical Reasoning Modelle und prozesshaftes Denken
Hypothesenkategorien (wie pathophysiologische Mechanismen, Dysfunktion, Vorsichtsmaßnahmen/ Kontraindikationen, beitragende Faktoren, Prognose, Behandlung und Management, Ursache der Symptome/der Funktionsbeeinträchtigung, Bedeutung des Problems für den/die Patienten/in, Maß der Beeinträchtigung, individuelles Krankheitserleben...)
Angeleitete Denkprozesse zu ausgewählten Fallbeispielen zur Festigung und Vertiefung der erworbenen Kenntnisse im physiotherapeutischen Prozess.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Teilnahme, Voraussetzung für TN-Bestätigung: Bearbeitung von paper cases

Lehr- und Lernmethode

Darbietende und aktivierend erarbeitende Methoden, Bearbeitung und Reflexion von paper cases

Sprache

Englisch

Vorbereitung klinischer Praxis UE
Physiotherapie more

Vorbereitung klinischer Praxis UE

Vortragende: Andrea Buresch-Kirner, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Eva Grundner, MSc, MMag.a Susanne Schwarz, Miriam Siebenrock, BSc MSc, Michaela Strauss, MSc, PT D.O. Miriam Subhieh

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Anwendung aller Phasen des Physiotherapeutischen Prozesses an realen Patient*innen mit wenig komplexen klinischen Bildern
Reflexion des therapeutischen Handelns

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Teilnahme; Voraussetzungen: aktive Mitarbeit in Form von „Hands on“ und Reflexion

Lehr- und Lernmethode

Aktivierend erarbeitende Methoden, z.B. Arbeiten an realen Patient*innen, Gruppenarbeit

Sprache

Deutsch

Anatomie 1 VO
Physiotherapie more

Anatomie 1 VO

Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Weninger

2 SWS   3.5 ECTS

Lehrinhalte

funktionelle Anatomie von menschlichen Zellen und Geweben
Morphologie des Rückenmarks, Systematik der Spinalnerven und Plexusbildung
Morphologie und Funktionalität der Komponenten des Bewegungsapparates
medizinische Terminologie

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Darbietende Methoden

Sprache

Deutsch

Anatomie in vivo ILV
Physiotherapie more

Anatomie in vivo ILV

Vortragende: Andrea Buresch-Kirner, MSc, Gerhard Eder, MSc MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Stefan Holzinger, BSc., Manuel Köllner, MSc., Mag.a Claudia Schume

1.5 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Palpation ausgewählter Strukturen am menschlichen Körper (Extremitäten und Rumpf) wie knöcherne Strukturen, Gelenke, Bandstrukturen, Muskulatur, Arterien und Nerven
Differenzierung und Beurteilung der palpierten Strukturen für die physiotherapeutische Untersuchung und Behandlung.

Prüfungsmodus

Endprüfung
praktisch

Lehr- und Lernmethode

Darbietende und aktivierend erarbeitende Methoden, z.B. Selbststudium mittels E-learning

Sprache

Deutsch

Anatomische Übungen UE
Physiotherapie more

Anatomische Übungen UE

Vortragende: Dr. med.univ. Stefan Bauer, Dr.med. Christoph Fuchssteiner, Dr.med.univ. Andreas Hainfellner, Dr. med.univ. Sam Augustine Kandathil, Heidrun Müllner, Dr. med. univ. Paata Pruidze, Dr. med. univ. Lukas Reissig, PhD, Dr. med. univ. Karoline Schwendt

1.5 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Extremitätenmuskulatur
Gefäße und Nerven
Knochenstrukturen und Knochenverbindungen
Stammmuskulatur

Prüfungsmodus

Endprüfung
Endprüfung mündlich/ praktisch am Präparat

Lehr- und Lernmethode

Darbietende und aktivierend erarbeitende Methoden, Arbeiten am Präparat

Sprache

Deutsch

Kompetenzentwicklung 1 ILV
Physiotherapie more

Kompetenzentwicklung 1 ILV

Vortragende: FH-Prof.in Mag.a Dr.in Ursula Eckler, Angelika Eder, MSc, Andrea Greisberger, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Elisabeth Kaulfuß, Stefan Perner, BA BSc MSc, Miriam Siebenrock, BSc MSc, Michaela Strauss, MSc, Theres Wess, MSc

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Studieneingangsphase (1.Woche): Kennenlernen der Kolleg*innen und Lehrenden; Kontaktaufnahme und Beziehungsaufbau mit Hilfe berufsspezifischer Mittel
Mahara-Schulung inklusive Anlegen eines persönlichen e-Portfolios
Tools zur Selbsteinschätzung und Visualisierung der persönlichen Kompetenzen
Einführung in die Begrifflichkeiten der Kompetenzentwicklung und der beruflichen Handlungskompetenz
Reflexionsprozesse als Grundlage für Persönlichkeitsentwicklung
Formulierung von SMART-Zielen
Instrument zur Überprüfung der Zielerreichung (z.B. Goal Attainment Scale)
Reflexionsgespräche
Aufgreifen von aktuellen Themen zur Persönlichkeitsentwicklung wie z.B. Motivation

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Teilnahme; Voraussetzung: Anlegen eines persönlichen e-Portfolios, Selbsteinschätzung, Zielformulierung

Lehr- und Lernmethode

Darbietende und aktivierend erarbeitende Methoden, Lernen am Modell, Portfolioarbeit mittels MAHARA

Sprache

Deutsch

Anatomie 2 VO
Physiotherapie more

Anatomie 2 VO

Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Weninger

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

ZNS, Ventrikelsystem
Rückenmark, Spinalnerven
Liquor cerebrospinalis
Hirnnerven

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Darbietende Methoden

Sprache

Deutsch

Clinical Reasoning SE
Physiotherapie more

Clinical Reasoning SE

Vortragende: Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Renate Holub, BSc, Georg Pflügler, MSc OMPT, Michaela Strauss, MSc

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Clinical Reasoning Modelle und prozesshaftes Denken
Hypothesenkategorien (wie pathophysiologische Mechanismen, Dysfunktion, Vorsichtsmaßnahmen/ Kontraindikationen, beitragende Faktoren, Prognose, Behandlung und Management, Ursache der Symptome/der Funktionsbeeinträchtigung, Bedeutung des Problems für den/die Patienten/in, Maß der Beeinträchtigung, individuelles Krankheitserleben...)
Angeleitete Denkprozesse zu ausgewählten Fallbeispielen zur Festigung und Vertiefung der erworbenen Kenntnisse im physiotherapeutischen Prozess.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Teilnahme, Voraussetzung für TN-Bestätigung: Bearbeitung von paper cases

Lehr- und Lernmethode

Darbietende und aktivierend erarbeitende Methoden, Bearbeitung und Reflexion von paper cases

Sprache

Englisch

Vorbereitung klinischer Praxis UE
Physiotherapie more

Vorbereitung klinischer Praxis UE

Vortragende: Andrea Buresch-Kirner, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Eva Grundner, MSc, MMag.a Susanne Schwarz, Miriam Siebenrock, BSc MSc, Michaela Strauss, MSc, PT D.O. Miriam Subhieh

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Anwendung aller Phasen des Physiotherapeutischen Prozesses an realen Patient*innen mit wenig komplexen klinischen Bildern
Reflexion des therapeutischen Handelns

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Teilnahme; Voraussetzungen: aktive Mitarbeit in Form von „Hands on“ und Reflexion

Lehr- und Lernmethode

Aktivierend erarbeitende Methoden, z.B. Arbeiten an realen Patient*innen, Gruppenarbeit

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Silke Gruber finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengang

Bachelor

Physiotherapie

Vollzeit

Projekte

> AIV-Live!

Leitung: Simone Pobasching, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Thomas Christl