Personendetails

Andreas Posch

FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch

Departmentleiter Technik; Studiengangsleiter Angewandte Elektronik und Technische Informatik, Clinical Engineering, Electronic Systems Engineering, Technisches Management

andreas.posch@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-2111
+43 1 606 68 77-2119

Raum: B.3.22
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen

Technik

Bachelorarbeit SE
Angewandte Elektronik
berufsbegleitend, SS2024 more

Bachelorarbeit SE

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Herbert Paulis, FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch

Lehrinhalte

Grundlagen des Wissenschaftlichen Arbeitens.
Themensuche und Fragestellungen.
Disposition
Literatursuche und Zitieren
Bachelorarbeit

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

SE

Sprache

Deutsch

Berufspraktikum PR
Angewandte Elektronik
berufsbegleitend, SS2024 more

Berufspraktikum PR

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch, DI Gerald Renner

Schaltungs- und Systementwurf UE
Angewandte Elektronik
berufsbegleitend, SS2024 more

Schaltungs- und Systementwurf UE

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch

Lehrinhalte

- Einführung und Grundbegriffe computerunterstützter Werkzeuge (EDA, CAD, CAE);
- Computer-Simulation elektronischer Schaltungen mit unterschiedlicher Komplexität
- Entwicklung von neuen Simulationsmodellen für Sonderbauteile auf Basis derer Spezifikation
- Computerunterstützter Leiterplattenentwurf mittels einer logischen Schaltungs-, Simulations- und Leiterplattenentwurfssoftware.
- Computerunterstützter Systementwurf/Systemsimulation mit zugehöriger Modellbildung

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Übung

Sprache

Deutsch

Schaltungstechnik-Laboratorium UE
Angewandte Elektronik
berufsbegleitend, SS2024 more

Schaltungstechnik-Laboratorium UE

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, FH-Prof. DI Christian Halter, FH-Prof. DI Rudolf Oberpertinger, MBA, FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch, DI Gerald Renner

Lehrinhalte

Praktische Anwendungen ausgewählter Inhalte der Theorielehrveranstaltung „Angewandte Schaltungstechnik“. Dokumentation und Interpretation von Messergebnissen in Laborprotokollen.

Prüfungsmodus

Endprüfung

LV abschliessende Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Übungen im Labor

Sprache

Deutsch

Exkursionen SE
Clinical Engineering
berufsbegleitend, SS2024 more

Exkursionen SE

Vortragende: Dr.in rer.nat. Andrea Mizelli-Ojdanic, MSc, FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch

Lehrinhalte

Den Studierenden werden unterschiedliche Exkursionsmöglichkeiten (national und international) angeboten.
Als Vorbereitung auf diese Exkursionen werden den Studierenden Unterlagen zum jeweiligen Unternehmen oder zur jeweiligen öffentlichen Organisationseinheit im Gesundheitswesen zur Verfügung gestellt. Nach erfolgter Exkursion fassen die Studierenden die wesentlichen Elemente und Erkenntnisse zusammen sowie diskutieren diese Erkenntnisse mit dem / der Lehrenden.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Erstellung von schriftlichen Zusammenfassungen zu den jeweiligen Exkursionen

Lehr- und Lernmethode

Diskussion und Austausch zu den einzelnen Exkursionen (national und international)

Sprache

Deutsch

Praxisbegleitendes Seminar SE
Clinical Engineering
berufsbegleitend, SS2024 more

Praxisbegleitendes Seminar SE

Vortragende: Dr.in rer.nat. Andrea Mizelli-Ojdanic, MSc, FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch

Lehrinhalte

Studierende werden durch hauptberuflich Lehrende in ihren Aufgabenstellungen im Praktikum unterstützt.
In Form von Einzelgesprächen sowie in Gruppendiskussionen können Erfahrungen und Vorgangsweisen im Praktikum diskutiert und reflektiert werden.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Teilnahmebestätigung (Voraussetzung zur Zulassung zur abschließenden kommissionellen Bachelorprüfung)

Lehr- und Lernmethode

Seminar mit Präsentation und Diskussion

Sprache

Deutsch

Projektmanagement ILV
Clinical Engineering
berufsbegleitend, WS2023/24 more

Projektmanagement ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch

Lehrinhalte

Einführung Begriffsverständnis - Projekte und den Projektmanagement-Ansatz. Instrumente und Werkzeuge des Projektmanagements wie Abgrenzungs- und Kontextanalyse, Projektauftrag, Leistungs-, Termin-, Kosten- / Ressourcenplanung, Projektorganisation,
Kommunikationsstrukturen.
Kennen lernen der wesentlichen Prozesse (Beauftragung, Start, Controlling, Abschluss, Marketing) im Projektmanagement sowie Methoden der Gestaltung.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Bewertung von Einzel- und Gruppenaufgabenstellungen sowie abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Theorieteile und praktische Übungsteile wechseln sich ab. Die Übungen werden teilweise als Einzel- und / oder Gruppenarbeiten durchgeführt.

Sprache

Deutsch

Studiengänge

Bachelor

Angewandte Elektronik und Technische Informatik

berufsbegleitend

Master

Electronic Systems Engineering

berufsbegleitend