News und Termine

18.03.2019

Technik-Department baut Kooperation mit AUVA-Traumazentrum Wien weiter aus

Mit Praktikumsplätzen im Traumazentrum Wien und interdisziplinärer Zusammenarbeit im OP Innovation Center ist die AUVA wichtige Kooperationspartnerin der FH Campus Wien. Im Jänner wurde die Zusammenarbeit offiziell besiegelt.

Jörg Pogatscher, Wilhelm Behensky, Norbert Graß, Alexander Bernart, Andreas Posch

Jörg Pogatscher, Wilhelm Behensky, Norbert Graß, Alexander Bernart, Andreas Posch

Im Jänner 2019 nahmen Norbert Graß, Verwaltungsleiter des Traumazentrums Wien der AUVA, und Alexander Bernart, Direktor der AUVA-Landesstelle Wien, die Kooperationstafel der FH Campus Wien entgegen.

Praxiserfahrung in Traumazentren sammeln

Um die Zusammenarbeit mit der FH Campus Wien zu intensivieren, stellt die AUVA künftig pro Jahr zwei bis drei Praktikumsplätze für Studierende des Bachelorstudiengangs Clinical Engineering zur Verfügung. Studierende haben somit die Gelegenheit, im Bereich der Medizin- und Haustechnik Praxiserfahrung im AUVA-Traumazentrum Wien mit den beiden Standorten Meidling und Brigittenau/Lorenz Böhler zu sammeln.

Testumgebung OP Innovation Center und Intensivstation an der FH Campus Wien

Unter der Leitung von Norbert Graß führen Mitarbeiter*innen aus dem AUVA-Traumazentrum Wien mit Forscher*innen des Studiengangs Clinical Engineering praxisnahe Übungen und Tests im OP Innovation Center der FH Campus Wien durch. Gemeinsam werden Fragestellungen rund um die Betriebsführung von Operationssälen und die Organisation von Arbeitsabläufen im OP gelöst. Anknüpfungspunkte gibt es hierbei im Bereich der Angewandten Pflegewissenschaft, der Gesundheitswissenschaften und der Technik.