News und Termine

07.09.2017

Feierlichkeiten zum Studienstart

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien ist nun ein weiteres Lehrkrankenhaus für das Studium Gesundheits- und Krankenpflege der FH Campus Wien.

Bildmitte: Dr.in Roswitha Engel, Departmentleitung Pflegewissenschaft, rechts: Pater Prior Saji Mullankuhzy OH, links: Mag.a Barbara Zinka, Schuldirektorin (beide Barmherzige Brüder Wien) mit Hochschulleitung der FH Campus Wien und AusbildungspartnerInnen (c) FH Campus Wien

 

Die 24 zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder wurden in Bachelor-Studienplätze umgewidmet. Die Ausbildung erfolgt nach dem Curriculum der FH Campus Wien, die auch für die Qualitätssicherung und für die Koordination der Ausbildung verantwortlich ist. Die Lehre entspricht den Qualifizierungsstandards der AQ Austria. Die im Bachelorstudium zu absolvierenden Praktika finden zum überwiegenden Teil im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Wien statt. Um den Aufbau einer fachlichen Community zu fördern, sind rund 15 Prozent des Studiums am Hauptstandort der FH Campus Wien geplant. Künftig sind bereits standortübergreifende Forschungsprojekte angedacht.

Studienplätze für das Sommersemester

Die Standorte der Schulen für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am Sozialmedizinischen Zentrum Ost der Stadt Wien (SZO) und am Sozialmedizinischen Zentrum Süd der Stadt Wien (SZX) des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) wandelten 2015 ihre Ausbildungsplätze in Studienplätze um. Sie befinden sich mit jeweils 36 Plätzen im Sommersemester und 72 (SZO) sowie 108 (SZX) Plätzen im Wintersemester im Vollausbau. Ab sofort kann man sich an beiden Standorten noch bis 11. Oktober 2017 für das kommende Sommersemester bewerben.

Das Vinzentinum – eine weitere Ausbildungskooperation der FH Campus Wien neben dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) – bildet an den Standorten Linz, Ried und Wien bereits seit Herbst 2014 für den Bachelorstudiengang Gesundheits- und Krankenpflege aus.

 

Für das Wintersemester 2018/19 kann man sich an allen Standorten wieder ab Jänner 2018 bewerben.