News und Termine

09.11.2016

Erster Platz mit Masterthesis zu Social Entrepreneurship

Eva Obernauer, Masterabsolventin des Studiengangs Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit an der FH Campus Wien ist Siegerin des 4. Gender-Diversity-Stipendiums

Eva Obernauer @privat

Beim Netzwerk für Unternehmerinnen „Tag der Frau in der Wirtschaft“ werden jährlich Arbeiten ausgezeichnet, die sich mit Gender- und Diversity-Themen auseinandersetzen. Die Ausschreibung 2016 fokussierte auf das Thema „Globalisierung/Digitalisierung – eine Chance für Arbeitszeitflexibilität“. Die Absolventin Eva Obernauer errang mit ihrer wissenschaftlichen Arbeit zu „Social Entrepreneurship als Karriereoption für Frauen? Gründungsmotivation und Gründungsalltag österreichischer Sozialunternehmerinnen“ den hervorragenden ersten Platz. Die Preisvergabe erfolgte am 5. Oktober 2016.

Gegenüber dem Vorjahr erreichte Frau in der Wirtschaft einen 50-prozentigen Anstieg bei den Einreichungen. Vorstandsmitglied Dr. Kasia Greco unterstrich in ihrer Ansprache die Wichtigkeit der Stipendienvergabe an wissenschaftliche Verfasserinnen, die für die Zielsetzungen von Frau in der Wirtschaft einen Beitrag leisten. Schwerpunktthemen von Frau in der Wirtschaft Wien sind Arbeitszeitmodelle, Flexibilisierung, Lebensphasenmodelle, Finanzierung & Female Entrepreneurship. Die Auszeichnungen richten sich an unternehmerisch relevante und innovative Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationsschriften.

Wir gratulieren Frau Eva Obernauer herzlich!