News vom 28.09.2021

Packaging Design for Recycling: Verpackungsdesign-Guideline goes international!

Verpackungen nachhaltig gestalten ist nicht nur ein viel diskutiertes Thema in Österreich, auch auf internationaler Ebene spielt es eine Rolle. Aus diesem Grund hat die FH Campus Wien gemeinsam mit der World Packaging Organisation und der ECR Community eine global harmonisierte Verpackungsdesign-Guideline entwickelt.

Weltkugel aus Papier auf Kunststofffolie

Regelungen am internationalen Markt

Aufgrund nationaler und internationaler Regulierungen, wie zum Beispiel dem Kreislaufwirtschaftspaket, stehen Verpackungshersteller*innen, Konsumgüterhersteller*innen und Einzelhändler*innen vor der Aufgabe, ihre Verpackungen für verschiedene Zielländer recyclebar zu machen. Im Hinblick auf diese Regelungen stehen Unternehmen vor der Herausforderung, unterschiedliche Sammel-, Sortier- und Verwertungsinfrastrukturen in verschiedenen Ländern zu berücksichtigen. Dadurch müssen Hersteller*innen und Händler*innen mehrere Anforderungen an die Recyclingfähigkeit von Verpackungen erfüllen. Damit stellt sich die Frage, wo und wie man sich über diese Unterschiede informiert und wie man zu einer harmonisierten internationalen Norm kommt.

Unterstützung der Wertschöpfungskette

Um die Verpackungswertschöpfungskette genau hier zu unterstützen, hat der Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement der FH Campus Wien in Zusammenarbeit mit der der World Packaging Organisation (WPO), der ECR Community und der Packforce Austria den Packaging Design for Recycling Guide erarbeitet. Diese Guideline dient zur internationalen Orientierung für die Design for Recycling Vorgaben am Markt.

Die Guideline bietet eine globale Empfehlung für das zirkuläre Verpackungsdesign, welche die Verpackung nach Typ (Flasche, Becher usw.) aufschlüsselt, und eignet sich für Produkte aus den Bereichen Food, Near-Food und Non-Food. Außerdem bietet die Guideline eine gute Basis, um bewährte Verfahren in Recyclingprozessen zu verstehen und gibt einen Überblick über modernste Technologie und Infrastruktur sowohl auf regionaler als auch auf lokaler Ebene.