News und Events

21.11.2019

Kooperation BMI und FH Campus Wien: Aus- und Weiterbildung von Führungskräften

Am 21. November 2019 wurde der Kooperationsvertrag zwischen dem Bundesministerium für Inneres und der FH Campus Wien unterzeichnet und damit ist es nun offiziell: Mit dem Wintersemester 2019 stehen im Masterstudium Public Management erstmals 25 Studienplätze pro Jahrgang für Führungskräfte des Innenressorts zur Verfügung.

v.l.n.r. vorne: Günter Krenn, BA;  MR MMag. Helgar Thomic Sutterlüti; Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Artur Mettinger, Mag. Karl Hutter; Prof. Ing. Wilhelm Behensky, MEd; Mag. Dr. Alfred Hödl / v.l.n.r. hinten: Ing. Mag. Horst Rode; MinR Gerhard Zeller, MinRat Mag. Dr. Norbert Leitner


Die Kooperation bietet den Führungskräften des Innenressorts eine zielgerichtete Aus- und Weiterbildung an der FH Campus Wien. „Ein großer Vorteil dieser Kooperation ist die gemeinsame Gestaltung des Studienplans, wodurch den Studierenden konkrete, arbeitsplatzspezifische Inhalte vermittelt werden“ unterstreicht Mag. Karl Hutter, Leiter der Sektion I (Präsidium) im Innenministerium, die Wichtigkeit dieser Kooperation. „Unsere in Österreich einzigartigen Studiengänge sollen ein wichtiger Baustein für die Unterstützung einer weiteren Modernisierung der staatlichen Verwaltung bzw. der staatlichen Services für die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen sein", ergänzt Prof. Ing. Wilhelm Behensky, MEd, Vorsitzender der Geschäftsleitung der FH Campus Wien.

Über das Masterstudium Public Management

Das Masterstudium Public Management bereitet Sie darauf vor, komplexe Modernisierungs- und Änderungsprozesse in der modernen Verwaltung und in öffentlichen Unternehmen zu gestalten und Führungsverantwortung zu übernehmen. Public Governance und Public Value sind die Eckpfeiler dieses praxisnahen Studiums, das Ihr Systemverständnis für vielfältige Politikfelder fördert. Widmen Sie sich unterschiedlichen Politikfeldern und entwickeln Sie sich zur Fach- und Führungskraft im öffentlichen Sektor - einem Arbeitsmarkt mit Zukunft.