Personendetails

Kerstin Plessl, PhD

Lehre und Forschung
Biomedizinische Analytikerin


T: +43 1 606 68 77-4112
F: +43 1 606 68 77-4109

Raum: C.Z.23
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2018/19

Gesundheitswissenschaften

> Immunologische Labordiagnostik 1 ILV
Biomedizinische Analytikmore

Immunologische Labordiagnostik 1 ILV

Vortragende: Gerfried Mitterer, MSc, Kerstin Plessl, PhD, Margarete Tschandl, Bakk. phil. MA

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Präanalytik
Durchführung exemplarischer manueller und mechanisierter immunologischer Analyseverfahren und Techniken
Grundlagen der Qualitätssicherung
Dokumentation, Validierung und Interpretation von Befunden

Prüfungsmodus

Permanente Leistungsbeurteilung und Prüfungsgespräch

Lehr- und Lernmethode

- strukturierter, medienunterstützter Vortrag
- Demonstrationen
- Selbststudium
- Arbeiten in Kleingruppen
- Führen eines Laborprotokolls

Sprache

Deutsch

> Immunologische Labordiagnostik 2 ILV
Biomedizinische Analytikmore

Immunologische Labordiagnostik 2 ILV

Vortragende: Gerfried Mitterer, MSc, Kerstin Plessl, PhD, Margarete Tschandl, Bakk. phil. MA

1 SWS
1.5 ECTS

Lehrinhalte

Durchführung spezieller und forschungsrelevanter immunologischer Analyseverfahren und Techniken

Qualitätssicherung, Validierung, Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse

Prüfungsmodus

Permanente Leistungsbeurteilung und abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

- strukturierter, medienunterstützter Vortrag
- Demonstrationen
- Selbststudium
- Arbeiten in Kleingruppen
- Führen eines Laborprotokolls

Sprache

Deutsch

> Labor Basics ILV
Biomedizinische Analytikmore

Labor Basics ILV

Vortragende: Susanne Bauer-Mitlinger, Mag.a Susanne Bauer-Rupprecht, Bernhard Dürschmied, MSc, Elis Godaj, MSc, Reinhard Meixner, BSc, MA, Dejan Milosavljevic, MSc, Kerstin Plessl, PhD, Christine Prevedel, Mag.a Christine Rieß, Jasmin Tancos, MSc, FH-Prof. DI (FH) Hel

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Laborbezogene Hygienemaßnahmen, Gebrauchsgüter, berufsrelevante physikalische Größen und Einheiten, messen und registrieren, Wasserqualitäten, Lösungen und Verdünnungen, zentrale Begriffe des Funktionsablaufes im Analyseprozess insbesondere der Präanalytik.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanente LV;

Lehr- und Lernmethode

Strukturierter, medienunterstützter Vortrag, Selbststudium, praktisches Üben in Kleingruppen, Demonstration

Sprache

Deutsch

> Mikrobiologische Labordiagnostik ILV
Biomedizinische Analytikmore

Mikrobiologische Labordiagnostik ILV

Vortragende: Susanne Bauer-Mitlinger, Bernhard Dürschmied, MSc, Kerstin Plessl, PhD

4.5 SWS
4.5 ECTS

Lehrinhalte

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im mikrobiologischen Labor; Präanalytik in der Mikrobiologie; Theorie der wichtigsten Infektionserreger als Grundlage für die mikrobiologische Diagnostik ; Anzucht diverser Mikroorganismen auf/in festen und flüssigen Kulturmedien; Herstellung und Beurteilung mikroskopischer Präparate (Nativ-; Grampräparate, Spezialfärbungen); Durchführung und Auswertung manueller und automatisierter biochemischer, immunologischer und molekular-biologischer Identifizierungsmethoden; Durchführung und Auswertung verschiedener Tests zur Überprüfung der Wirksamkeit antimikrobieller Substanzen; Durchführung und Auswertung von Antikörper Nachweis Methoden; Grundlagen der Qualitätssicherung; Dokumentation und Validierung der Ergebnisse.

Prüfungsmodus

Praktische und theoretische Abschlussprüfung unter Einbeziehung der permanenten Leistungsbeurteilung

Lehr- und Lernmethode

Kombination von theoretischem Unterricht mit praktischen Übungen, Medienunterstützter Vortrag (Powerpoint Präsentationen); Demonstrationen, Selbststudium

Sprache

Deutsch