Personendetails

Gerhard Engelmann

FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

Studiengangsleiter Embedded Systems Engineering
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-2431
F: +43 1 606 68 77-2439

Raum: B.3.27
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Technik

> Aktoren & Sensoren VO
Embedded Systems Engineeringmore

Aktoren & Sensoren VO

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, Dipl.-Ing. Markus Wellenzohn

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

- Physikalische Grundlagen
- Verschiedene Sensor-Prinzipien für das Messen nichtelektrischer Größen
- Maßnahmen zur Vermeidung/Kompensation störender Einflüsse wie z.B. Nichtlinearitäten oder Temperatur-Abhängigkeiten
- Verschiedene Aktor-Prinzipien

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung am Ende der Lehrveranstaltung.

Lehr- und Lernmethode

Vortrag mit Laptop und Beamer, zusätzliche Erklärungen am Whiteboard.

Sprache

Deutsch

> Digitale Regelungstechnik VO
Embedded Systems Engineeringmore

Digitale Regelungstechnik VO

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

- Überblick zu analogen Regelungssystemen
- Struktur von digitalen Regelungssystemen
- Übertragungsfunktion
- Stabilität
- Diskreter Frequenzgang
- Reglerentwurf

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung mit Rechnerunterstützung (MATLAB) am Ende der Lehrveranstaltung.
Für positiven Abschluss müssen mindestens 60% erreicht werden.

Lehr- und Lernmethode

- Vorlesungsunterlagen
- Präsentation mit Beamer
- Lösen von Aufgaben mit MATLAB
- Diskussion
- Schrittweiser Aufbau komplexer Zusammenhänge an der Tafel

Sprache

Englisch

> Digitale Signalverarbeitung ILV
Embedded Systems Engineeringmore

Digitale Signalverarbeitung ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

4 SWS
6 ECTS

Lehrinhalte

• Grundbegriffe und Definitionen
• Zeitkontinuierliche/zeitdiskrete Signale
• Deterministische/stochastische Signale
• Abtastung & Rekonstruktion
• Faltung, Korrelation
• Z-Transformation
• Zeitdiskrete Fourier-Transformation (DTFT)
• Lineare zeitinvariante zeitdiskrete Systeme
• Digitale Filter (FIR, IIR)
• Diskrete Fourier-Transformation (DFT, FFT)
• Fenster-Funktionen
• Zahlendarstellungen

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung mit Rechnerunterstützung (MATLAB) am Ende der Lehrveranstaltung.
Für positiven Abschluss müssen mindestens 60% erreicht werden.

Lehr- und Lernmethode

- Vorlesungsunterlagen
- Präsentation mit Beamer
- Lösen von Aufgaben mit MATLAB
- Diskussion
- Schrittweiser Aufbau komplexer Zusammenhänge an der Tafel

Sprache

Englisch

> Digitale Systeme ILV
Angewandte Elektronikmore

Digitale Systeme ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, Eveline Prochaska, BSc MSc, Hubert Wimmer, MSc

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Teil I:
------
Grundlagen der Netzwerktechnik
OSI-Referenzmodell
Prüfverfahren zur Datenübertragung

Teil II:
------
Logikfamilien
Schaltungstechnik digitaler Schaltungen
Speichertechnologien
Interfaceschaltungen

Teil III:
-------
Analog-Digital-Wandlung, Digital-Analog-Wandlung

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Regelungstechnik ILV
Angewandte Elektronikmore

Regelungstechnik ILV

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

2.5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

- Struktur von Regelungssystemen
- Übertragungsfunktion
- Stabilität
- Frequenzgang
- Reglerentwurf

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter mit abschließender schriftlicher Prüfung.

Lehr- und Lernmethode

- Vorlesungsunterlagen
- Präsentation mit Beamer
- Lösen von Aufgaben mit MATLAB
- Diskussion
- Schrittweiser Aufbau komplexer Zusammenhänge an der Tafel

Sprache

Deutsch

> Regelungstechnik Laboratorium UE
Angewandte Elektronikmore

Regelungstechnik Laboratorium UE

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Praktische Anwendung der in den Theorielehrveranstaltungen behandelten Inhalte aus dem Bereich der Regelungstechnik.
Dokumentation und Interpretation von Messergebnissen in Laborprotokollen.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Laborübungen

Sprache

Deutsch

> Schaltungstechnik-Laboratorium UE
Angewandte Elektronikmore

Schaltungstechnik-Laboratorium UE

Vortragende: FH-Prof. DI Gerhard Engelmann, FH-Prof. DI Christian Halter, FH-Prof. DI Rudolf Oberpertinger, MBA, FH-Prof. Dipl.-Ing. Andreas Posch, Dipl.-Ing. Gerald Renner, Hubert Wimmer, MSc

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Praktische Anwendungen der in den Theorielehrveranstaltungen behandelten Inhalte aus dem Bereich der Grundlagen und Bauelemente der Elektronik.
Dokumentation und Interpretation von Messergebnissen in Laborprotokollen.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

UE

Sprache

Deutsch

Studiengänge

Angewandte Elektronik

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Embedded Systems Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Informationstechnologien und Telekommunikation - auslaufend

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

Informationstechnologien und Telekommunikation - auslaufend

Bachelorstudium, Vollzeit

more

Im Gespräch

Interview mit Gerhard Engelmann

Studiengangsleiter Gerhard Engelmann im Gespräch über den Studiengang Embedded Systems Engineering sowie Trends in diesem Bereich.

Weiterlesen