Projektdetail

An educational approach for automated Life Sciences Documentation

Projektlaufzeit: 1.1.2015 bis 30.6.2016

In den Life Sciences bzw. im Gesundheitswesen gelten sowohl für die Praxis als auch für die Ausbildung strenge Dokumentationsrichtlinien. Auch während des Praktikums müssen Studierende durchgeführte Untersuchungen und daraus folgende Maßnahmen aufzeichnen. Der Studiengang Hebammen entwickelte daher gemeinsam mit bd421 eine Webapplikation, mit der die Dokumentation einfach und jederzeit nachvollziehbar ist.

Die Applikation bedeutet eine wesentliche Zeitersparnis und soll handschriftliche Dokumentationen ersetzen. Denn diese erhöhen einerseits die Fehleranfälligkeit und erschweren andererseits die Datenauswertung. Das so gewonnene, nicht auf Personen bezogene Datenmaterial steht Studierenden und Lehrenden auf dem aktuellsten Stand zur Verfügung. Neben Datensätzen für Auswertungen und Analysen unterstützt die Applikation als interaktive Lernplattform reflexive Selbsteinschätzung und den fachlichen Austausch der Studierenden. Sie ist das Ergebnis der Weiterentwicklung einer Masterthesis und eines Best Practice-Projekts am Studiengang.

Forschungsziele

  • Lückenlose Darstellung des Dokumentationsprozesses
  • Integration von mobilen Endgeräten
  • Automatisierung von Vorgängen
  • Daten in e-Portfolio und elektronische Archivierung

Kooperationspartner*in

books&docs 421 GmbH

Forschungsfeld (bis 31. Juli 2020)

Forschungsfeld Health Care Research

Seit 1. August 2020 lösen fünf interdisziplinäre Forschungsbereiche geltenden Forschungsfelder ab.


Studiengänge

Hebammen

Bachelorstudium, Vollzeit

more