Personendetails

Petra Paukowitsch, BSc MA

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4310
F: +43 1 606 68 77-4309

Raum: D.1.28
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2021/22

Gesundheitswissenschaften

> Alltagsbewältigung in Lebensphasen UE
Ergotherapie more

Alltagsbewältigung in Lebensphasen UE

Vortragende: Mag.a Bettina Bachschwöll, Mag.rer.nat. Claudia Benedikt, Mag. Phil. Ulrike Holy-Padevit, Petra Paukowitsch, BSc MA, Daniela Schlager-Jaschky, Mag. Clemens Schmoll, Bakk., Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier

3SWS
4ECTS

Lehrinhalte

Kenntnis der Lebensphasen (Entwicklungspsychologie) und alterstypische Betätigungen
Spiel: Grundlagen, Phasen
Lebensweisen/-stile und Routinen mit Blick auf Varianten von Performanz
Interdisziplinäre Sicht auf kritische Lebensereignisse und Übergänge (Transition)
Betätigungsprofile in verschiedenen Lebensphasen und –situationen unter Bezugnahme auf soziale Determinanten (z.B. Kinderarmut, Alleinerzieher*innen, Mindestpensionist*innen, )
„Lernen von Expert*innen“: Kontakt mit betroffenen Menschen (mit Behinderungen, pflegende Angehörige, …):
- Problemlösung, Widerstand, Selbstregulation, Entscheidung
- Bewältigung von Alltagsherausforderungen in versch. Lebensbereichen
- Models of Change
- Identität und Betätigung
Konzepte der Occupational Science (Balance, Gerechtigkeit, Transitionen) in Zusammenhang mit Gesundheit, Lebensqualität und Life Balance
Makro-, Meso- und Mikroebene
Soziale Determinanten von Gesundheit, Sozialkapital und soziale Unterstützung
COPM kennenlernen und üben

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Ausarbeitungen, Reflexionen

Lehr- und Lernmethode

Diskussion, Feedback, Vorlesung mit aktivierenden Methoden, Gruppenübungen, Peer-Feedback, Praktische Fall-Übungen, Interviews, Hospitationen

Sprache

Deutsch

> Grundlagen der Selbstreflexion, Kommunikation und …
Ergotherapie more

Grundlagen der Selbstreflexion, Kommunikation und Gesprächsführung SE

Vortragende: Stella Hiesmayr, MSc., Mag. Viktoria Lanthier, Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc

2.5SWS
3ECTS

Lehrinhalte

Grundlagen der angeleiteten Selbstreflexion
Bedeutung von Werten/Grundprägungen/Spiritualität für die professionelle Persönlichkeitsentwicklung
Grundlagen zu Lernen (Lernzonen, Lernstufen)
Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung (inkl. Feedback geben und nehmen)
Spezifische Grundlagen der narrativen Gesprächsführung-generationenspezifisch
Basis für Betätigungsprofil

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Selbsterfahrung, praktische Übungen, (Peer)Feedback, Diskussionen, Portfolio

Sprache

Deutsch

> Professionelle Haltung entwickeln – Veränderungspr…
Ergotherapie more

Professionelle Haltung entwickeln – Veränderungsprozesse verstehen ILV

Vortragende: Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc

2.5SWS
3ECTS

Lehrinhalte

berufsrelevante rechtliche Rahmenbedingungen: Überblick über Patient*innen-Rechte sowie Maßnahmen zur Sicherung dieser Rechte; Grundlagen der DSGV)
Grundlagen von Ethik und Diversität
Grundlagen zu Veränderungsmanagement in Bezug zu eigener Weiterentwicklung
Individuelle Ziele entwickeln und formulieren, eigene Veränderungsprozesse (professionelle Kompetenzentwicklung) gestalten und reflektieren, Bezug zu eigener Wertehaltung, Inneres Team, ZRM, SMART, GAS
Einführung in die vernetzte (modulübergreifende) Portfolioarbeit.

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Portfolio, individuelles Mentoring (Kompetenzentwicklungsgespräche), Vortrag, Gruppenarbeiten, Diskussionen, (Peer)Feedback

Sprache

Deutsch