Personendetails

Mag.a Saskia Ehrhardt, MA

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3312
F: +43 1 606 68 77-3309

Raum: B.2.01
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2018/19

Soziales

> Klinisch-soziale Interventionsformen ILV
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Klinisch-soziale Interventionsformen ILV

Vortragende: Mag.a Saskia Ehrhardt, MA, Prof. Dr. Helmut Pauls

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Interventionen der Klinischen Sozialarbeit werden theoriegeleitet im Hinblick auf deren Anwendung in der Praxis vorgestellt und in der Dynamik zwischen Indiviuum und sozialen Systemen reflektiert. Vor dem Hintergrund von psychotherapeutischen Grundrichtungen werden Ableitungen für die Klinische Sozialarbeit und deren Interventionen getroffen. Beratende und behandelnde Interventionen der Klinischen Sozialarbeit stehen dabei im Fokus.

Prüfungsmodus

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Diskussion, Reflexion, Selbststudium

> Spezifische Klinische Fallführung 1 UE
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Spezifische Klinische Fallführung 1 UE

Vortragende: Mag.a Saskia Ehrhardt, MA, DSA Manuela Hausegger, MA, Mag.a Dr.in Melanie Zeller

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Den inhaltlichen Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung bilden (zumindest) vier Fallvignetten die sich mit unterschiedlichen Kontexten Klinischer Sozialer Arbeit befassen. Die Entwicklung und Reflexion von klinisch-sozialen Behandlungsverläufen an Hand von Fallvignetten, unter Berücksichtigung der theoretischen Grundlagen Klinischer Sozialer Arbeit, bilden den inhaltlichen Schwerpunkt dieser Übung.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Theoretischer Input, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Diskussion.

Sprache

Deutsch

> Spezifische Klinische Fallführung 3 UE
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Spezifische Klinische Fallführung 3 UE

Vortragende: Mag.a Saskia Ehrhardt, MA, Mag.a Dr.in Melanie Zeller

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Grundformen psychosozialer Fallarbeit (vgl. Pauls) werden vermittelt und in praktischen Übungen erprobt. Wissenschaftlich fundierte Methoden der psychosozialen und sozialtherapeutischen Beratung und Behandlung werden unter besonderer Beachtung der Beziehungsdynamik mit hard-to-reach KlientInnen bearbeitet.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Theoretischer Input, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Diskussion.

Sprache

Deutsch