Personendetails

Mag.a Saskia Ehrhardt, MA

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3312
F: +43 1 606 68 77-3309

Raum: S.4.02
Kelsenstraße 2
1030 Wien


Lehrveranstaltungen 2021/22

Soziales

> Transdisziplinäres Studieren UE
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit more

Transdisziplinäres Studieren UE

Vortragende: Mag.a Saskia Ehrhardt, MA, FH-Prof. Christoph Stoik, MA

1SWS
3ECTS

Lehrinhalte

Diverse disziplinäre Zugänge der Studierenden werden offengelegt. Grundlagen des interdisziplinären und transdisziplinären Arbeitens werden vermittelt. Die Studierenden werden angeregt, individuelle Lernziele mit Fokussierung auf die Klinische bzw. Sozialräumliche Soziale Arbeit zu formulieren und festzulegen.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Diskussion, Übung

Sprache

Deutsch

> "Einführung" Klinische Soziale Arbeit VO
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit more

"Einführung" Klinische Soziale Arbeit VO

Vortragende: Mag.a Saskia Ehrhardt, MA

1SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Die Entwicklung der Klinischen Sozialen Arbeit als Fachsozialarbeit steht im Mittelpunkt dieser Lehrveranstaltung. Dabei wird auf die geschichtliche Entwicklung, Gemeinsamkeiten und Unterschiede im US-amerikanischen und deutschsprachigen Raum sowie deren Institutionalisierung eingegangen. Es findet eine theoretische Verortung statt, indem die wesentlichen zugrundeliegenden Paradigmen und Modelle benannt werden (biopsychosoziales Paradigma, Person-in-Environment, WHO-Gesundheitsdefinition).

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Dikussion, Reflexion

Sprache

Deutsch

> Angewandte biopsychosoziale Klinische Fallführung …
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit more

Angewandte biopsychosoziale Klinische Fallführung UE

Vortragende: Mag.a Saskia Ehrhardt, MA, Anna Gamperl, MA BA

2SWS
4ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden werden angeleitet, Fallbeispiele vor dem Hintergrund des biopsychosozialen Paradigmas und der darauf fußenden Konzepte zu reflektieren. Sie werden in die Lage versetzt, Konzepte und theoretische Ansätze wie die Salutogenese, Social Support und Person-in-Environment in Fallbeispielen zu identifizieren und zu dokumentieren. Ein fundiertes Verständnis für klinisch-soziale Behandlungsverläufe an der Schnittstelle von Gesundheits- und Sozialsystem soll dabei entwickelt werden. Interdisziplinäre Zugänge und institutionelle Rahmenbedingungen werden dabei berücksichtigt. Diese Lehrveranstaltung bildet die Übung zur Lehrveranstaltung Biopsychosoziale Phänomene und Behandlungsmodelle.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Übung, Reflexion

Sprache

Deutsch

> Masterarbeits - Erstellung 1 UE
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit more

Masterarbeits - Erstellung 1 UE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Bengesser, Mag.a Saskia Ehrhardt, MA

2SWS
4ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden arbeiten in Peergroups an ihrer individuellen Masterarbeit und erhalten dazu relevante und prozessorientierte Unterstützung, um den Fortgang der Arbeit voranzutreiben. Der Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung der Entwicklung geeigneter Erhebungsinstrumente zur Umsetzung der wissenschaftlichen Arbeit. Die unterschiedlichen Entwicklungsstände der Arbeiten werden dabei berücksichtigt.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

Reflexion, Übung

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Saskia Ehrhardt finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.