Personendetails

FH-Prof. Dipl.-Ing. Philipp Rosenberger, PhD

Lehre und Forschung

philipp.rosenberger@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-2126
+43 1 606 68 77-2119

Raum: B.3.01
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2022/23

Technik

Software Design and Programming ILV
Erweiterungscurriculum Informatik more

Software Design and Programming ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Philipp Rosenberger, PhD

3 SWS   5 ECTS

Lehrinhalte

Die AbsolventInnen kennen die wesentlichen Elemente des systemorientierten Entwurfs. Sie kennen die Entwurfsmethode UML (Unified Modeling Language) mit ihren wichtigsten Diagrammen (Use Case -, Class-, State- und Sequence Diagram) und beherrschen den Einsatz im Zuge eines praktischen objektorientierten Systementwurfs. Sie können zwischen funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen unterscheiden und diese auch definieren.
Die AbsolventInnen kennen die Prinzipien der systematischen Entwicklung von Software. Auf der einen Seite technische, wie Objektorientierung und Aufbau, auf der anderen Seite organisatorische Prinzipen. Sie kennen die Charakteristika von Software, die Rollen und Aufgaben in der Software-Entwicklung, Phasen der Software-Entwicklung (Analyse, Entwurf, Implementierung, Test, Wartung), SW-Entwicklungsmodelle sowie die Problematik der Wiederverwendung bestehender Software (SW-Reuse), bzw. dem Altern von Software (Refactoring).
Die AbsolventInnen kennen die grundlegende Denk- und Vorgehensweise bei der Software-Qualitätssicherung. Sie beherrschen SW-Testmethoden (Modultests und Systemtests) und kennen die Auswirkung von Software-Fehlern und die Problematik ihrer Entdeckung ebenso wie die „Psychologie des Testens“. Sie können die unterschiedlichen Testmethoden anwenden und kennen die Phasen des Testens (Definition der Testfälle, Aufbau der Testumgebung, Testdurchführung und Dokumentation). Weiters kennen die Studierenden Metriken, um die Qualität von Software beurteilen zu können.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Sprache

Englisch

Data Science Boot Camp ILV
Technisches Management more

Data Science Boot Camp ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Philipp Rosenberger, PhD, Dr. Andrea Tick

2 SWS   4 ECTS

Lehrinhalte

- Aufbau eines Grundverständnisses zu den verschiedenen Aspekten von Data Science und den verschiedenen Analysearten
- Basisverständnis zu mathematischen und statistischen Grundlagen und deren Operationen die vorrangig für DataScience Anwendungen nötig sind.
- Einführung in Python mit NumPy, pandas und Matplotlib
- Daten Vorbereitung
- Cluster und Faktorenanalysen
- Visualisierungen mittels Tableau
- Algorithmen des maschinellen Lernens inkl. Underfitting, Overfitting, Training und Validierungen, n-fache Kreuzvalidierungen und Hyperparameter
- Deep Learing mittels Google Tensor Flow

Prüfungsmodus

Endprüfung
Die Endnote ergibt sich aus einer Prüfung am Ende der Vorlesung in Kombination mit laufender Abgabe von benoteten gruppenspezifischen Praxisbeispielen

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung/Wissensvermittlung (mit Skriptum)
Kurze Übungen
Gruppenarbeit mit Präsentationen der Ergebnisse

Sprache

Deutsch

Cloud Computing Technologies ILV
Technisches Management more

Cloud Computing Technologies ILV

Vortragende: Ing. Philipp Neumann, BSc MSc, FH-Prof. Dipl.-Ing. Philipp Rosenberger, PhD

1.5 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

- Technische Aspekte von Cloud Computing wie Replikation, Verfügbarkeit, Datensicherheit und des 3 Schichtenmodell des Cloud Computings
- Wirtschaftliche Aspekte von Cloud Computing wie etwa Cloud Sourcing Strategien, Return on Security Investments und Service Level Agreements
- Rechtliche Aspekte von Cloud Computing in Form der DSGVO
- Praxisbezogene Ausarbeitung eines konkreten Cloud Service Anwendungsfalls.

Prüfungsmodus

Endprüfung
Die Note ergibt sich aus der beurteilten Endpräsentation des konkret angewendeten Cloud Services.

Lehr- und Lernmethode

Eine Mischung aus Vortrag mit verschiedensten Elementen des blended-learnings, gemeinsam erarbeiteten Beispielen und praxisnahe Anwendungen, kombiniert mit selbstständiger Erarbeitung eines konkreten Anwendungsfalls

Sprache

Englisch

Computer Networks ILV
Technisches Management more

Computer Networks ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Philipp Rosenberger, PhD

2 SWS   4 ECTS

Lehrinhalte

- Aufbau eines Grundverständnisses zur Netzwerktechnik mit Fokus auf Schichten und Protokolle des Internets
- Basisverständnis zu allen Protokollen und deren Eigenschaften
- Einführung in die Geschichte und Entstehung des Internets
- Grundlagen zuverlässiger Datenübertragung
- Überlastkontrollmechanismen
- 5G

Prüfungsmodus

Endprüfung
Die Endnote ergibt sich aus einer Prüfung am Ende der Vorlesung.

Lehr- und Lernmethode

Eine Mischung aus Vortrag mit verschiedensten Elementen des blended-learnings, gemeinsam erarbeiteten Beispielen, praxisnahe Anwendungen und Case Study Diskussion.

Sprache

Englisch

IT Project Management and Agile Methods ILV
Technisches Management more

IT Project Management and Agile Methods ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Philipp Rosenberger, PhD

3 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Lehrinhalte sind in 23 einzelne Lehrkapitel strukturiert und stehen den Studierenden zu Beginn der Lehrveranstaltung zur Durchsicht, Auswahl und Priorisieung zur Verfügung. In den einzelnen Lehrveranstaltungen werden dann die ausgewählten Inhalte in einer Mischung aus Workshop Atmosphase und klassischem Vortrag mit zahlreichen StoryTelling Elementen vermittelt.

Prüfungsmodus

Endprüfung
Die Note ergibt sich aus einer schriftlichen Prüfung am Ende der Vorlesung und dem Ergebnis einer Case Study zur Planung eines agilen Projektes

Lehr- und Lernmethode

Die Lehrveranstaltung selbst ist wie ein agil entwickeltes IT Projekt aufgebaut. Es gibt einen Backlog/ eine Sammlung an Unterrichtskapiteln und diese werden von den Studierenden selbst priorisiert, zur Umsetzung/zur Erarbeitung ausgewählt und gereiht und dann gemeinsam mit den Vortragenden erarbeitet. So kann durch Anwendung agiler Ansätze Agilität erlebt und im Kern verstanden werden.

Sprache

Englisch

IT-Controlling SE
Technisches Management more

IT-Controlling SE

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Philipp Rosenberger, PhD

1 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Die Absolvent*innen werden in die unterschiedlichen Methoden zum IT-Controlling eingeführt. Sie können die unterschiedlichen operativen IT-Controlling Werkzeuge (z.B. IT-Kostenarten, IT Vertragsmanagement, IT-Kostenstellen- und IT-Auftragsabrechnung) anwenden und zur Ermittlung der Gesamtkosten für eine IT-Dienstleistung bzw. ein IT-Produkt heranziehen.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Bewertung der Seminararbeit und der Präsentation

Lehr- und Lernmethode

Selbstständige Erarbeitung eines Aspektes des IT Controllings im Detail. Laufend unterstützt durch den Lektor.

Sprache

Englisch

Software and Internet Economics ILV
Technisches Management more

Software and Internet Economics ILV

Vortragende: FH-Prof. Dipl.-Ing. Philipp Rosenberger, PhD

2 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

- Digitale Güter
- Anonymität, Differenzierung und Geschäftsmodellierung
- Netzwerkgüter und -Effekte, eCommerce
- Suchmaschinen und Auktionsarten
- Search Engine Optimization
- Workshop zur Erarbeitung der aktuellen Thematik im Bereich Cryptocurrencies

Prüfungsmodus

Endprüfung
Die Note ergibt sich aus einer schriftlichen Prüfung am Ende der Vorlesung.

Lehr- und Lernmethode

- Vortrag und gemeinsame mathematische Herleitungen von wirtschaftswissenschaftlichen Modellen.
- SEO Einführung und Anwendung in Workshopumgebung
- Wenn möglich, Besuch und Interview/Diskussion mit einem Software Startup.

Sprache

Englisch

User Centered Design Wahlpflichtmodul MODUL
Software Design and Engineering more

User Centered Design Wahlpflichtmodul MODUL

3 SWS   6 ECTS

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Philipp Rosenberger finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.