Personendetails

Petra Schwab, MSc

Ergotherapeutin
Lehre und Forschung

petra.schwab@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-4316
+43 1 606 68 77-4309

Raum: D.1.24
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2022/23

Gesundheitswissenschaften

Aktivitäts- und Performanzanalyse ILV
Ergotherapie more

Aktivitäts- und Performanzanalyse ILV

Vortragende: Mag.a Veronika Ertelt-Bach, MAS, Susanne Messner-Gujon, MSc, Petra Schwab, MSc

2 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Integration der biomechanischen, sensomotorischen, kognitiven, intrapersonalen und interpersonale Fähigkeitskomponenten.
Instrumente zur Durchführung von Aktivitäts- und Performanzsanalysen.
Durchführung von Aktivitäts- und Performanzanalysen aus unterschiedlichen Lebensbereichen sowohl bei Gesunden als auch bei Menschen mit Beeinträchtigungen unter Berücksichtigung kultureller Aspekte.
Grundlagen von Adapting und Grading.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
Portfolioarbeit, Präsentationen, Wissensüberprüfung, praktische Prüfung

Lehr- und Lernmethode

darbietend, erarbeitend, explorativ
Selbsterfahrung

Sprache

Deutsch

Grundlagen der Selbstreflexion, Kommunikation und …
Ergotherapie more

Grundlagen der Selbstreflexion, Kommunikation und Gesprächsführung SE

Vortragende: Stella Hiesmayr, MSc., Mag. Viktoria Lanthier, Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc

2.5 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Grundlagen der angeleiteten Selbstreflexion
Bedeutung von Werten/Grundprägungen/Spiritualität für die professionelle Persönlichkeitsentwicklung
Grundlagen zu Lernen (Lernzonen, Lernstufen)
Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung (inkl. Feedback geben und nehmen)
Spezifische Grundlagen der narrativen Gesprächsführung-generationenspezifisch
Basis für Betätigungsprofil

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Selbsterfahrung, praktische Übungen, (Peer)Feedback, Diskussionen, Portfolio

Sprache

Deutsch

Professionelle Haltung entwickeln – Veränderungspr…
Ergotherapie more

Professionelle Haltung entwickeln – Veränderungsprozesse verstehen ILV

Vortragende: Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc

2.5 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

berufsrelevante rechtliche Rahmenbedingungen: Überblick über Patient*innen-Rechte sowie Maßnahmen zur Sicherung dieser Rechte; Grundlagen der DSGV)
Grundlagen von Ethik und Diversität
Grundlagen zu Veränderungsmanagement in Bezug zu eigener Weiterentwicklung
Individuelle Ziele entwickeln und formulieren, eigene Veränderungsprozesse (professionelle Kompetenzentwicklung) gestalten und reflektieren, Bezug zu eigener Wertehaltung, Inneres Team, ZRM, SMART, GAS
Einführung in die vernetzte (modulübergreifende) Portfolioarbeit.

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Portfolio, individuelles Mentoring (Kompetenzentwicklungsgespräche), Vortrag, Gruppenarbeiten, Diskussionen, (Peer)Feedback

Sprache

Deutsch

Angewandtes professionelles Reasoning: Interventio…
Ergotherapie more

Angewandtes professionelles Reasoning: Intervention SE

Vortragende: Belinda Geier, BEd, BSc, Mag. Phil. Ulrike Holy-Padevit, Tanja Rothschedl, MSc, Yvonne Schwarz, BSc., MA, Elena Weiser, BSc, MSc, Hanna Zänger, BSc MSc

0.5 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Bearbeitung von ausgewählten Fallbeispielen aufgrund von bestehenden Befundungsergebnissen und Betätigungsanliegen.
Anwenden der in den anderen LVs des Moduls erlernten Maßnahmen, Methoden und Mittel.
Anwenden der verschiedenen Formen des professionellen Reasonings.

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Fallarbeit

Sprache

Deutsch

Praxislernphase 2. Semester PL
Ergotherapie more

Praxislernphase 2. Semester PL

0 SWS   6 ECTS

Lehrinhalte

Heranführen an die ergotherapeutische Arbeit unter Anleitung und Supervision mit besonderer Berücksichtigung folgender Schwerpunkte:
Arbeit mit Klient*innen: Planung, Durchführung und Reflexion des ergotherapeutischen Prozesses
Arbeit im intra- und interprofessionellen Team
Arbeitsorganisation
Gestaltung professioneller Beziehungen zu Klient*innen und Kolleg*innen
Dokumentation
Angewandte evidenzbasierte Praxis und professionelles Reasoning

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

angeleitete Praxislernphase

Sprache

Deutsch

Betätigungsanliegen erheben ILV
Ergotherapie more

Betätigungsanliegen erheben ILV

Vortragende: Mag. Phil. Ulrike Holy-Padevit, Petra Schwab, MSc, Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier

1.5 SWS   2.5 ECTS

Lehrinhalte

Übersicht über den ET-Prozess, anhand eines Prozessmodells, z.B. CPPF, OTIPM
unterschiedliche Tools zur Erhebung von Betätigungsanliegen bzw. Partizipation z.B. Activity Card Sort, COSA/OSA, OPHI - II, BIDOC, PEAP,IPA, PEM-CY
Üben eines COPM
Zielfindung und Zielformulierung
SMART – Kriterien
Kriterien einer guten Dokumentation
Evaluierung
Basiswissen zur Qualitätssicherung
Grundformen des Professionellen Reasonings

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeit, Diskussion, Vorlesung mit aktivierenden Methoden, Arbeitsaufträge mit Feedback, Peer-Feedback, Arbeit mit Kernfallbeispielen, Praktische Übungen

Sprache

Deutsch

Fachsupervision: Praxislernphase 2. Semester SE
Ergotherapie more

Fachsupervision: Praxislernphase 2. Semester SE

Vortragende: Mag.a Veronika Ertelt-Bach, MAS, Stefan Grundtner, MSc, Stella Hiesmayr, MSc., Mag. Viktoria Lanthier, Susanne Messner-Gujon, MSc, Petra Schwab, MSc, Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier

0.5 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Reflexion der individuellen Praxiserfahrungen mit besonderer Berücksichtigung des Theorie-Praxis-Transfers
Präsentation von ergotherapeutischen Prozessen aus der Praxislernphase
Freie Themen aus den Bereichen: professionelle Beziehungsgestaltung, therapeutische Haltung, Selbstfürsorge

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

(Peer)Feedback, Portfolio, Diskussion, (Fall)Präsentationen, Peergruppe

Sprache

Deutsch

Gesprächsführung und Anleitungskompetenz ILV
Ergotherapie more

Gesprächsführung und Anleitungskompetenz ILV

Vortragende: Katharina Chwatal, BSc, Stella Hiesmayr, MSc., Mag. Viktoria Lanthier, Susanne Messner-Gujon, MSc, Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc

3 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Theorie und Praxis der Patient*innenzentrierten Gesprächsführung (u.a. nach each), Therapeut*in als führendes Element
Grundlagen von Pädagogik und Didaktik, Formen von Lernen und Lehren
Grundlagen der Erwachsenenbildung
Gestaltung von Lehr-/Lernprozessen für den eigenen Wissenserwerb und für die Arbeit mit Klient*innen
eigene Veränderungsprozesse (professionelle Kompetenzentwicklung) gestalten und reflektieren, Bezug zu eigener Wertehaltung, Use of self, Gestaltung von Peer-Feedback

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, praktische Übungen mit und ohne Schauspielpatient*innen, Gruppenarbeiten, -diskussionen, Peer-Feedback/Mentoring, Portfolio

Sprache

Deutsch

Kreative Medien in der Ergotherapie VO
Ergotherapie more

Kreative Medien in der Ergotherapie VO

Vortragende: Gunde Dunkl, Birgit Elsayed-Glaser, Mag.a Barbara Höhsl, BSc, Dagmar Joch, Markus Kraxner, MSc, Lisbeth Schnuderl

1.5 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Basiskenntnisse von handwerklichen und kreativen Techniken mit dem Fokus auf Ausdruck, Strukturierung und Planungsfähigkeit
Umgang mit digitalen Medien im Sinne des kreativen Ausdrucks
Anleiten und Instruieren im Umgang mit Materialien und (digitalen) Werkzeugen mit Einzelpersonen und Gruppen
Selbstaneignung von Techniken
Anpassen einer handwerklichen/kreativen Technik an Personen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und in unterschiedlichen Kontexten

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Gruppenarbeit, Diskussion, Feedback, Peer-Feedback, Falllösungen, Praktische Übungen, Portfolioarbeit

Sprache

Deutsch

Theorie-Praxis-Transfer: Vorbereitung Praxislernph…
Ergotherapie more

Theorie-Praxis-Transfer: Vorbereitung Praxislernphase 2. Semester ILV

Vortragende: Elisabeth Akerman, BSc, Mag.a Veronika Ertelt-Bach, MAS, Petra Paukowitsch, BSc MA, Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler, Petra Schwab, MSc, Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier, Michaela Stoffer-Marx, PhD MSc LLM

2 SWS   2 ECTS

Lehrinhalte

Organisatorisch-administrative Abläufe, Praxishandbücher (inkl. Aufgabenpool) kennenlernen
Fachübergreifende Aufgabenstellungen und Übungen zu z.B: ET-Prozess-Dokumentation, Umgang mit schweren Schicksalen (Krankheit/Sterben/Tod)
Professionelles Reasoning
Grundkenntnisse der interprofessionellen Zusammenarbeit (im Rahmen des Moviemornings)
Hygiene im ergotherapeutischen Setting: Einführung in praktische Hygienemaßnahmen mit besonderem Schwerpunkt auf nosokomiale Infektionen, Hygienerichtlinien und -standards
Fachbereichsspezifische Aufgabenstellungen und Übungen (inkl. spezifische Patient*innenrechte)
Use of Self, Therapeutische Modi
Freie Themen aus den Bereichen Kommunikation und Kooperation mit Klient*innen und Team inkl. Veränderungsprozesse begleiten

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung/Vortrag, praktische Übungen, Portfolio, Diskussionen, (Peer)Feedback, Fallbesprechungen, Gruppenarbeit

Sprache

Deutsch

Ergotherapie mit alten Menschen ILV
Ergotherapie more

Ergotherapie mit alten Menschen ILV

Vortragende: Helga Fabianits, Stefan Grundtner, MSc, Prim. Dr. Klaus Hohenstein, MSc, MBA, Erika Mosor, MSc, Christian Rauch, Ulrike Selzer-Haslauer, Wolfgang Steiner, MSc., Andrea Stöckl

3.5 SWS   4 ECTS

Lehrinhalte

der ergotherapeutische Prozess mit Menschen in unterschiedlichen Altersgruppen im Lebensabschnitt Alter (u.a. Aspekte von Multimorbidität, Frailty, ...) mit Blick auf Betätgigung, Partizipation und Autonomie
Grundlagen zu Befundungs-/Evaluierungsmethoden und ergotherapeutischen Maßnahmen bei ausgewählten Problemstellungen im Lebensabschnitt Alter (z.B. Menschen mit Demez, Stürze im Alter, Hör- und Sehbeeinträchtigungen ...)
Sturzprävention
Basiswissen über Angehörigenarbeit/-beratung und multiprofessionelle Zusammenarbeit in der Arbeit mit alten Menschen
ausgewählte geriatrische Grundlagen von Reablement und mobiler Akutgeriatrie

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Fallstudienarbeit, Vortrag, praktische Übungen mit Feedback, Peer Reflexion, Gruppenarbeiten, Diskussionen

Sprache

Deutsch

Grundlagen zum Lebensabschnitt Alter ILV
Ergotherapie more

Grundlagen zum Lebensabschnitt Alter ILV

Vortragende: Wolfgang Steiner, MSc., Andrea Stöckl

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Gerontologie mit besonderer Berücksichtigung von Differenzierung der Altersgruppen im Lebensabschnitt Alter, sozialen Determinanten von Gesundheit alter Menschen, Ageism, Multimorbidität, alter Mensch als Experte/Expertin,
Instant Aging
Lernen im Alter, Geragogik, psychologische Aspekte des Lebensabschnitts Alter
Arbeitskontexte mit alten Menschen (inkl. Interprofessionelles Team; von der GF und PHC bis zur Langzeit; Unterstützungsangebote für alte Menschen wie z.B: Soziale Dienste, Pflegegeld, …)
spezifische Kommunikation mit alten Menschen (Einzel und in Gruppen), ev. Validation, biografische Ansätze, Hör-Seh-Beeinträchtigung,
Den Lebensabschnitt Alter verstehen (spezifische Themen, Diversität, Herausforderungen,…)

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Selbsterfahrung, praktische Übungen, Peer Reflexion, Gruppenarbeiten, Diskussionen, Portfolio

Sprache

Deutsch

Literaturreview SE
Ergotherapie more

Literaturreview SE

Vortragende: Mag.a Veronika Ertelt-Bach, MAS, Vera Hartmann, BSc BA MA, Mag.a Andrea Kerschbaumer, BSc MSc, Katrin Kugler, MSc., Theresa Maria Lüftenegger, BSc BSc MSc, Susanne Messner-Gujon, MSc, Petra Paukowitsch, BSc MA, Lena Rettinger, MSc, Dipl.-Päd. Mag.a Erna Schönthaler, Carmen Spielbichler, MSc, Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier

1 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Entwickeln einer Fragestellung, Dokumentation der eigenen Recherche
Verfassen eines Konzeptes
Präsentation und kritische Reflexion der eigenen Arbeitsschritte in einer Kleingruppe
Mitstudierenden Feedback auf deren Arbeitsprozess geben
Verfassen eines Literatur-Reviews
Präsentation des Literatur-Reviews

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Präsentation der Arbeitsschritte in Kleingruppen, Feedback, Peer-Feedback, Textfeedback

Sprache

Deutsch

Professionelle Haltung und professionelles Handeln…
Ergotherapie more

Professionelle Haltung und professionelles Handeln erweitern ILV

Vortragende: Stella Hiesmayr, MSc., Mag. Viktoria Lanthier, Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc

2 SWS   3 ECTS

Lehrinhalte

Selbstfürsorge
Theorie zu Expert*in/Noviz*in
Grundlagen, Basifertigkeiten zu: Dramadreieck, Deeskalation, Konfliktmanagement/lösungsorientierung
Praxisbezogene Aspekte von Ethik und Diversität

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

individuelles Mentoring (Kompetenzentwicklungsgespräche), praktische Übungen mit und ohne Schauspielpatienten, Vortrag, Diskussion, (Peer)Feeback, Portfolio, Gruppenarbeit

Sprache

Deutsch

Theorie-Praxis-Transfer: Selbstkonfrontation und S…
Ergotherapie more

Theorie-Praxis-Transfer: Selbstkonfrontation und Selbstfürsorge VO

Vortragende: Mag.a Bettina Bachschwöll, Mag.a Veronika Ertelt-Bach, MAS, Stella Hiesmayr, MSc., Mag. Viktoria Lanthier, Petra Paukowitsch, BSc MA, Petra Schwab, MSc, Mag.a Johanna Stadler-Grillmaier

1 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

PLP 2 - Reflexion und Feedback auf Praxisdokumentation
Selbstkonfrontation aufgrund der Praxiserfahrung im Rahmen der Selbsterfahrung, Sekoan, Resilienz
Growth Mindset

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung/Vortrag, Selbsterfahrung, Gruppendiskussionen, (Peer)Feedback, Gruppenarbeit, Portfolio

Sprache

Deutsch

Professionell Handeln - individuelles Wahlfach SE
Ergotherapie more

Professionell Handeln - individuelles Wahlfach SE

0 SWS   1 ECTS

Lehrinhalte

Besuch einer Fortbildung, Veranstaltung, Kongress, Tagung, offenen Lehrveranstaltung, die die individuelle professionelle Entwickung der jeweiligen Studierenden unterstützt.

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

individuell

Sprache

Deutsch

Professionelles Handeln vertiefen: Veränderungspro…
Ergotherapie more

Professionelles Handeln vertiefen: Veränderungsprozesse leiten und begleiten ILV

Vortragende: Mag.a Bettina Bachschwöll

1.5 SWS   2.5 ECTS

Lehrinhalte

KE-Gespräche (Fokus auf eigene Entwicklung – basierend auf Themen aus der Selbsterfahrung im 3. Semester)
Theorie zu Beratungskonzepten und praktische Übungen
Shared decision making
Rolle, Aufgaben der (und Anforderungen an die) Gruppenleitung mit Fokus auf Führungskompetenzen

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, praktische Übungen mit und ohne Schauspielpatient*innen, Gruppenarbeit, (Peer)Feedback, Diskussionen, Portfolio

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Petra Schwab finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengang

Bachelor

Ergotherapie

Vollzeit