Personendetails

Ing. Gernot Korak, BSc MSc

Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-2311
F: +43 1 606 68 77-2309

Raum: B.3.21b
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2018/19

Technik

> Bachelorprojekt Konstruktion und Fertigung SE
High Tech Manufacturingmore

Bachelorprojekt Konstruktion und Fertigung SE

Vortragende: Sebastian Geyer, BSc MSc, Victor Klamert, BSc MSc, Ing. Gernot Korak, BSc MSc, FH-Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr. techn. Dr.-Ing. Gernot Kucera, DI Dr. Andreas Matzner, OStR. Prof., Christoph Mehofer, BSc, Lukas Streinzer, BSc

5 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

Im Bachelorprojekt werden große Konstruktionen in Projekten generiert. Die Konstruktion wird dabei in Teilbereiche zerlegt und durch Studierende als Einzelarbeit abgewickelt. Dabei wird besonderer Wert auf die Verschränkung der Teilprojekte gelegt. Ausgewählte und besonders hervorstechende (Teil)Projekte werden in der hauseigenen Werkstätte durch die Studierenden gefertigt.

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> DiplomandInnenseminar SE
High Tech Manufacturingmore

DiplomandInnenseminar SE

Vortragende: Ing. Gernot Korak, BSc MSc

0.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden werden durch das DiplomandInnenseminar in der Erstellung der Masterthesis begleitet.
Durch Diskussionen in Gruppen sowie Präsentationen von Teilen der Masterthesis, lernen die Studierenden ihre Thesen und Arbeiten, wissenschaftlich fundiert zu argumentieren und
zu verteidigen. Die Ergebnisse dieser, durch die LektorInnen gesteuerten Diskussionen, fließen wieder in die Überarbeitung der Masterthesis ein und tragen somit zu einer inhaltlich und wissenschaftlich fundierten wissenschaftlichen Arbeit bei.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Elektroniklabor LB
High Tech Manufacturingmore

Elektroniklabor LB

Vortragende: Ing. Josef Kahler, Ing. Gernot Korak, BSc MSc, DI (FH) Peter Krebs, Christoph Mehofer, BSc

2 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

In Kleingruppen lernen die Studierenden das erarbeitete theoretische Grundwissen praktisch anzuwenden und gleichzeitig zu vertiefen, indem grundlegende Schaltungen der Elektronik/Elektrotechnik aufgebaut und vermessen werden. Zu jeder Laborübung sind die ausgewerteten Messergebnisse und Erkenntnisse in einem Protokoll zu dokumentieren.

Praktische Anwendungen der in den Theorielehrveranstaltungen behandelten Inhalte aus dem Bereich der Grundlagen der Elektrotechnik sowie der Lehrveranstaltung Elektronik. Dokumentation und Interpretation von Messergebnissen in Laborprotokollen.

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Labor

Sprache

Deutsch

> Human Machine Interface ILV
Angewandte Elektronikmore

Human Machine Interface ILV

Vortragende: Ing. Gernot Korak, BSc MSc

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Bedienung von Steuerungssystemen
•Bedientableau (Text, semigraphische, vollgraphische, Touch-Displays)
Signalisierungsmöglichkeiten in Steuerungssystemen
•herkömmliche Arten der Signalisierung (von den Leuchtsäulen bis zur LED)
Komplexe Kontroll- und Steuersysteme, Gestaltungsrichtlinien zur Erstellung von Benutzerschnittstellen

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

> Projektbegleitung Konstruktionsprojekt Bachelora...
High Tech Manufacturingmore

Projektbegleitung Konstruktionsprojekt Bachelorarbeit I SE

Vortragende: Sebastian Geyer, BSc MSc, Victor Klamert, BSc MSc, Ing. Gernot Korak, BSc MSc, DI Dr. Andreas Matzner, OStR. Prof.

1 SWS
2 ECTS
> SPS Systeme VO
Angewandte Elektronikmore

SPS Systeme VO

Vortragende: Ing. Gernot Korak, BSc MSc

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Konzept einer speicherprogrammierbaren Steuerung,
Programme erstellen, Hardwarefehler diagnostizieren
(Baugruppen tauschen),
gezielte Fehlersuche,
Maschine/Anlage an neue Bedingungen anpassen,
schnelle Lokalisierung von Fehlern (Notbetrieb),
effizientes Programmieren, Engineeringphase verkürzen, Ausblick auf Bedienen und Beobachten, Grundlage der dezentralen Peripherie,
Bedienen und Beobachten (Lokal und über Internet),
Soft-SPS, Echtzeitverhalten, Sicherheitssteuerungen,
Übungen: SPS Programmierung, Wartung Diagnose

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

VO

Sprache

Deutsch

> Steuerungssysteme ILV
High Tech Manufacturingmore

Steuerungssysteme ILV

Vortragende: Joachim Binder, Ing. Gernot Korak, BSc MSc

3 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Grundelemente der Pneumatik und Hydraulik, Fluidische Schaltelemente, Analoge fluidische Signalverarbeitung; Elektro- fluidische Umformer; Aufbau und Funktionsweise einer SPS; Zyklische Programmbearbeitung; Programmierung einer SPS, Einführung in STEP 7; Überblick über die wichtigsten Bussysteme

Prüfungsmodus

Immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

> Steuerungssysteme VO
Angewandte Elektronikmore

Steuerungssysteme VO

Vortragende: Ing. Gernot Korak, BSc MSc

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

•Vertiefung SPS-Hard- und -Software.
•Intelligente Module (Zähler, Achskarten, …)
•prinzipielle Kommunikationsmöglichkeiten auf Prozess- und Feldebene
•Vorstellung der fünf IEC-61131-Sprachen plus Übungen für KOP, ST und SFC
•Aufbau und Dimensionierung von zentralen und verteilten
•Steuerungssystemen in Theorie und Praxis.
•Besprechung konkreter Hardware (Phoenix Contact)
•Dimensionierung Berechnung eines konkreten Projektes im Rahmen von Übungen

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

ILV

Sprache

Deutsch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Gernot Korak finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.

Studiengänge

Angewandte Elektronik

Bachelorstudium, berufsbegleitend

more

High Tech Manufacturing

Bachelorstudium, Vollzeit

more