Personendetails

Alexander Raith, BSc MSc

Radiologietechnologe
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4826
F: +43 1 606 68 77-4809

Raum: D.Z.19
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2020/21

Gesundheitswissenschaften

> Radioonkologie: Grundlagen der Bestrahlungsplanung…
Radiologietechnologie more

Radioonkologie: Grundlagen der Bestrahlungsplanung ILV

Vortragende: Alexander Raith, BSc MSc

1.5SWS
1.5ECTS

Lehrinhalte

Grundlegende Möglichkeiten zur Optimierung der Dosisverteilung für die Teletherapie.
Strahlentherapeutische Definitionen nach internationalen Normen insbesondere ICRU.
Einsatz von individuellen und relevanten Lagerungs- und Fixationshilfen.
Gewinnung und Bearbeitung von planungsrelevanten Bilddaten.

Prüfungsmodus

Moodle Prüfung

Lehr- und Lernmethode

ILV

> Radioonkologie: Medizinphysikalische Grundlagen u…
Radiologietechnologie more

Radioonkologie: Medizinphysikalische Grundlagen und Gerätetechnik VO

Vortragende: Nikolaus Metz, MSc, Alexander Raith, BSc MSc

1.5SWS
1.5ECTS

Lehrinhalte

Radiotherapeutisch relevante Dosisbegriffe und Einheiten;
räumliche Strahlendosisverteilungen; physikalische
Grundlagen der Tele- und Brachytherapiegeräte, sowie
Ionen- und Protonentherapie; Softwarearchitektur von
Bestrahlungsplanungssystemen; physikalisch-technische
Fehlerquellen im Behandlungsablauf therapeutischer
Bestrahlungseinheiten und sämtlicher Nebenanlagen
einschließlich Qualitätssicherung.

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

VO 100%

Sprache

Deutsch

> Radioonkologie: Tumorlehre und Therapiekonzepte VO
Radiologietechnologie more

Radioonkologie: Tumorlehre und Therapiekonzepte VO

Vortragende: Dr. Dominik Frey, Alexander Raith, BSc MSc

2SWS
2ECTS

Lehrinhalte

In der Allgemeinen Tumorlehre werden Nomenklatur, Charakteristika und Aufbau von Tumoren, Störungen des Zellwachstums, Tumorgrading, Metastasierung, Tumorstaging und der Performance Status besprochen.
Die Spezielle Tumorlehre behandelt die einzelnen Tumorentitäten hinsichtlich Ätiopathogenese, Klinik, Staging, Grading, Metastasierung sowie Therapie mit besonderer Berücksichtigung der Strahlentherapie (Zielvolumen, Dosis) im Gesamtbehandlungskonzept und die speziellen akuten Nebenwirkungen und Spätschäden.

Prüfungsmodus

1) Mitarbeit
2) Freiarbeit
3) moodle Test

Lehr- und Lernmethode

Vortag

Sprache

Deutsch

> Projektbegleitseminar - Bachelorarbeit 1 SE
Radiologietechnologie more

Projektbegleitseminar - Bachelorarbeit 1 SE

Vortragende: FH-Prof. DI (FH) Godoberto Guevara Rojas, PhD, Christoph Kamp, BSc MSc, Barbara Kraus, MSc, Alexander Lehde, MAS, Alexander Raith, BSc MSc, Brigitte Stanek, MBA, Mag.a Maria Starkbaum, FH-Prof. Mag. Gerold Unterhumer

1SWS
7ECTS
> Radiologietechnologischer Prozess in der molekular…
Radiologietechnologie more

Radiologietechnologischer Prozess in der molekularen Bildgebung – Bachelorarbeit 2 SE

Vortragende: Reza Agha Mohammadi Sareshgi, MSc, Alexander Lehde, MAS, Klemens Messner, BSc MSc, Alexander Raith, BSc MSc, Brigitte Stanek, MBA, Mag.a Maria Starkbaum

1SWS
7ECTS
> Radioonkologie 1: Medizinphysikalische Grundlagen …
Radiologietechnologie more

Radioonkologie 1: Medizinphysikalische Grundlagen und Gerätetechnik VO

Vortragende: Nikolaus Metz, MSc, Alexander Raith, BSc MSc

1.5SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Radiotherapeutisch relevante Dosisbegriffe und Einheiten räumliche Strahlendosisverteilungen physikalische und technische Grundlagen der Tele- und Brachytherapiegeräte, sowie Ionen- und Protonentherapie, sowie von Nebenanlagen Softwarearchitektur von Bestrahlungsplanungssystemen physikalisch-technische Fehlerquellen im Behandlungsablauf therapeutischer Bestrahlungseinheiten und sämtlicher Nebenanlagen einschließlich Qualitätssicherung.

Prüfungsmodus

Endprüfung
LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Darbietende Lehr-/Lernmethode (Vortrag)

Sprache

Deutsch

> Radioonkologie 1: Tumorlehre und Therapiekonzepte …
Radiologietechnologie more

Radioonkologie 1: Tumorlehre und Therapiekonzepte VO

Vortragende: Dr. Dominik Frey

2SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Allgemeine Onkologie, Tumorepidemiologie, Krebsprävention, Screening, Früherkennung. Pathologie maligner Tumoren und anderer Neoplasien, des klinischen Erscheinungsbildes von neoplastischen Erkrankungen, die diagnostischen Verfahren sowie der Klassifikation, Stadieneinteilung und der prognostischen Faktoren von malignen Erkrankungen. Prinzipien der Krebsbehandlung unter Berücksichtigung von chirurgischer Behandlung, Strahlenbehandlung, Chemotherapie, endokriner Therapie und anderer Behandlungsformen. Behandlungsziel und Wahl der Therapiemodalität(en) und flankierende Behandlungsmaßnahmen unter Berücksichtigung von Lebensqualität und terminaler Pflege sowie der Nachsorge von Patient*innen. Optimale Strahlentherapie in Bezug auf Erkrankungstyp und Lokalisation.

Prüfungsmodus

Endprüfung
LV-abschließende Prüfung (schriftlich)

Lehr- und Lernmethode

Darbietende Form (Vortrag)

Sprache

Deutsch

> Radioonkologie 2: Einstelltechnik und Patientenman…
Radiologietechnologie more

Radioonkologie 2: Einstelltechnik und Patientenmanagement UE

Vortragende: Alexander Lehde, MAS, Alexander Raith, BSc MSc

1.5SWS
1.5ECTS

Lehrinhalte

- Aufbau einer strahlentherapeutischen Einrichtung und Aufgabenbereiche der Radiologietechnolog*innen.
- Abläufe von verschiedenen Prozessen zur Durchführung von teletherapeutischen Behandlungen, sowie Dokumentation
- Einsatz geeigneter Lagerungs- und Fixationshilfen
- Bedienung von Bestrahlungsgeräten und Durchführung von Verifikationsaufnahmen
- Psychosoziale Aspekte und Informationsgespräche

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

Aktivierende Lehr-/Lernmethoden; (Impulsreferat, Angeleitete Übungsaufgaben mittels 3D-Simulation, Gruppenarbeit)

Sprache

Deutsch

> Radioonkologie 2: Teletherapeutische Bestrahlungsp…
Radiologietechnologie more

Radioonkologie 2: Teletherapeutische Bestrahlungsplanung ILV

Vortragende: Alexander Raith, BSc MSc, Dipl.-Ing. Petra Schmid, MSc

2SWS
3ECTS

Lehrinhalte

- Anforderungen, Eigenschaften und Möglichkeiten einer individuellen Patient*innenlagerung.
- Erstellung und Weiterverarbeitung von planungsrelevanten Bilddaten.
- Radioonkologische Definitionen und Beispiele von Risikoorgangen und Zielvolumina sowie Möglichkeiten diese zu konturieren. - Einsatz verschiedenster Bestrahlungstechniken, Bestrahlungsparametern und Strahlenarten zur Erstellung eines individuellen Bestrahlungsplanes gemäß internationalen Normen.
- Optimierung und Analyse von Bestrahlungsplänen hinsichtlich der Dosisverteilung bei teletherapeutischen Behandlungen

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung
LV-immanenter Prüfungscharakter (schriftlich, online unterstützte Prüfung)

Lehr- und Lernmethode

VO (Vortrag), UE (angeleitete Übungsaufgaben)

Sprache

Deutsch