Personendetails

Magdalena Habringer, BA MA

Wissenschaftliche Mitarbeit


T: +43 1 606 68 77-8303
F: +43 1 606 68 77-8309

Raum: S.4.08
Kelsenstraße 2
1030 Wien


Lehrveranstaltungen 2021/22

Soziales

> BA Thesis Seminar 1 SE
Soziale Arbeit more

BA Thesis Seminar 1 SE

Vortragende: Florian Bodenseher, FH-Prof. Dr. Marc Diebäcker, Magdalena Habringer, BA MA, FH-Prof.in Mag.a Manuela Hofer, BA, FH-Prof.in Gabriele Kronberger, MA MSc, Dr.in DSAin Karin Rowhani-Wimmer, Mag.a (FH) Doris Stephan, Mag.a Gabriele Wild

1.5SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden reflektieren die Anforderungen an eine wissenschaftliche Abschlussarbeit hinsichtlich Recherchestrategien, Themenfokussierung und Fragestellung, vertiefen ihr Wissen über unterschiedliche Arbeitsweisen in literaturanalytischer Hinsicht und machen sich mit formalen Vorschriften vertraut. Sie üben sich in wissenschaftlicher Argumentation und Analyse von fachspezifischen Diskursfeldern, lernen Quellen zu bewerten und verstehen Kriterien der Bewertung von wissenschaftlichen Arbeiten.
Bei der konkreten Exposé Erstellung und Themeneingrenzung werden die Studierenden begleitet, es wird mit ihnen konkretes Quellenmaterial besprochen und zum Schreib- und Rechercheprozess beim Verfassen des Exposés Rückmeldung gegeben. Dieses Exposé präsentieren und diskutieren die Studierenden in der Lehrveranstaltung und erarbeiten dazu eine Grobstruktur und einen Zeitplan für ihre geplante BA Abschlussarbeit. Zudem bestimmen sie erste Vorannahmen in Bezug auf die zu erwartenden Ergebnisse der BA Thesis.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Lektürebezogene Gruppenarbeit und - diskussion, teilweise fernlehrgestützt

Sprache

Deutsch

> BA Thesis Seminar 2 SE
Soziale Arbeit more

BA Thesis Seminar 2 SE

Vortragende: Florian Bodenseher, FH-Prof. Dr. Marc Diebäcker, Magdalena Habringer, BA MA, FH-Prof.in Mag.a Manuela Hofer, BA, FH-Prof.in Gabriele Kronberger, MA MSc, Dr.in DSAin Karin Rowhani-Wimmer, Mag.a (FH) Doris Stephan, Mag.a Gabriele Wild

1.5SWS
6ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden erstellen eine literaturgestützte schriftliche Bachelor Einzelarbeit. Sie erhalten zum Schreib- und Rechercheprozess beim Verfassen der Einzel-Bachelorarbeit Rückmeldung und verwerten diese für ihre Arbeit. Studierende setzen die im Rahmen des Studiums erarbeiteten wissenschaftlichen Kompetenzen um, in dem sie auf den Grundlagen wissenschaftlicher Methoden für das Berufsfeld relevante Fragestellungen erkennen, definieren und bearbeiten.
Sie können die Relevanz des gewählten Themas für die theoriegeleitete und wissenschaftlich fundierte themen- oder fallbezogene Auseinandersetzung darstellen und fertigen eine wissenschaftliche Arbeit an, die allgemeinen und wissenschaftlichen Anforderungen an Sprache gerecht wird, argumentieren entsprechend dem aktuellen Diskussionstand des gewählten Fachdiskurses und kennen die Begutachtungskriterien, die für die Beurteilung ihrer Arbeit angewendet werden. Darüber hinaus sind sie in der Lage, die Ergebnisse ihrer Arbeit zusammenzufassen sowie daraus ableitbare Folgewirkungen zu diskutieren.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Lehr- und Lernmethode

Lektürebezogene Gruppenarbeit und - diskussion, tw. fernlehrgestützt

Sprache

Deutsch-Englisch

> Gewaltschutz SE
Soziale Arbeit more

Gewaltschutz SE

Vortragende: Magdalena Habringer, BA MA, Dr.rer.soc.oec. Judith Ziegler, MA

1.5SWS
2ECTS

Lehrinhalte

Die Studierenden erhalten eine Einführung in unterschiedliche Formen und Dynamiken von Gewalt. Schwerpunktthemen sind dabei geschlechtsbezogene Dynamiken von Gewalt im sozialen Nahraum, Folgewirkungen von direkt sowie indirekt erlebter Gewalt und mögliche Unterstützungsangebote. Die Studierenden erhalten einen Überblick über mögliche Interventionsformen sowie vertieftes Wissen zu Krisenintervention und Traumabewältigung.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Lesen, Analysieren, Fallbearbeitungen

Sprache

Deutsch-Englisch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Magdalena Habringer finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im Personal Webspace angeführt.