Personendetails

Susanne Ebner

Physiotherapeutin
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4715
F: +43 1 606 68 77-4709

Raum: D.2.33
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2017/18

Gesundheit

> Berufsfeldreflexion SE
Physiotherapiemore

Berufsfeldreflexion SE

Vortragende: Sabine Benczur-Juris, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Susanne Ebner, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Claudia Hofstätter, MSc, Elisabeth Jelem-Zdrazil, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Manuela Kundegraber, MSc, Daniela Oberma

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Reflexion des eigenen Handelns in der Durchführung des Physiotherapeutischen Prozesses im Rahmen des Berufspraktikums
Reflexion der Selbstkompetenzen im berufsspezifischen Handeln
Reflexion der Therapeutischen Beziehung

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Seminar

Sprache

Deutsch

> Chirurgie: Klinik + Physiotherapie ILV
Physiotherapiemore

Chirurgie: Klinik + Physiotherapie ILV

Vortragende: Susanne Ebner, Mathias Fritsch, MR Dr. Robert März, Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky, Renate Zettl, MBA

1.5 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Klinik:
Allgemeinchirurgische Grundlagen; Ursachen/Symptome/Verlauf und Pathophysiologie, sowie ärztliche Diagnostik und Interventionen/Operationen inklusive der Zeitpunkt des physiotherapeutischen Einsatzes bei klinischen Bildern aus folgenden Bereichen der Chirurgie: Onkochirurgie, Thorax- und Transplantationschirurgie, Bauchchirurgie, Gefäßchirurgie, Plastische Chirurgie mit dem Schwerpunkt Verbrennungen

Physiotherapie:
Planung und Durchführung des physiotherapeutischen Prozesses in der Allgemein- und Onkochirurgie, Bauchchirurgie, Thorax- und Transplantationschirurgie, Gefäßchirurgie und bei Verbrennungen

Prüfungsmodus

LV- abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Gangschulung ILV
Physiotherapiemore

Gangschulung ILV

Vortragende: Susanne Burian, Susanne Ebner, Carmen Oberzaucher, BSc, Katarina Sadovnik, Monika Zajicek, MA

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Erarbeiten von Behandlungsstrategien und Therapiemaßnahmen zur Gangschulung sowie deren praktische Durchführung anhand ausgewählter Pathologien und Patientinnen-/ und Patientenbeispiele.

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Grundlagen der Mobilisation ILV
Physiotherapiemore

Grundlagen der Mobilisation ILV

Vortragende: Doris Augesky-Stocker, MEd, Susanne Burian, Susanne Ebner, Hanna Minihofer, Daniela Obermayer

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Arbeitspositionen und Arbeitshaltungen der TherapeutInnen in verschiedenen Ausgangsstellungen; Grundlegende Grifftechniken und Handhaltungen für passives, assistives und ressistives Bewegen als Basis für Untersuchung und Behandlung; Hebetraining; Lagerungen; Lagewechsel/Transfer; Gehhilfen; Einsatz des Rollstuhls als Transportmittel; Prophylaxen

Prüfungsmodus

LV-abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Medizinische Trainingstherapie im Organsystem UE
Physiotherapiemore

Medizinische Trainingstherapie im Organsystem UE

Vortragende: Susanne Ebner, Georg Kainzbauer, MAS, Daniela Obermayer, Mag. Dr. Peter Putz, Mag. Niels Ruso, FH-Prof. Andreas Stübler, MAS

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Planung, Gestaltung und Steuerung der Trainingstherapie bei ausgewählten Erkrankungen aus dem Organsystem (wie z.B. Diabetes mellitus, Adipositas, COPD, kardiovaskulären Erkrankungen) unter Berücksichtigung der pathophysiologischen Mechanismen, der trainingswissenschaftlichen Grundlagen und der Belastungsphysiologie

Prüfungsmodus

LV-immanenter Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Übung

Sprache

Deutsch

> Palliative care + Hospizwesen: Physiotherapie ILV
Physiotherapiemore

Palliative care + Hospizwesen: Physiotherapie ILV

Vortragende: Markus Chloupek, Susanne Ebner, Dr.in Alice Maria Synek-Strassnitzky

0.5 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Besonderheiten in der Anwendung des Physiotherapeutischen Prozesses bei/hinsichtlich ausgewählten Krankheitsbildern (z.B. Krebs, AIDS; ALS); medizinischer Interventionen (z.B. Chemo , Hormon- und Strahlentherapie); der Behandlung und Begleitung ausgewählter Symptome (z.B. Schmerz/Tumorschmerz, respiratorische Symptome, Obstipation, Lymphödem, Kontrakturen, Atrophien, Parästhesien und Lähmungserscheinungen); Psychosozialer Aspekte der Patienten-Therapeutenbeziehung, sowie in Bezug auf deren Familie und soziales Umfeld (Sterbe- und Trauerphasen, Sterbebegleitung).

Prüfungsmodus

Endprüfung

Lehr- und Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung

Sprache

Deutsch

> Qualitätssicherung + Evidenz VO
Physiotherapiemore

Qualitätssicherung + Evidenz VO

Vortragende: Sabine Benczur-Juris, Andrea Buresch-Kirner, MSc, Susanne Ebner, Gerhard Eder, MSc MSc, Angelika Eder, MSc, Mag.a Silke Gruber, MMSPhty, Claudia Hofstätter, MSc, Elisabeth Jelem-Zdrazil, Mag.a Meike Klinger, Bakk., Dr. Stefan Tino Kulnik, Manuela Kundegra

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Grundbegriffe der Qualitätssicherung und –entwicklung sowie des Qualitätsmanagement.
Die Dimensionen der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in der Physiotherapie (incl. WH physiotherapeutischer Prozess)
Die Bedeutung von Qualität/Qualitätssicherung in der Physiotherapie
Gesetzliche Auflagen, Normen zur QS im Gesundheitswesen, insbesondere der Physiotherapie
Standards und Empfehlungen des nationalen Berufsverbandes sowie internationaler Organisationen

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung (VO)

Sprache

Deutsch

Studiengang

Physiotherapie

Bachelorstudium, Vollzeit

more