Personendetails

Michaela Macho

Biomedizinische Analytikerin
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-4117
F: +43 1 606 68 77-4109

Raum: D.1.07
Favoritenstraße 226
1100 Wien


Lehrveranstaltungen 2019/20

Gesundheitswissenschaften

> Histologische Labordiagnostik 1 ILV
Biomedizinische Analytikmore

Histologische Labordiagnostik 1 ILV

Vortragende: Karin Gstinig, Silke Jäger, MSc, Michaela Macho

2 SWS
2.5 ECTS

Lehrinhalte

Präanalytik
- Untersuchungsmaterialien und Einsendemodalitäten
- Materialübernahme und Makroskopische Präparation
Fixierung und Entkalkung
Einbettung und Ausgießen
Mikrotomie
Grundlagen der Färbetechnik (Übersichtsfärbung: HE) von Paraffinschnitten
Möglichkeiten der Mechanisierung
Mikroskopische Beurteillung der Schnittpräparate zur Qualitätskontrolle
Lagerung und Aufbewahrung von histologischen Präparaten
Fachspezifische Hygiene und Sicherheitsmaßnahmen

Prüfungsmodus

ILV mit immanentem Prüfungscharakter
Praktische und theoretische Leistungsfeststellung

Lehr- und Lernmethode

Strukturierter, medienunterstützter Vortrag
Selbststudium
Demonstrationen
Praktische Übungen
Mikroskopische Beurteilung von histologischen Schnittpräparaten
E-Learning

> Histologische Labordiagnostik 2 ILV
Biomedizinische Analytikmore

Histologische Labordiagnostik 2 ILV

Vortragende: Karin Gstinig, Silke Jäger, MSc, Michaela Macho, Helga Schachner

3 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Mikrotomie
Spezielle Färbetechniken
- Spezialfärbungen
- Imprägnationen
- Histochemie
- Immunhistochemie
- In situ Hybridisierung
Gefrierschneidetechnik
Mikroskopische Beurteilung der Schnittpräparate zur Qualitätskontrolle und Organdiagnose
Dokumentation und Interpretation der Ergebnisse
Qualitätssicherung
Präparationstechnik für die Elektronenmikroskopie

Prüfungsmodus

ILV mit immanentem Prüfungscharakter

Lehr- und Lernmethode

Strukturierter, medienunterstützter Vortrag
Selbststudium
Demonstrationen
Praktische Übungen
Mikroskopische Beurteilung von histologischen Schnittpräparaten
E-Learning

Sprache

Deutsch

> Histologische Morphologie ILV
Biomedizinische Analytikmore

Histologische Morphologie ILV

Vortragende: Karin Gstinig, Silke Jäger, MSc, Michaela Macho

1.5 SWS
2.5 ECTS

Lehrinhalte

Mikroskopieren ausgewählter (normaler und pathologischer) histologischer Präparate
- Kreislauforgane
- Gastrointestinaltrakt
- Respirationstrakt
- Urogenitaltrakt
- Endokrine Organe
- Haut und Anhangsgebilde
- Nervensystem

Prüfungsmodus

Praktische und theoretische Leistungsfeststellung

Lehr- und Lernmethode

Strukturierter, medienunterstützter Vortrag
Selbststudium
Demonstrationen
E-Learning

Sprache

Deutsch

> Kardiopulmonale Funktionsdiagnostik VO
Biomedizinische Analytikmore

Kardiopulmonale Funktionsdiagnostik VO

Vortragende: Elis Godaj, MSc, Michaela Macho, Reinhard Meixner, BSc, MA, Christine Prevedel, Dr.med.univ. Martin Riesenhuber

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Klinische Bedeutung von pulmonalen und kardiovaskulären Untersuchungen, praxisrelevante Parameter und diagnostisch relevante Messgrößen bei pulmonalen und kardiovaskulären Erkrankungen.

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

VO - Vorlesung

Sprache

Deutsch

> Neurologische Funktionsdiagnostik VO
Biomedizinische Analytikmore

Neurologische Funktionsdiagnostik VO

Vortragende: Elis Godaj, MSc, Michaela Macho, Reinhard Meixner, BSc, MA, Christine Prevedel, Dr. Christian Sedlacek

1 SWS
1 ECTS

Lehrinhalte

Klinische Bedeutung von neurophysiologischen Untersuchungen, praxisrelevante Parameter und diagnostisch relevante Messgrößen bei neurologischen Erkrankungen.

Prüfungsmodus

Modulprüfung

Lehr- und Lernmethode

VO - Vorlesung

> Seminar Berufspraktikum 3 SE
Biomedizinische Analytikmore

Seminar Berufspraktikum 3 SE

Vortragende: Susanne Bauer-Mitlinger, Bernhard Dürschmied, MSc, Karin Gstinig, Silke Jäger, MSc, Michaela Macho, Reinhard Meixner, BSc, MA, Kerstin Plessl, PhD, Christine Prevedel, Mag.a Christine Rieß, Helena Seper, MSc

0.5 SWS
0.5 ECTS

Lehrinhalte

Analyse des fachlichen, methodischen und organisatorischen Umfelds, Reflexion der praktischen Umsetzung theoretischer Lehr- und Lerninhalte und des persönlichen Lernfortschritts, Verfassen eines Praktikumsberichts, schriftliche Dokumentation erworbener Kenntnisse nach wissenschaftlichen Kriterien, Austausch und Diskussion praxisrelevanter Themen

Prüfungsmodus

Begleitende Leistungsfeststellung (aktive Mitarbeit, schriftliche Ausarbeitung des Praktikumsberichts) - Teilnote der Modulbeurteilung "Berufspraktikum 3"

Lehr- und Lernmethode

Seminar
e-learning

Sprache

Deutsch

> Wahl(pflicht)fach Workshop 4. Se. ILV
Biomedizinische Analytikmore

Wahl(pflicht)fach Workshop 4. Se. ILV

Vortragende: Michaela Macho, Dipl. Physioter. Christine Mayrhofer, Christine Prevedel

0.5 SWS
0.5 ECTS
> Zytologie ILV
Biomedizinische Analytikmore

Zytologie ILV

Vortragende: Du Hyun Choi, Simon Choi, BSc, Dr. med. Gerda Dorfinger, Dr. Kristin Hartner, Michaela Macho, Christine Prevedel, Dr. med. Johann Schalleschak, Martina Sindelar

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

Morphologie der Zelle
Benigne und maligne Zellveränderungen (Malignitätskriterien)
Gynäkologische und Extragenitale Zytologie
- Zellgewinnung
- Physiologisches Zellbild
- Benigne Veränderungen
- Maligne Zellbilder
- Befundnomenklaturen
Differentialzytologie
Bildanalyse
Qualitätssicherung
Mechanisierte Screeningsysteme

Prüfungsmodus

Theoretische Prüfung
Mikroskopische Beurteilung eines zytologischen Präparates

Lehr- und Lernmethode

Strukturierter, medienunterstützter Vortrag
Mikroskopische Beurteilung von zytologischen Präparaten anhand von Dias
Mikroskopische Beurteilung und Befundinterpretation von zytologischen Präparaten anhand von Fallbeispielen

> Zytologische Labordiagnostik ILV
Biomedizinische Analytikmore

Zytologische Labordiagnostik ILV

Vortragende: Michaela Frank, Karin Gstinig, Silke Jäger, MSc, Michaela Macho

1 SWS
1.5 ECTS

Lehrinhalte

Gynäkologische und Extragenitale Zytologie:
Zellgewinnung (Exfoliativmaterial, Biopsiematerial)
Materialverarbeitung und Fixierung
Färbe- und Analyseverfahren (Färbungen, Zytochemie, Immunzytochemie, Molekularbiologische Methoden, DNA – Zytometrie)
Befundnomenklaturen
Mikroskopische Beurteilung von zytologischen Präparaten
Mechanisierte Screeningverfahren
Qualitätskontrolle
Dokumentation, Validierung und Interpretation der Erbebnisse

Prüfungsmodus

Permanente Leistungsbeurteilung und abschließende theoretische Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Strukturierter, medienunterstützter Vortrag
Selbststudium
Demonstrationen
Praktische Übungen
Mikroskopische Beurteilung von zytologischen Präparaten
E-Learning

Studiengang

Biomedizinische Analytik

Bachelorstudium, Vollzeit

more