Medieninformationen

05. Juni 2023

Projekt LISTEN! fördert Gesundheit von Studierenden an der FH Campus Wien

Mit dem Projekt „LISTEN! – Living Interconnected Student Engagement“ schafft die FH Campus Wien ein niederschwelliges und bedürfnisorientiertes Peer- und Vernetzungsangebot – von Studierenden für Studierende, quer über alle Studiengänge hinweg. Ziel ist es, die Gesundheit der Studierenden zu fördern und sie für das Thema psychische Gesundheit zu sensibilisieren. 

Gesundheitsförderndes und sicheres Studieren

„Die FH Campus Wien als Lebens- und Arbeitsbereich bestimmt einen großen Teil des Alltags unserer Studierenden. Als verantwortungsbewusste Hochschule möchten wir deshalb Rahmenbedingungen schaffen, die ein gesundheitsförderndes und sicheres Studieren ermöglichen – die Notwendigkeit dafür hat uns die Pandemie deutlicher denn je vor Augen geführt“, so Heimo Sandtner, Akademischer Leiter und Rektor der FH Campus Wien. Belastungsfaktoren wie fehlende analoge Sozialkontakte zu Mitstudierenden und Lehrenden, intensive Online-Lehre und wenig Möglichkeiten, den Alltag zu gestalten, prägten während der Pandemie das Leben der Studierenden. Die daraus resultierenden negativen Auswirkungen auf die psychosoziale Gesundheit der jungen Menschen wirken bis heute nach, das zeigt auch die Studierendenbefragung der FH Campus Wien. Hinzu kommen Existenzängste als Folge des aktuellen Weltgeschehens samt Teuerungen, Krieg und Klimakrise. Genau hier setzt LISTEN! an. „Das Projekt baut auf drei Säulen auf: einem niederschwelligen Beratungsangebot in Form von Peer-Beratung, Vernetzungsangebote für Studierende sowie Workshops für Mitarbeiter*innen der FH Campus Wien, die in regelmäßigem Kontakt mit Studierenden stehen“, umreißt Petra Paukowitsch, Ergotherapeutin, Sozialarbeiterin und Projektleiterin von LISTEN!, den Beitrag des Projektes zur Gesundheitsförderung der Studierenden. 

Von Studierenden für Studierende 

Die Peer-Beratung ist eine niederschwellige Anlaufstelle, an die sich Studierende in Belastungssituationen oder mit Fragen wenden können. Dafür werden seit Februar 2023 erstmals insgesamt 22 Studierende aus den sieben Departments der FH Campus Wien zu Peer-Berater*innen ausgebildet. Die Ausbildung fokussiert darauf, die Selbst-, Sozial- und Beratungskompetenzen zu fördern und behandelt Themen wie psychische Gesundheit und Resilienz, Gesprächsführung, Krisenmanagement und Stressbewältigung. Wer die Ausbildung abschließt, kann ab dem Wintersemester 2023/24 als Peer-Berater*in tätig sein und steht dabei laufend unter Supervision. 

Bewusstseinsbildung bei Mitarbeiter*innen

Teil des Projektes ist auch ein Schulungsangebot für Lehrende, Studiengangsleitungen und administrative Mitarbeiter*innen. „Wir wollen in dieser Gruppe einerseits das Bewusstsein für die studentische Gesundheit stärken und andererseits Strategien im Umgang mit Studierenden in Belastungssituationen vermitteln, um den sozialen Zusammenhalt zu fördern“, so Paukowitsch. 

Partizipative Zusammenarbeit 

Die Angebote von LISTEN! werden bedürfnisorientiert und in Zusammenarbeit mit den Zielgruppen geplant und umgesetzt. Um die Herausforderungen der Studierenden zu identifizieren, setzen die Projektmitarbeiter*innen auf begleitende Fokusgruppen- und Einzelinterviews. Das Projekt ist an das Betriebliche Gesundheitsmanagement der FH Campus Wien, Campus Vital, angebunden. Durch die Zusammenarbeit mit der ÖH FH Campus Wien und der Abteilung Gender & Diversity Management sollen die Ergebnisse von LISTEN! als nachhaltige Maßnahme der Gesundheitsförderung und Vernetzung an der Fachhochschule etabliert werden. Die Wiener Gesundheitsförderung – WiG unterstützt das Projekt finanziell.
 

Kontakt:

Mag.a Elisabeth Baumgartner

Public Relations

elisabeth.baumgartner@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-6424

Silvia Haselhuhn, MA MSc

Public Relations

silvia.haselhuhn@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-6418

Mag.a Petra Razenberger

Public Relations

petra.razenberger@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-6404

Mag.a Agnes Obereder, Bakk.phil.

Public Relations (Karenz)

agnes.obereder@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-6422

Franziska Salcher, MA

Public Relations

franziska.salcher@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-6426