Personendetails

Bernhard Mingler

Mag. rer. nat. Dr. rer. nat. Bernhard Mingler

Studiengangsleiter High Tech Manufacturing


T: +43 1 606 68 77-2301
F: +43 1 606 68 77-2309

Raum: B.3.31
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2022/23

Technik

> Aktuelle Beispiele aus High Tech Manufacturing VO
High Tech Manufacturing more

Aktuelle Beispiele aus High Tech Manufacturing VO

2SWS
4ECTS

Lehrinhalte

Frei wählbare Inhalte aus sämtlichen an der FH Campus Wien angebotenen Lehrveranstaltungen, welche im Connex zu Digitalisierung, Entrepreneurship, Ethik und Internationalisierung stehen.
Ebenso besteht die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen an anderen nationalen oder internationalen Hochschulen zu belegen, die Studierenden sind jedoch selbst für die Organisation und ev. aufkommende Kosten verantwortlich.

Prüfungsmodus

Endprüfung
Präsentation der Ergebnisse der erarbeiteten Aufgaben im Rahmen des Wahlmodules.

Lehr- und Lernmethode

Studierende erhalten einen Einführungsvortrag in das Thema High Tech Manufacturing. Es werden Möglichkeiten der Anrechnung von LV aus anderen Studiengängen diskutiert und erläutert.
Ziel ist es, sich inter und transdisziplinäre Inhalte - auch aus anderen Studiengängen anzueignen. Besonders im Bereich der Digitalisierung gibt es viele zusätzliche Inhalte aus anderen Fachbereichen, daher kommen Software-Skills, Management-Skills oder auch soziale Kompetenzen bis zu Inhalten aus Gesundheitsstudiengängen als anzurechnende LV in Frage. Das Projekt Formula Student eignet sich ebenso als anrechenbare Leistung für die vorliegende LV. Es ist ein von der Disziplinenvielfalt geprägtes Projekt, welches von mehreren Studiengängen gemeinsam bearbeitet wird.

Sprache

Deutsch

> Grundlagen der Werkstoffkunde, Spezifikationen, Ei…
High Tech Manufacturing more

Grundlagen der Werkstoffkunde, Spezifikationen, Eigenschaften, Einsatzgebiete VO

Vortragende: Mag. rer. nat. Dr. rer. nat. Bernhard Mingler

2SWS
3ECTS

Lehrinhalte

Werkstoffeigenschaften: Mechanisch- technologische, physikalische, chemische, fertigungstechnische Eigenschaften sowie Umweltverträglichkeit und Kreislaufwirtschaft; Metallische Werkstoffe: Systematik und Kennzeichnung, reine Metalle und deren Anwendung, Metalllegierungen und deren Anwendung, Gewinnung metallischer Werkstoffe (Hüttenprozesse), Stahl- und Eisenwerkstoffe, deren Herstellung, Einteilung, Anwendung und Wärmebehandlung Nichteisenmetalle (Schwer- und Leichtmetalle) - Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe; Polymerwerkstoffe: Einteilung und Kennzeichnung Thermoplast-, Duroplast und Elastomerwerkstoffe; Glas- und Keramikwerkstoffe: Einteilung und Kennzeichnung; Oxidkeramische Werkstoffe, Verbundwerkstoffe: Einteilung und Kennzeichnung Faserverstärkte Werkstoffe, Hartmetalle, Polymerverbundwerkstoffe ; Natur- und Alternativwerkstoffe: Holz- und Papierwerkstoffe.

Prüfungsmodus

Endprüfung
LV abschließende Prüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung

Sprache

Deutsch