Lehre und Studium kombiniert

Mechatroniker*in für Automatisierungstechnik bei der Siemens AG Österreich und Computer Science and Digital Communications an der FH Campus Wien

Sie interessieren sich für Automatisierung, Digitalisierung, Informatik und Daten? Sie möchten studieren und gleichzeitig Ihre Kenntnisse in der Berufswelt einsetzen?

Dann ist das ausbildungsintegrierte Studium genau das Richtige! Sie absolvieren Ihr Bachelorstudium an der FH Campus Wien und erhalten im Bereich Automatisierungstechnik zusätzliche Kompetenzen in den Trainingscentren bei Siemens Österreich. Ihr Wissen vertiefen Sie in realen Projekten in den Bereichen intelligente Gebäude und digitale Fabriken. So sammeln Sie wertvolle berufliche Erfahrungen und Expertise. Sie übernehmen Verantwortung, lernen eigene Entscheidungen zu treffen und treiben mit uns innovative Projekte voran.

Department
Technik
Thema
Technologien

Facts

  • Gesamtausbildungsdauer: 6 Semester
  • Organisationsform: berufsbegleitend
  • ECTS: 180
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Abschluss:
    • Siemens AG Österreich: Innerbetriebliche Ausbildung mit Spezialisierung in Automatisierungstechnik
    • FH Campus Wien: Bachelor of Science in Engineering
  • Ende der Bewerbungsfrist:
    • 12. Juni 2022
  • Studienbeitrag und Semesterbeitrag: Wird im Rahmen der Kooperation zur Gänze von Siemens AG Österreich übernommen
 

TikTokerin Hannah begleitet die Auszubildenden am Standort von Siemens in Wien und erfährt aus erster Hand, was die Aufgaben dort sind.

 

Vor dem Studium

Sie haben ein besonderes Faible für industrielle Technik und möchten Ihr Wissen sofort praxisorientiert in einem innovativen Unternehmen vertiefen? Sie begeistern sich für neue Technologien, innovative Softwarelösungen sowie Kommunikationsnetze und möchten in Projekten mitarbeiten, die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Sie möchten die Schnittstelle zwischen der realen und der virtuellen Welt herstellen. Internet of Things (IoT) ist für Sie nicht nur ein Schlagwort sondern Sie sind bereits ein Teil davon?

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und halten auch Wirtschafts- und Managementkompetenzen in Ihrem zukünftigen Tätigkeitsbereich für essenziell? Dann sind Sie in diesem ausbildungsintegrierten Studium genau richtig.

Das spricht für Ihr Studium bei uns

In interdisziplinären Studierenden- oder Forschungsprojekten mitarbeiten

So sind Spaß und Erfahrung vorprogrammiert!

Praxis am Campus

Moderne Laborausstattung und High-Tech-Forschungsräumlichkeiten ermöglichen praxisorientierten Unterricht.

Einzigartige Jobchancen

Erwerben Sie bereits während Ihres Studiums zusätzliche Zertifizierungen und steigern Sie Ihren Marktwert.

Die Bewerbung ist an der FH Campus Wien sowie bei der Siemens AG Österreich notwendig.


Im Studium

Mit intelligenten Antriebs- und Automatisierungslösungen steuert die Siemens AG Österreich in modernen Produktionsanlagen alles vom Transportband bis zu komplexen Maschinen. Die Daten, die dabei entstehen, werden zur Optimierung der Anlagen genutzt. In der Gebäudeautomatisierung wird die gesamte Elektronik gesteuert – vom Aufzug, über die Klimatisierung bis hin zu Sicherheitssystemen. Und mit Smart Grids werden Stromnetze intelligenter gemacht, indem erneuerbare Energien in die gesamte Energieversorgungskette integriert werden. Eines ist sicher: Solange die Welt sich dreht, stellt sich die Siemens AG Österreich allen neuen Herausforderungen, die die Zukunft bereithält.

Vergütung pro Monat in Euro (lt. KV der EEI):

ab € 1.750,- auf Teilzeitbasis

Das sind Ihre Benefits einer Ausbildung bei der Siemens AG Österreich

  • Zusammenspiel von Theorie und Praxis

  • Vielfältige und interessante Praxiseinsätze

  • Gute Berufsperspektive nach Ausbildungsende und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

  • gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz

  • Vorsorgeuntersuchung, Betriebsarzt, etc.

  • Prämiertes Verbesserungs- und Vorschlagswesen

  • Thema und inhaltliche Begleitung für Ihre Bachelorarbeit

  • Der Studienbeitrag in der Höhe von € 363,36 pro Semester wird von der Siemens AG Österreich getragen

    Ausbildung bei Siemens: Industrie 4.0 stellt neue Herausforderungen an Mensch und Maschine. In einer digitalen Fabrik verzahnt sich die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Treibende Kraft dieser Entwicklung ist die rasant zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie verändert nachhaltig die Art und Weise, wie zukünftig produziert und gearbeitet wird. Elektronik und IT bestimmen nun intelligente Fabriken (sogenannte "Smart Factory"). Das ist die "Vierte industrielle Revolution". Stelle dich den Herausforderungen einer digitalen Welt und werde ein Teil unseres Teams.

    Bachelorstudium Computer Science and Digital Communications an der FH Campus Wien: Das Studium verbindet Grundlagen aus Informatik und Telekommunikation mit Soft Skills. Sie bauen zunächst Wissen über Software, Hardware und digitale Kommunikation auf. Ab dem 4. Semester werden Sie dieses Knowhow in Wahlpflichtfächern vertiefen und im Zuge wissenschaftlich- und praxisorientierter Projekte anwenden. Wahlpflichtfächer zu aktuellen Themen wie Artificial Intelligence, Mobile App Development, Virtual Reality, IT-Security, Embedded Systems oder moderne Netzwerke bieten die Möglichkeit, sich individuell zu spezialisieren. In gemeinsamen Projekten mit unseren Businesspartner*innen können Sie Ihr Wissen und Ihre Ideen praxisnah umsetzen.

    Lehrveranstaltungsübersicht

    Das ausbildungsintegrierte Studium dauert insgesamt sechs Semester. Sie starten im September parallel mit der Lehrausbildung (38,5 Stunden) in der Siemens AG Österreich und mit dem Studium an der FH Campus Wien in berufsbegleitender Form. Die Bachelorprüfung erfolgt frühestens nach drei Jahren. Während der parallelen Ausbildung werden Sie seitens der Siemens AG Österreich in Ihrem Studium bestmöglich unterstützt.

    Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht der Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums Computer Science and Digital Communications.

    Nach dem Studium

    Als Absolvent*in dieses Studiums stehen Ihnen vielfältige Berufsfelder und Karrierechancen offen. Lesen Sie hier, wohin Sie Ihr Weg führen kann.

    An der Schnittstelle von Datenverarbeitung und Datenübertragung haben Sie quer durch alle Branchen viele Möglichkeiten: in Software-Unternehmen, im Bereich Internet of Things mit Themen wie Smart City, Smart Home, Industrie 4.0, eHealth, in der Computerspiel- und Unterhaltungsindustrie, in Banken und Versicherungen mit dem Fokus auf Datensicherheit, in Telekom- und Mobilfunkunternehmen, bei Netzbetreibern und Internet-Service-Providern oder im eigenen Startup, etwa als Mobile App Designer*in. Sie beginnen meist als Projektmitarbeiter*in und haben nach mehrjähriger Berufspraxis gute Chancen auf Leitungspositionen.

    Weiterführende Master



    21. Oktober 2022

    Hackathon der Vielen: Mit Digitalisierung zu mehr sozialer Gerechtigkeit

    An drei Tagen standen soziale Kompetenzen und technisches Know-how im Fokus des Hackathon der Vielen, veranstaltet vom Center for Technology and Society (CTS) und der Arbeiterkammer Wien. Das Ziel: Digitale Gerechtigkeit. Mit dabei: Studierende der FH Campus Wien.

    • Technik
    • Networking
    • Technologien
    • Lebensqualität

    Kooperationen und Campusnetzwerk

    Wir arbeiten eng mit namhaften Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie, Universitäten, Institutionen und Schulen zusammen. Das sichert Ihnen Anknüpfungspunkte für Berufspraktika, die Jobsuche oder Ihre Mitarbeit bei Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Bei spannenden Schulkooperationen können Sie als Studierende dazu beitragen, Schüler*innen für ein Thema zu begeistern, wie etwa bei unserem Bionik-Projekt mit dem Unternehmen Festo. Viele unserer Kooperationen sind auf der Website Campusnetzwerk abgebildet. Ein Blick darauf lohnt sich immer und führt Sie vielleicht zu einem neuen Job oder auf eine interessante Veranstaltung unserer Kooperationspartner*innen!


    Kontakt

    Studiengangsleitung

    Sekretariat

    Mag.a Marion Bozsing
    Marina Paukovits
    Melanie Paukovits

    Favoritenstraße 226, B.3.20 
    1100 Wien 
    +43 1 606 68 77-213
    +43 1 606 68 77-2139
    informatik@fh-campuswien.ac.at

    Lageplan Hauptstandort Favoriten (Google Maps)

    Öffnungszeiten während des Semesters
    Mo, 8.00-12.00 und 15.00-17.45 Uhr
    Di, 13.30-19.30 Uhr
    Mi, 9.00-12.00 und 13.30-17.45 Uhr
    Do und Fr geschlossen

    Siemens AG Österreich

    Sabine Piry
    Siemens Professional Education - Recruiting
    +43 664 80117 22266
    sabine.piry@siemens.com 


    Aktivitäten in Forschung & Entwicklung

    Wir arbeiten jetzt an Technologien der Zukunft damit sie uns in der Gegenwart nützen – vielfach in interdisziplinären Projekten. Damit die Technik den Menschen dient.


    Downloads

    Infofolder Computer Science and Digital Communications
    pdf, 104 KB
    Themenfolder Technik
    pdf, 2 MB
     

    Sie möchten mehr wissen? Wir helfen Ihnen.