News und Events

22.01.2019

Praxisnah und geländegängig: Technik-Studierende zu Gast bei MAGNA

Bei MAGNA in Graz erhielten Studierende aus dem Departement Technik Einblicke in die Produktion des Geländewagens Mercedes G und konnten die vielseitigen Einsatzgebiete gemeinsam mit Testpiloten hautnah erleben.

Studierende der Studiengänge Technisches Management, High Tech Manufacturing, Green Mobility und des Os.car Racing Teams gemeinsam mit Thomas Fiedler und Fabio Offredi, Vortragende für Innovation & Entrepreneurship

Studierende der Studiengänge Technisches Management, High Tech Manufacturing, Green Mobility und des Os.car Racing Teams gemeinsam mit Thomas Fiedler und Fabio Offredi, Vortragende für Innovation & Entrepreneurship


Bereits im Vorfeld hatten Studierende des Masterstudiengangs Technisches Management im Rahmen der Lehrveranstaltung Innovations- und Technologiemanagement Geschäftsmodelle für MAGNA zum Thema „Create a profitable Business Case for a new MAGNA mobility service“ ausgearbeitet.

Studiengangs-übergreifende Exkursion zu MAGNA

Im Anschluss an dieses Innovationsprojekt lud MAGNA Studierende aus Technischem Management, aber auch aus anderen Studiengängen wie High Tech Manufacturing, Green Mobility und dem Os.car Racing Team zu einer Werksführung und Testfahrten nach Graz ein.

Mercedes G hautnah: Produktion und Testfahrt

Die Studierenden gewannen Einblicke in die Produktion des Mercedes G und erhielten Details zur Konstruktion dieses in Österreich produzierten Geländewagens. Besonderer Wert wird auf Handarbeit und umfangreiche Personalisierungsmöglichkeiten gelegt: So können sich Kund*innen beispielsweise ihren ganz persönlichen Geländewagen bauen lassen. Highlight des Tages waren die Fahrten mit den Mercedes G Testpiloten, die den Studierenden auf dem Testgelände zeigten, welch unterschiedliches Terrain dieses Fahrzeug bewältigen kann.

 

Das könnte Sie auch interessieren: