a.o. Bachelorstudium (Bachelor Professional)

Tax Management

berufsbegleitend

Tax Management ist eine auf Steuerrecht und Wirtschaft spezialisierte akademische Ausbildung mit starkem Praxisbezug für die vielschichtige Finanz- und Steuerwelt. Diese verbindet nationales, internationales und EU-Steuerrecht mit Betriebswirtschaft und Management und berücksichtigt auch die aktuellen Entwicklungen in Richtung Digitalisierung dieser Bereiche. Damit starten Sie eine Karriere in der Finanzverwaltung, in internationalen Konzernen oder in der Wirtschaftsberatung. Tax Management bietet eine ideale Grundlage für die Fachprüfung für Steuerberater*innen. Das Studium kann in Wien und in Salzburg absolviert werden.und ist auch für Nicht-Kammermitglieder zugänglich

Department
Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik
Thema
Technologien

Highlights

  • Kombination von Steuern, Recht und Wirtschaftswissenschaften

  • berufsbegleitend, interdisziplinär und in Regelstudienzeit absolvierbar

  • Zugangsmöglichkeit mit einschlägiger Berufsqualifikation bzw. mehrjähriger, facheinschlägiger Berufserfahrung sowie 1 Semester anrechenbar bei letzterem

  • praxisnah und berufsfeldorientiert: Gemeinsam mit der Akademie der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen (ASW) entwickelt

  • Auch für Nicht-Kammermitglieder zugänglich

     

    Facts

    Abschluss

    Bachelor Professional (BPr)

    Studiendauer
    6 Semester
    Organisationsform
    berufsbegleitend

    Lehrgangsbeitrag1

    € 16.9002

    ECTS
    180 ECTS
    Unterrichtssprache
    Deutsch

    Bewerbung Wintersemester 2024/25

    10. Oktober 2023 - 14. Juli 2024

    Studienplätze

    704

    Studienstandort

    FH Campus Wien sowie ASW
    Wien und Salzburg

    1 Die KSW vergibt maximal 25 Stipendien zu je € 7.350. Kriterien dafür sind neben der erfolgreichen Absolvierung des Aufnahmeverfahrens insbesondere ein aufrechtes Dienstverhältnis bei einem KSW-Mitglied. Für weitere Unterstützung kontaktieren Sie bitte direkt unsere Kooperationspartner*innen.
    2 bei Anrechnung des 5. Semesters
    3 Ab dem Wintersemester 2024/25 wird dieses Studium sowohl am Standort Wien als auch in Salzburg angeboten.
    Davon jeweils 35 Plätze in Wien und in Salzburg.


    Vor dem Studium

    Sie verfügen bereits über facheinschlägige berufliche Qualifikation oder mehrjährige, facheinschlägige Berufserfahrung. Sie möchten Ihre umfangreiche Erfahrung mit theoretischem Know-how verbinden, sich beruflich weiterentwickeln und Ihre Karrieremöglichkeiten erweitern. Die Welt der Zahlen fasziniert Sie, vor allem betriebswirtschaftliche Anwendungen wie Buchhaltung und Bilanzierung. Sie möchten gerne mehr über die dahinterstehenden steuerrechtlichen Grundsätze erfahren und über deren Deutungsmöglichkeiten Bescheid wissen. Sie arbeiten gerne im Team oder in Beratungssettings, sind dabei sozial kompetent. Außerdem möchten Sie ihr berufliches Netzwerk um wertvolle Kontakte erweitern. 

    Das spricht für Ihr Studium bei uns

    Exzellentes Netzwerk

    Sie bauen sich ab Tag 1 Ihres Studiums ein tragfähiges Netzwerk auf.

    Neue Denkweisen

    Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam Themen zu verknüpfen und völlig neu zu denken.

    Ausgesuchte Lehrende

    Bei uns unterrichten Sie Entscheidungsträger*innen in und Expert*innen ihres Fachs.

    Wie können Ausbildungen angerechnet werden?

    Bei entsprechend zertifizierten Vorbildungen, einschlägigen beruflichen Qualifikationen oder mehrjähriger facheinschlägiger Berufserfahrung, bestehen umfangreiche Anrechnungsmöglichkeiten. Die Studienprogrammleitung steht Ihnen für diesbezügliche Informationen gerne zur Verfügung.

    Voraussetzungen für die Zulassung zum Bachelor Professional sind nach § 9 Abs. 6 FHG

    1.    Einschlägige berufliche Qualifikation 
    oder
    2.    Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit Ergänzungsprüfungen nach § 9 Abs 6 Z 2 FHG

    Eine Ergänzungsprüfung ist in Grundlagen des Rechnungswesens vorgesehen. Eine weitere Zulassungsvoraussetzung sind Deutschkenntnisse auf Level C1 und Englischkenntnisse.
    Im Einzelfall obliegt die Entscheidung über die Zulassung im Ermessen der Programmleitung im Einvernehmen mit der ASW, wobei nach § 9 Abs 6 Z 2 FHG Ergänzungsprüfungen vorgeschrieben werden können. 

    Für Ihre Bewerbung brauchen Sie folgende Dokumente:

    • Geburtsurkunde
    • Staatsbürgerschaftsnachweis
    • Meldezettel (nur Drittstaatenangehörige)
    • Reifeprüfungszeugnis oder Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung oder
    • Lehrabschluss oder Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule mit Teilstudienberechtigungsprüfung in Geschichte 2 und Englisch 1 / weitere Nachweise Ihrer Ausbildungen
    • Motivationsschreiben
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Diplom Steuersachbearbeiter*in /Bilanzbuchhalter*in (fakultativ)

    Bitte beachten Sie!
    Ein Zwischenspeichern der Online-Bewerbung ist nicht möglich. Sie müssen Ihre Bewerbung in einem Durchgang abschließen. Ihre Bewerbung ist gültig, wenn Sie alle verlangten Dokumente und Unterlagen vollständig an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet und Sie eine Empfangsbestätigung vom Sekretariat des Studienprogramms Tax Management hierfür erhalten haben.

    Das Aufnahmeverfahren umfasst einen schriftlichen Test und ein Gespräch mit der Aufnahmekommission.

    Ziel
    Ziel des Aufnahmeverfahrens ist es, jenen Personen einen Studienplatz anzubieten, die das mehrstufige Aufnahmeverfahren mit den besten Ergebnissen abschließen. Die Testverfahren orientieren sich an den Fähigkeiten, die für den angestrebten Beruf erforderlich sind.

    Ablauf
    Der schriftliche Aufnahmetest beinhaltet eine Reihe von Testanforderungen und überprüft, ob Sie grundlegende Leistungsvoraussetzungen erfüllen. Das Aufnahmegespräch vermittelt einen ersten Eindruck von Ihrer persönlichen Eignung. Dazu gehören Berufsmotivation, Berufsverständnis, Leistungsverhalten, Problemauseinandersetzung, Reflexionsfähigkeit. Jeder Testteil wird mit Punkten bewertet.

    Kriterien
    Die Kriterien, die zur Aufnahme führen, sind ausschließlich leistungsbezogen. Geographische Zuordnungen der Bewerber*innen haben keinen Einfluss auf die Aufnahme. Die Zugangsvoraussetzungen müssen erfüllt sein. Die Aufnahmekommission, zu der unter anderem auch die Hochschullehrgangsleitung und die Lehrendenvertretung gehören, vergibt die Studienplätze anhand der Rankingreihe. Der Gesamtprozess sowie alle Testergebnisse und Bewertungen des Aufnahmeverfahrens werden transparent und nachvollziehbar dokumentiert.

    Wir starten am 13.9.2024 mit dem 1. Semester an der ASW in Salzburg und am 20.9.2024 an der ASW in Wien. Für alle Interessent:innen, die die Diplome Buchhaltung und Steuersachbearbeitung/Bilanzbuchhaltung absolviert haben, gibt es diverse Anrechnungsmöglichkeiten.

    Bewerbungen sind noch bis 14.7.2024 unter folgendem Link möglich: FH Campus Wien - Online Bewerbung 

    Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Studierenden mit maximal 35 Personen pro Standort begrenzt ist.


    Im Studium

    In der Lehre pflegen wir eine enge Kooperation mit der Akademie der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen (ASW). Die ersten beiden Semester absolvieren Sie auch direkt an der Akademie der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen, nach denen Sie die anerkannten ASW-Diplome Steuersachbearbeitung/Bilanzbuchhaltung erhalten. Im fünften Semester absolvieren Sie ein facheinschlägiges Berufspraktikum. Zahlreiche Expert*innen aus dem Berufsstand, neben vielen anderen aus Kanzleien und Unternehmen lehren im Studienprogramm. Sie haben die Gelegenheit, sich mit Lehrenden und Studienkolleg*innen aus der Finanzverwaltung, aus Wirtschaftstreuhandkanzleien und aus Rechnungswesenabteilungen großer Unternehmen fachlich auszutauschen und ein starkes persönliches Netzwerk für Ihre berufliche Zukunft aufzubauen. Praxisnähe ist auch garantiert, wenn wir mit hochkarätigen Expert*innen einen unserer frei zugänglichen Bilanzabende im Rahmen der Campus Lectures veranstalten.

    Mit Tax Management wurde österreichweit die erste Möglichkeit eines berufsfokussierten, auf nationales, europäisches und internationales Steuerrecht spezialisierte, akademische Ausbildung geschaffen. Diese ist im Sinne des Bolognaprozesses mit anderen Studien international vergleichbar. Der Bachelor Professional ist bedarfsgerecht, interdisziplinär und praxisnah angelegt. Sie können es berufsbegleitend in der Mindeststudienzeit absolvieren. Elementarer Bestandteil ist die Kooperation mit der Akademie der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen. Die ASW unterstützt mit ihrem Branchen-Know-how und ihrem umfassenden Netzwerk an Expert*innen aus der Praxis die topaktuelle Berufsfokussierung des Bachelor Professionals.

    Im Programm erwerben Sie fachliche und wissenschaftliche Kompetenzen in den Bereichen Steuern und Recht, Betrieb und Prüfung sowie Persönlichkeit und Interaktion.

    • Im Schwerpunkt Steuern und Recht befassen Sie sich mit Steuer- und Abgabenrecht, Verfahrensrecht, Zivil- und Unternehmensrecht sowie öffentlichem und Gemeinschaftsrecht.
    • Im Bereich Betrieb und Prüfung vertiefen und erweitern Sie Ihr Wissen in der Betriebswirtschaftslehre, lernen relevante Prüfsoftware-Anwendungsprogramme kennen und intensivieren ihre Kenntnisse im Bereich Risikoanalyse. Sie erfahren mehr über die Unterschiede zwischen privatwirtschaftlichen und öffentlichen Finanzsystemen und setzen sich mit betriebs- und volkswirtschaftlichen Denkansätzen sowie deren Anwendungen auf die öffentliche Verwaltung auseinander.
    • Im Bereich Digitalisierung im Kontext von Betriebswirtschaft und Steuerrecht lernen Sie die Anforderungen an das Rechnungswesen, die durch den technologischen Fortschritt und die E-Government-Initiativen entstehen, gestalten das betriebliche Rechnungswesen nach diesen Anforderungen und begleiten und steuern digital getriebene Veränderungsprozesse.

    Lehrveranstaltungsübersicht

    Standorte
    Das Studium kann ab dem Wintersemester 2024/25 an zwei Standorten absolviert werden – in Wien und Salzburg. In Wien absolvieren Sie die ersten beiden Semester an der ASW (Akademie der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen). Danach finden die Unterrichtseinheiten am Hauptstandort der FH Campus Wien in Wien-Favoriten statt. In Salzburg absolvieren Sie das Studium im ASW Seminarzentrum Salzburg. Die ersten beiden Semester halten Lehrende der ASW ab, anschließend werden Sie am Standort in Salzburg von Lehrenden der FH Campus Wien unterrichtet.

    Anzahl der Unterrichtswochen
    18 pro Semester

    Unterrichtszeiten
    meist alle zwei Wochen, blockweise, Freitag und Samstag


    Nach dem Studium

    Als Absolvent*in dieses Studiums stehen Ihnen vielfältige Berufsfelder und Karrierechancen offen, auch auf globaler Ebene.

    Absolvent*innen haben hervorragende Berufsaussichten im Finanz-, Steuer- und Rechnungswesen sowie in der Wirtschaftsberatung. Der Bachelor Professional bereitet Sie ideal auf herausfordernde Aufgaben in der Steuerberatung vor. 
    Tax Management gilt als Zugangsvoraussetzung für eine Berufsanwärterschaft in Vorbereitung auf die Berufsberechtigungsprüfungen für die Steuerberater*innen und Wirtschaftsprüfer*innen

    • Finanzverwaltung

    • Wirtschaftstreuhandkanzleien

      • Wirtschaftberatung

      • Abteilungen für Rechnungswesen

        Weiterführender Master

        Master

        Tax Management

        berufsbegleitend

        Friedrich Stanzel im Gespräch

        Interview

        Die Zukunft der Finanz- und Steuerwelt gestalten

        Mit Steuern und Abgaben gewissenhaft und verantwortlich umzugehen, ist wohl allen Steuerzahler*innen ein Anliegen. Die Materie ist komplex, es braucht also Expert*innen im nationalen, internationalen und EU-Steuerrecht. Gefragt sind auch betriebswirtschaftliches Wissen und Management-Skills. Viele gute Gründe also, sich für eine fundierte Ausbildung im Tax Management an der FH Campus Wien zu entscheiden. Was das Besondere des Bachelor Professionals Tax Management an der FH Campus Wien ist, welche Berufsfelder das Studium eröffnet, womit Sie sich im Studium neben dem Steuerrecht noch auseinandersetzen und viele Fragen mehr rund ums Studium hat uns Studienprogrammleiter Friedrich Stanzel beantwortet.

        Zum Interview

        Kooperationspartner*innen


        Studieren einfach gemacht

        Personen lächeln einander an
        Studieren probieren

        Wunschstudium testen? Jetzt anmelden

        >
        Bücher mit Geld
        Förderungen & Stipendien
        >
        Hände zeigen auf Weltkarte
        Auslandsaufenthalt

        Fachwissen, Sprachkenntnisse, Horizont erweitern.

        >
        Fisch springt in einen Wassertank mit anderen Fischen
        Offene Lehrveranstaltungen
        >
        Wissenschaftliches Schreiben
        >
        Intensiv-Deutschkurs
        >
        EICC
        >
        Nostrifizierung
        >
        Barrierefrei studieren
        >
        queer @ FH Campus Wien
        >

         

        Events

        Alle Events
        <
        >
        Zu diesem Thema sind derzeit keine Events verfügbar.
         

        Vernetzen mit Absolvent*innen und Organisationen

        Wir arbeiten eng mit der Akademie der Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen (ASW), Wirtschaftstreuhandkanzleien, Unternehmen, Universitäten, Institutionen und Schulen zusammen. Das sichert Ihnen Anknüpfungspunkte für Berufspraktika, die Jobsuche oder Ihre Mitarbeit bei Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Viele unserer Kooperationen sind auf der Website Campusnetzwerk abgebildet. Ein Blick darauf lohnt sich immer und führt Sie vielleicht zu einem neuen Job oder auf eine interessante Veranstaltung unserer Kooperationspartner*innen.


        Kontakt

        Studienprogrammleitung

        Sekretariat

        Susanne Kunst
        Yasemin Morkoc
        Mag.a Sandra Schmalz, BSc

        Favoritenstraße 226, A.1.12
        1100 Wien
        +43 1 606 68 77-3700
        +43 1 606 68 77-3809
        taxmanagement@fh-campuswien.ac.at

        Lageplan Hauptstandort Favoriten (Google Maps)

        Öffnungszeiten während des Semesters
        Dienstag bis Donnerstag, 8.30-12.00 Uhr
        Freitag, 8.30-15.00 Uhr

         

        Campus Lectures Tax Management

        Sollten Sie weitere Unterlagen einer Campus Lecture benötigen, können Sie gerne das Sekretariat per E-Mail taxmanagement@fh-campuswien.ac.at kontaktieren.

         

         

        Downloads

        Themenfolder Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik
        pdf, 836 KB
        FAQs Bachelor Professional Tax Management
        pdf, 89 KB
        Kooperationsvertrag FH Campus Wien und ASW
        pdf, 986 KB
         

        Sie möchten mehr wissen? Wir helfen Ihnen.

         

        Haben Sie alle gewünschten Informationen gefunden?

        • Ja
        • Nein