News und Termine

13.09.2018

Staatspreis Patent 2018: Liberty.Home nominiert für beste Marke

Markus Hörmanseder und Philipp Hüttl bleiben weiter auf der Erfolgsspur! Neben zwei weiteren Marken sind Liberty.Home im Rennen um den Staatspreis Patent 2018 in der Sparte Marke.

Staatspreis Patent 2018


Das muss ihnen erst mal jemand nachmachen: Gerade noch im Hörsaal für das Studium Bauingenieurwesen-Baumanagement – den sie natürlich nach wie vor frequentieren – , haben Markus Hörmanseder und Philipp Hüttl mit ihrer Idee eines Tiny House für obdachlose Menschen im FH-Pitsch überzeugt und sich den Einzug in den Start-up Corner gesichert.


Fellowship und Finale!

Von da an ging es Schlag auf Schlag für das Social Business: erfolgreiche Bewerbung für das Red Bull Amaphiko Fellowship-Programm, weiter ins Finale für den Social Impact Award 2018 und nun die Nominierung für den Staatspreis Patent 2018 in der Sparte „Marken“.

Wir freuen uns mit den beiden Studierenden und drücken die Daumen fürs Finale am 8. November 2018!


Das kleines Zuhause für JedeN

Liberty.Home entstand aus der Idee heraus, gesellschaftlich benachteiligten Menschen Wohnraum zu bieten, der funktional und flexibel ist und zugleich das Maß an Würde und Freiheit bietet, das im Idealfall mit Wohnen verknüpft ist.


Das könnte Sie auch interessieren

Liberty.Home im Finale für den Social Impact Award 2018!

Red Bull Amaphiko unterstützt Liberty.Home