News und Events

Eingeschränkter Prüfungs- und Lehrbetrieb in Präsenz bis Semesterende

Die Distanzlehre bleibt an allen Standorten der FH Campus Wien bis Semesterende (20. Juli) die Regel. Für Ausnahmefälle gelten vor Ort verbindliche Verhaltens- und Hygienemaßnahmen.

30.04.2020

Studierende der Biomedizinischen Analytik unterstützen Labors in Wien

Biomedizinische Analytiker*innen sind als Expert*innen im Labor während der Covid-19 Pandemie gefragter denn je. Daher haben sich 27 Studierende im 6. Semester des Bachelorstudiums bereit erklärt, in den Labors des Wiener Krankenanstaltenverbundes mitzuarbeiten.

Laborantin mit Handschuhen arbeitet an Laborgerät


Die Studierenden im sechsten Semester des Bachelorstudiums Biomedizinische Analytik befinden sich kurz vor ihrem Abschluss und haben die Stunden ihres Pflichtpraktikums bereits erfüllt. Dennoch erklärten sich 27 Personen, auf Vorschlag von ihrer Studiengangsleitung Christine Schnabl, dazu bereit, ein weiteres Zusatzpraktikum zu absolvieren.

Erste Freiwillige in den Labors des Wiener Krankenanstaltenverbundes

Die Mitarbeit im Umfang von 25 Stunden pro Woche begann am 14. April und wird bis etwa Mitte Juni dauern. Von den Freiwilligen wurden bereits 16 Studierende in den Labors der Krankenhäuser Wilhelminenspital, Krankenhaus Nord – Klinik Floridsdorf, AKH Wien und Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel eingesetzt. Parallel zum Zusatzpraktikum müssen die Studierenden noch ihre Bachelorarbeiten fertig stellen und Online-Lehrveranstaltungen besuchen.

Enormes Interesse am Bachelorstudium Biomedizinische Analytik

Nicht nur in den Labors sind die Biomedizinischen Analytiker*innen derzeit gefragter denn je, auch das Interesse, diesen Beruf zu ergreifen stieg im Vergleich zum Vorjahr stark an. Die FH Campus Wien verzeichnete heuer einen neuen Rekord an Bewerber*innen für das Bachelorstudium Biomedizinische Analytik.
Der Großteil aller medizinischen Diagnosen benötigt Laborwerte als Grundlage. Biomedizinische Analytiker*innen analysieren beispielsweise Blut, untersuchen Zellen auf Veränderungen oder bestimmte Bakterien. Unsere Studierenden sind sofort im Job einsetzbar und optimal darauf vorbereitet, komplexe Laboranalyseprozesse auf allen Stufen zu planen und durchzuführen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Im Erklärvideo erhalten Sie einen Überblick über sämtliche Fachbereiche des Berufsbildes. Die Bewerbungsfrist endete mit März 2020. Bewerbungen für das Studienjahr 2021/22 sind voraussichtlich ab Jänner 2021 möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Biomedizinische Analytik im Kampf gegen Krebs

Stockerlplätze beim Young Pharma Award