Personendetails

Dr.in nat. techn. Sandra Pfeiffer, BSc MSc

Lehre und Forschung

sandra.pfeiffer@fh-campuswien.ac.at
+43 1 606 68 77-3662
+43 1 606 68 77-3509

Raum: F.2.03
Favoritenstraße 222
1100 Wien


Lehrveranstaltungen

Applied Life Sciences

Mikroskopische Übungen zur Mikrobiologie UE
Bioengineering
berufsbegleitend, WS2023/24 more

Mikroskopische Übungen zur Mikrobiologie UE

Vortragende: Laurentius Orsolic, BSc, Dr.in nat. techn. Sandra Pfeiffer, BSc MSc, Prof. Mag. rer. nat. Karl Rumbold, PhD

Lehrinhalte

Einführung in die Lichtmikroskopie.
Aufbau und Funktion von einfachen zellulären Systemen. Zellaufbau von Mikroorganismen (Hefen, Bakterien) und Pflanzen. Zellwand, und bei höheren Organismen typische Organellen. Funktion der plasmatischen und nicht-plasmatischen Bestandteile.

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Prüfung, schriftlich.
Laborprotokolle

Lehr- und Lernmethode

Vortrag und praktische Übungen

Sprache

Deutsch

Allgemeine Zellbiologie VO
Molekulare Biotechnologie
Vollzeit, WS2023/24 more

Allgemeine Zellbiologie VO

Vortragende: Mag. Aicha Laarouchi, Dr.in nat. techn. Sandra Pfeiffer, BSc MSc, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Marianne Raith, Dr. Brigitte Schmidt

Lehrinhalte

Zellen als Merkmal des Lebens; allgemeine Merkmale von Zellen, Bau von prokaryontischen und eukaryontischen Zellen, Differenzialmerkmale. Unterschiede zwischen Bacteria und Archaea, zwischen pflanzlichen und tierischen Zellen. Überblick über Bau und Funktion subzellulärer Strukturen mit besonderem Augenmerk auf lichtmikroskopisch sichtbare Charakteristika.

Morphologische und funktionelle Vielfalt pro- und eukaryontischer Zellen an ausgewählten Beispielen aus allen Organismenreichen, insbesondere in Geweben von Samenpflanzen.

Überblick über Funktionsweise und Anwendung verschiedener mikroskopischer Techniken: Hellfeld-, Dunkelfeld-, Polarisations-, Phasenkontrast-, Fluoreszenz-, Elektronenmikroskopie und Flow-Cytometrie, Anleitung zum Messen im Mikroskop.

Einführung in die Präparationstechniken für die Darstellung eukaryontischer Zellen und von DNA im Mikroskop (Präparieren, Schneiden, Einbetten, Färben). Einfache Methoden zur Darstellung prokaryontischer Zellen im Mikroskop.
Wissenschaftliche Dokumentation mikroskopischer Analysen.

Prüfungsmodus

Schriftliche Prüfung nach Abschluss der Lehrveranstaltung über die während der Vorlesung besprochenen Inhalte, nachzulesen im Download.
Für die positive Absolvierung der Prüfung müssen mindestens 60% der maximal möglichen Punkte erreicht werden.

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung
PowerPoint Präsentationen
interaktives Übungsmaterial zu ausgewählten Bereichen
Skript als Download verfügbar

Sprache

Deutsch

Angewandte Mikrobiologie VO
Molekulare Biotechnologie
Vollzeit, SS2024 more

Angewandte Mikrobiologie VO

Vortragende: Dr. Stephan Freitag, Dr.in nat. techn. Sandra Pfeiffer, BSc MSc

Lehrinhalte

Die angewandte Mikrobiologie beschreibt die mikrobiologische Praxis sowie die Anwendung von mikrobiologischen Produktionsprozessen und die Etablierung von Produktionsservices, typischerweise, aber nicht ausschließlich, auf industriellem Level.
Die Vorlesung behandelt die Herstellung von industriell erzeugten Produkten, wie zum Beispiel Chemikalien, Lebensmittel(-zusätzen) und Pharmazeutika. Der Begriff ‚Angewandte Mikrobiologie‘ beschreibt den Prozess der Erzeugung dieser Moleküle, den sogenannten Upstream Prozess.
Diese Vorlesung führt zuerst in die mikrobiologische Praxis als Grundlage ein fokussiert sich danach vorwiegend auf die Produktion von (pharmazeutischen) Erzeugnissen, beleuchtet aber auch die relevanten Aufreinigungs- (Downstream) Prozesse. Die Studierenden sollen mit den gängigen industriellen Technologien zur Produktion von Biomasse und Metaboliten, und mit deren technologischen, ökonomischen und regulatorischen Anforderungen vertraut sein.

Prüfungsmodus

Endprüfung

Schriftliche Abschlussprüfung

Lehr- und Lernmethode

Vorlesung, Darbietende Methode

Sprache

Englisch

Grundlagen der Mikrobiologie VO
Molekulare Biotechnologie
Vollzeit, WS2023/24 more

Grundlagen der Mikrobiologie VO

Vortragende: Dr.in nat. techn. Sandra Pfeiffer, BSc MSc

Lehrinhalte

Die Vorlesung beinhaltet folgende Themen:

(1) Einführung in die Mikrobiologie (Definition von Mikroorganismen; Geschichte der Mikrobiologie; Einfluss von Mikroorganismen); (2) Mikrobielle Evolution und Diversität (Ursprung des Lebens; Stammbaum des Lebens; Methoden zur Bestimmung evolutionärer Verwandtschaften; mikrobielle Diversität); (3) Struktur und Funktion mikrobieller Zellen (Überblick und Unterschiede prokaryotischer und eukaryotischer Zellen); (4) Mikroorganismen und ihre natürliche Umgebung (Nährstoffe; Umweltfaktoren; Habitate); (5) Mikrobieller Stoffwechsel; (6) Kultivierung und Wachstum von Mikroorganismen; (7) Kontrolle des mikrobiellen Wachstums (in vitro und in vivo Anwendungen); (8) Wechselwirkungen zwischen Mikroben und Menschen (Nutzbringende und Schädliche) und (9) Einführung in die medizinische Mikrobiologie (Epidemiologie; mikrobielle Krankheiten; diagnostische Mikrobiologie.

Prüfungsmodus

Am Ende der Lehrveranstaltung gibt es eine schriftliche Prüfung (100%) welche aus offenen Fragen aufgebaut ist.

Lehr- und Lernmethode

Die Lerninhalte der Vorlesung werden mithilfe einer Power Point Präsentation vermittelt. Im Rahmen der Vorlesung werden den Studierenden aktuelle Publikationen und Forschungsergebnisse zum Thema Mikrobiologie präsentiert, welche anschließend diskutiert werden sollen.
Am Ende jedes Kapitels werden die wichtigsten Kernaussagen der präsentierten Themen in Form von Take home messages zusammengefasst und Fragen im Zusammenhang mit den in der Lehreinheit behandelten Themen präsentiert, welche der Art der Prüfungsfragen ähneln.

Sprache

Deutsch

Mikrobiologische Arbeitsmethoden Labor UE
Molekulare Biotechnologie
Vollzeit, SS2024 more

Mikrobiologische Arbeitsmethoden Labor UE

Vortragende: Andrea Krames, BSc MSc, Dr.in nat. techn. Sandra Pfeiffer, BSc MSc

Lehrinhalte

- Einführung in das mikrobiologische Arbeiten (steriles Arbeiten, Desinfektion), Arbeitsschutzbestimmungen - Isolierung, Kultivierung und Identifizierung von Mikroorganismen - Zellzahlbestimmung - Medienbereitung - Wachstumskinetik - Mikroskopie und Färbemethoden - Morphologische und physiologische Charakterisierung (Differenzierungsmethoden)

Prüfungsmodus

Immanente Leistungsüberprüfung

Laborpraxi und Mitarbeit, Zwischentest, Abschlussseminar, Protokoll

Lehr- und Lernmethode

Aktivierende Methode

Sprache

Deutsch-Englisch

Publikationen

An der FH Campus Wien verfasste Publikationen von Sandra Pfeiffer finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, ebenso die betreuten Abschlussarbeiten. Alle anderen Publikationen sind im persönlichen Profil angeführt.